Skip to Content

This cache has been archived.

digdagdug: Statt auf den Wegen zu bleiben, gehen einige den Cache anscheinend immer wieder von unten durch Sträucher und Hecken an. Daher ist jetzt hier Sense.

More
<

Mannescht

A cache by digdagdug Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/29/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Weinberge, eine tolle Aussicht auf Ehnen und Wormeldingen, Stücke einer alten Mauer, eine Bank und Brombeeren. Dort werdet Ihr fündig.

Dieser Cache liegt in unmittelbarer Nähe eines Feldweges. Ringsum befinden sich Weinberge sowie Hecken (und ein versteckter Hochsitz). Es kann also sein, dass dort Winzer und evtl. Jäger zugange sind.

BITTE verhaltet euch rücksichtsvoll!!! D.h. betretet vor allem die Weinbergsanlagen nicht! Der Hochsitz lässt auf Wildwechsel schließen, bleibt also auch aus den Hecken und Sträuchern raus, zumal das Gelände dort steil abfällt.

Ihr könnt den Cache und die Brombeeren vom Weg aus "pflücken". Genießt die Aussicht und sucht die Überbleibsel einer alten Mauer. Bitte nicht alles zertrampeln.

Zur Anfahrt: Es handelt sich hier um einen landwirtschaftlich genutzten Bereich, d.h. Anlieger frei. Beachtet also die entsprechenden Schilder, lasst das Auto stehen und geht zu Fuß weiter. Oder kommt mit dem MTB. Bleibt in jedem Fall auf den Feldwegen.

Wie immer: Ihr handelt auf eigenes Risiko und seid für euer Handeln ganz allein verantwortlich.

Der Flurname dieses zur Ortschaft Wincheringen gehörenden Bereichs ist "Mannescht", manche sagen "auf Mannescht" oder "op Mannescht". Vielleicht hat's was mit Manderscheid zu tun, da dieser Eifelort auf moselfränkisch/eiflerisch so ähnlich wie der besagte Flurname ausgesprochen wird. Das ist nur eine Vermutung meinerseits. Wenn jemand wirklich eine Ahnung hat, kann er mir gerne eine Nachricht schreiben oder es beim Loggen reinschreiben. In Luxemburg gibt's ganz nebenbei auch einen Ort der Schlindermanderscheid und auf Luxemburgisch "Schlënnermanescht" heißt. (-manderscheid = -manescht) Was soll nun Wincheringen mit Manderscheid zu tun haben? Nahe Manderscheid befinden sich die Ruinen zweier Burgen, deren Geschichte den Interessenkonflikt zwischen dem Kurfürstentum Trier und dem Herzogtum Luxemburg (damals noch nicht Großherzogtum) widerspiegelt. Wincheringen hat früher, d.h. vor 1815 (Wiener Kongress), zu Luxemburg gehört. Die Herren von Manderscheid (Niederburg), regierten meines Wissens als Vögte der Abtei Echternach auf luxemburgischem Hoheitsgebiet. Daher könnte das Areal auf dem der Cache liegt eventuell mal von den Manderscheidern verwaltet oder besessen worden sein. Ist aber bloße Spekulation! Ich wüsste gerne was Zuverlässiges, habe in einem Buch über Flurnamen der Region nichts gefunden. Ich würde mich sehr über Infos freuen und schreibe das dann auch mit Quellenangabe hier rein.

counter

Additional Hints (Decrypt)

Znhreerfgr! (*Zvgqrzmnhacsnuyjvax*)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

93 Logged Visits

Found it 83     Didn't find it 4     Write note 1     Archive 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.