Skip to Content

This cache has been archived.

MuS162: Da wir uns im Moment voll unserem Nachwuchs widmen, fehlt uns die Zeit um die Wartung dieses Caches aufrecht zu erhalten. Wir geben diese idyllische Location somit wieder frei für neue Ideen und bedanken uns bei allen Findern für die netten Logs und die freundlichen Mails.

LG und bis bald im Wald
M+m+a+S

More
<

Mini-Fundus

A cache by MuS162 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/4/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Kurz vor der Wassertretanlage Pfunds sind in den letzten Jahren eine beachtliche Anzahl von Mini-Häusern entstanden. Diese kleinen Kunstwerke sind eine wahre Augenweide für jeden Betrachter. In mühevoller Kleinarbeit wurden Bauwerke von Pfunds nachgebaut und ein regelrechtes Mini-Pfunds errichtet! Das kleine Dorf kann ganzjährig bei freiem Eintritt besucht werden.

Vier Pfundser Pensionisten stellten im Jahre 1999 einen Brunnentrog auf und bildeten dann im Laufe der Jahre viele interessante Gebäude aus Pfunds mit viel Liebe zum Detail naturgetreu nach. Der Name Pfunds leitet sich vom lateinischen Wort "Fundus" ab, welches soviel heißt wie "Grund, Boden, nutzbares Grundstück". Die Bezeichnung "Mini-Fundus" bezieht sich also auf den Herkunftsnamen von Pfunds.

Ist man sich der besonderen Bedeutung von Wasser für die Entstehung des Ortes Pfunds bewusst, so verwundert es nicht, dass ein Brunnentrog als Zentrum von "Mini-Fundus" gewählt wurde. Die künstliche Bewässerung spielt seit jeher eine große Rolle für die Region, denn das Obere Gericht von Prutz bis Pfunds empfängt im Schnitt nur ca. 650 Millimeter Jahresniederschlag. In so genannten Waalen und Rinnen wurde das Wasser in die Felder geleitet. Entlang dieses schönen Wanderweges führte noch bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts ein Wasserwaal, dessen Nutzung in sogenannten Waalordnungen genau geregelt wurde.

Doch nun zur Schatzsuche :-) Um die Letterbox zu finden, halte dich genau an folgende Wegbeschreibung:

An den oben angegebenen Startkoordinaten findest du einen Wegweiser. Folge dem Weg immer geradeaus in Richtung "Mini-Fundus". Nach knapp 200 Metern erreichst du eine Wegkreuzung. Auf dem nahen Wegweiser befindet sich neben vier gelben Richtungspfeilen auch ein weißes Schild mit einer vierstelligen Zahl. Streiche alle Nullen dieser Zahl und notiere dir das Ergebnis als X. Folge dem Wegweiser weitere 300 Meter bis zum eingangs erwähnten Brunnen.

Mini-Fundus
Mini-Fundus bei Pfunds.

Am Brunnen angekommen gehe X Schritte nach Süden. Drehe dich um 45° nach links und fixiere den Baum, der sich weitere X Schritte vor dir befindet. Am Fuße dieses Baumes findest du eine kleine Höhle in der die Letterbox versteckt wurde.

Benutze den Stempel und das Stempelkissen in der Letterbox um dein persönliches Logbuch abzustempeln. Beide Gegenstände sind keine Tauschgegenstände und verbleiben in der Letterbox! Umgekehrt verwende deinen persönlichen Stempel, um das Letterbox-Logbuch abzustempeln. Ein persönlicher Aufkleber, oder ein Fingerabdruck ist ebenfalls in Ordnung, solltest du keinen eigenen Stempel besitzen.

Die Letterbox ist groß genug um noch einige Travel Bugs und Geocoins aufzunehmen. Bitte ansonsten keine Tauschobjekte in die Letterbox geben!

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

758 Logged Visits

Found it 727     Didn't find it 8     Write note 11     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 5     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 133 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.