Skip to content

This cache has been archived.

Clean-Air: English version below:

Hallo Cacheowner

Dieser Cache wird archiviert, weil er schon lange deaktiviert ist und keine Wartung durchgeführt wurde.

Gruss
Clean-Air / Cache Reaper

ACHTUNG: Bei Rückfragen wende dich nicht an Clean-Air, sondern an den Reviewer, der den Cache publiziert hat oder an einen aktiven Reviewer.

Hi cacheowner

This cache is archived because it has been deactivated for a long time and no maintenance has been done.

Best regards
Clean-Air / Cache Reaper

Note: If you have any questions, don't contact Clean-Air but the Reviewer who has published your cache or an active reviewer.

Log created by TheGrimReaper GSAK macro

More
<

Wurm von Riedtwil

A cache by STorch5 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/29/2010
Difficulty:
4.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Im Rahmen der Ferienpassaktion von Riedtwil 2009 haben wir für und mit Freunden diesen Cache gestaltet.

Der gesamte Multi ist auf einer Länge von ca. 6 km auf Waldwegen angelegt. Diese müssen lediglich zum Suchen der Zwischenstationen kurz verlassen werden! Die Stationen sind auch mit Mountain Bike zu bewältigen, nach Zwischenstation IV müssen allerdings für diese Fortbewegungsmittel Umwege in Kauf genommen werden!
Die Kinder der Ferienpassaktion haben als Betatester in aller Gemütlichkeit ungefähr 5 Stunden gebraucht.

Zum Cache:
Verfolgt einen Tag im spannenden Leben vom Wurm von Riedtwil! Um ihn immer wieder aufzuspüren, müsst ihr wissen, dass der Wurm ein Chamäleon-Wurm ist, und am Tag Grösse, Länge und Farbe mehrmals wechselt. Damit ihm bei seinen Spaziergängen in seinem Wald nicht langweilig ist, vertreibt er sich die Zeit in etlichen Pausen mit Rätseln kreieren. Um seinen Weg zu verfolgen, musst Du diese Rätsel lösen!
Los geht’s beim Bahnhof in Riedtwil, der aber leider für den öffentlichen Personalzugverkehr geschlossen wurde. Hier gibt es jedoch genug Möglichkeiten, das Cachemobil rund um die Startkoordinaten abzustellen.
Suche nicht bei den Startkoordinaten, sondern gehe gleich die sichere Gleisquerung und finde dort in der Unterführung den (Glüh-) Wurm, der genau wie wir Dosen liebt und Dir die Koordinaten der ersten Zwischenstation bereitstellt!

Dort ist das zu Hause des (Holz-)Wurms, welches er sich selbst geknabbert hat. Suche die Büchse und löse das hinterlegte 1. Rätsel.

Gehe danach weiter zur ermittelten Koordinate. Du hast wahrscheinlich selbst Durst, überlege bei den Koordinaten, wie der Wurm vor Ort seinen Durst in einem grossem Wurmloch stillen kann (im Winter evtl. etwas schwieriger zu finden und zu bergen).
Hast Du den Wurm und die Büchse gefunden, nehme Dir Zeit und löse das 2. Rätsel.

Gehe danach frisch gestärkt weiter zu deinen ermittelten Koordinaten und suche den Aussichtspunkt, an dem sich der Wurm hoch schlängelt. Berge das 3. Rätsel aus seinen „Klauen“ und setzte dich bei Bedarf unweit des Wurmaussichtpunktes um die Jagdhütte herum hin und versuch die nächsten Koordinaten zu ermitteln.

Danach geht es endlich abwärts, zum Lieblingspunkt des Wurms. Hier ruht er sich entweder gerne aus und lässt die Sonne auf seinen schmalen Bauch strahlen, oder er bouldert ein wenig.
Suche den ganz kleinen Findling beim zweitgrössten Findling und befolge die hinterlegte 4. Aufgabe die dich zum nächsten Rätsel führt.

Dort angekommen besucht der Wurm seinen Kumpel, den Fuchsbandwurm und Du kannst das 5. Rätsel, das die beiden ausgeheckt haben, lösen.

Bei den ermittelten Koordinaten solltest Du unter etwas suchen, was du in unmittelbarer Nähe einsetzen kannst.
In der Dose findest Du die Aufgabe, um die Finalkoordinaten zu ermitteln. Mache bitte damit keine Experimente, sonst muss der Wurm den Cache schnell schliessen!
Wenn Ihr nicht Mc Gyver heisst, empfehlen wir Euch, unbedingt ein Feuerzeug, noch besser zusätzlich einen Grillanzünder mitzubringen.
Kleiner Tip von uns: es lohnt sich dann natürlich auch, eine Cervelat mitzubringen!!

Viel Spass bei der Runde!!

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.