Skip to Content

This cache has been archived.

Weinbergschnecke Tremmo: Da man das Signal aus alten Zeiten leider entfernt hat,
hat es sich mit dem Cache auch erübrigt, habe ihn heute abgeholt.

Danke an alle Finder!

More
<

Die alte KBS 115 h: KLEINBAHN KÜSTRIN-N. - HAMMER

A cache by Weinbergschnecke Tremmo Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/03/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Als ein Teil des Landes östlich der Oder damals noch zu Brandenburg gehörte, verkehrte eine Kleinbahn von Küstrin-Neustadt (Kostrzyn) nach Hammer, Kreis Oststernberg (heute: Rudnica). Die Strecke hatte die Kursbuchnummer 115h.

"Die Kleinbahn AG Küstrin-Hammer wurde am 11. Juli 1905 als Kleinbahn AG Cüstrin-Kriescht gegründet und eröffnete ihre 30 km lange, normalspurige Strecke in Ostbrandenburg vom Hauptbahnhof Cüstrin-Neustadt am 15. Dezember 1896 bis zur Kleinstadt Sonnenburg in der Neumark (15 km), wo der Sitz der Betriebsleitung war, und verlängerte sie am 22. Oktober 1906 bis Kriescht. Der ab 1914 geführte Name Kleinbahn-AG Cüstrin-Hammer nahm die Erweiterung um 13 km vorweg, die erst am 5. Januar 1915 - schon während des Krieges - zustande kam. Die nun 43 lange Kleinbahn zog sich am Südrand des Warthebruchs entlang und endete in Hammer an der Staatsbahnstrecke, die Landsberg (Warthe) mit Zielenzig, dem Hauptort des Kreises Oststernberg, verband. Seit 1934 schrieb man die Stadt Küstrin mit K.

Die Bahn war von der Firma Lenz & Co. GmbH erbaut und an die AG verkauft worden, an der der Preußische Staat, die Provinz Brandenburg, der Landkreis Oststernberg und der Forstfiskus beteiligt waren. Den Betrieb führte anfangs Lenz & Co., dann ab 1920 das Landesverkehrsamt Brandenburg.

Das Vorrücken der Front am Ende des Zweiten Weltkrieges brachte den Verkehr der Kleinbahn im Januar 1945 zum Erliegen."

(aus Wikipedia)

Bis 2007 lagen die Schienen auf einem Großteil der 43 km langen Strecke noch. Im letzten Jahr wurden sie schließlich zurückgebaut; eine der wenigen erhaltenen Zeitzeugen ist nun nur noch das Einfahrsignal Küstrin-Neustadt direkt an der Fernstraße 22, das nun zum Cacheträger geworden ist und an die Strecke erinnern möchte.

Der aktuelle Cache (ab 1. August 2011) befindet sich am "Hauptsignal" und ist über die kleine Leiter am Signal gut zu heben. Bitte steigt nur in Fahrzeugpausen hoch, um dem Cache ein langes Leben zu gewähren und hängt das Döschen so zurück wie vorgefunden. Es ist schwarz und magnetisch. Ich hoffe, dass die dunkle Farbe dazu beiträgt, vor Muggels geschützt zu sein.

Da der Cachebehälter nicht ganz wasserdicht ist, belasst das LOGBUCH bitte zusätzlich IN DER FILMDOSE, um es trocken zu halten. Danke!

Viel Spaß an diesem nicht alltäglichen Signal wünscht Euch
Weinbergschnecke Tremmo

DIE CACHE-VERGANGENHEIT:

Eine themenbezogen verzierte Originaldose im small-Format ist leider nach wenigen Findern bereits gemuggelt worden ! Die Folge war, dass sich die Cachegröße auf "Micro" verändert hat und der Cache nicht mehr so offensichtlich am Signal befestigt war wie sein Vorgänger. Sie hielt längere Zeit durch, bis es im Sommer 2011 noch schlimmer kam: Bei einer Cachekontrolle am 26. Juli 2011 stellte ich fest, dass der ganze Signalkasten des hierzulande betitelten "Sh1", in dem der Cache hing, verschwunden ist . Zehn Tage zuvor muss noch alles in Ordnung gewesen sein.

Merkwürdigerweise wurde unten auf der alten Trasse überall Unkraut gemäht, worin ich nun gar keinen Sinn sehe. Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass die Arbeiter sich an dem Signal vergehen!

SOLLTE DIESER CACHE ERNEUT GEMUGGELT WERDEN, KANN ICH FAST DAVON AUSGEHEN, DASS HIER INSIDER IHR UNWESEN TREIBEN! - Ich hoffe, es kommt nicht soweit.

Deshalb macht Euch auch die Mühe mit DNF-Logs, wenn Ihr nicht fündig geworden seid!

Additional Hints (Decrypt)

NYPBA-Pnpur-Pbagnvare

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.