Skip to Content

This cache has been archived.

Kuba-Ulme: Dieser Cache wird nun archiviert, da eine Wartung in zeitlicher Nähe nicht geleistet werden kann.

More
<

Eilsumer Kirche

A cache by KuBaKli Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/6/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Mikro soll Euch zu einer schönen Kirche in der Krummhörn führen. Ein kleine Beschreibung der Kirche als Zitat aus Wikipedia folgt unten.
Bei N 53 28.345 - E 007 08.365 steht eine Informationstafel mit weiteren Informationen. Falls Ihr die Kirche auch von innen betrachten wollt, steht am Eingang der Kirche eine Adresse, bei der ein Schlüssel ausgeliehen werden kann. (Das Ausleihen könnte sonntags schwierig werden, aber da ist die Kirche zwischen 9 und 11 zum Gottesdienst offen.)

"Die Kirche wurde zwischen den Jahren 1240 und 1250 erbaut, sie hat den einzigen Chorturm Ostfrieslands. Als Baumaterial wurden großförmige Ziegelsteine verbaut, der Gürtel besteht aus Sandstein. Die Apsis wurde durch Trennwand vom Kirchenschiff getrennt. Der Turm steht vor dem Ostgiebel der Kirche. Das Gewölbe ist mit Deckenmalereien aus dem 13. Jahrhundert verziert, die im Jahr 1964 entdeckt und in den Jahren 1969 und 1970 freigelegt wurden. Eine weitere Besonderheit der Kirche ist das 500 Jahre alte, kupferne Taufbecken. Der Kessel des Taufbeckens ruht auf insgesamt vier Evangelisten, es wurde im Jahre 1472 von Barthold Klinghe dem Älteren gegossen. Neben dem Taufbecken befindet sich die sechseckige Kanzel. Bis ins Jahr 1914 hingen im Glockenturm der Kirche drei Glocken, von ihnen wurde eine Glocke im Ersten Weltkrieg und die zweite im Zweiten Weltkrieg beschlagnahmt. Von der historischen Orgel, die 1709-10 Joachim Kayser baute, ist nur noch der schöne Prospekt erhalten. Das Orgelinnere stammt von der Firma Karl Schuke (Berlin), die 1967 einen Neubau mit zehn Registern verfertigte."
(Quelle: Wikipedia)

(Zum Text: Chorturm bedeutet, dass der Turm im Osten steht, und nicht, wie gewöhnlich bei Kirchen, im Westen.)

Da es immer wieder Probleme gab: Die Koords sind mehrmals nachgemessen, aber anscheinend immer wieder etwas ungenau. Warum? Keine Ahnung. Beachtet bitte den Hint.

Additional Hints (Decrypt)

Qverxg na qre Xvepuraznhre hagra. Qre Sevrqubs zhff orgergra jreqra, nore avpug qvr Teäore bqre Teüasyäpura.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

762 Logged Visits

Found it 729     Didn't find it 8     Write note 8     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 3     Update Coordinates 2     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 22 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.