Skip to Content

This cache has been archived.

ApproV: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Städtebauliches - Der Wachturm

A cache by orig-psychodad Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/08/2009
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


English version below!

Beim warten auf einen Bundeswehrkrankenhaus-Patienten-Muggel entdeckte ich in mitten von Hochhäusern mit Wohnungen den unten abgebildeten Wachturm.
Ein Blick auf die Map zeigt hier in der Nähe zwar bereits einen Multi, der wurde aber leider seit 2005 viel zu selten geloggt. Dieser Ort ist aber unbedingt sehenswert, daher hoffe ich mit einem schnellen Tradi ein paar Interessenten anzulocken. Wer jetzt gleich nach der Abstandsregel schreit, sollte sich entspannen und sie noch einmal genau lesen. Der Abstand wurde durch die Reviewer geprüft und für o.k. befunden, mehr dazu in den Guidlines


Foto: Nico Kramer

Umstellt und überragt von Wohnungsbauten der 1990er Jahre liegt am
Spandauer Schifffahrtskanal der Wachturm der ehemaligen
Führungsstelle Kieler Eck.

Als Zeuge für die innerstädtische Grenze erzählt er zugleich von ihrem Fall
und verweist auf den hohen Verwertungsdruck sowie die Neunutzung
der Mauergrundstücke.

Die nach der Wende in unmittelbarer Nachbarschaft entstandenen Neubauten
verstellen den Blick zwischen dem Wachturm und den Resten des Grenzsystems,
dessen Sicherung er diente, wie der südlich auf dem Invalidenfriedhof
erhaltenen Hinterlandmauer.

Von den ehemals 302 Wach- und Beobachtungstürmen entlang des 155 Kilometer
langen Grenzstreifens um West-Berlin sind heute auf Berliner Gebiet
nur noch drei erhalten: die in Funktion und Bauweise vergleichbaren
Führungsstellen am Kieler Eck und am Schlesischen Busch in Treptow-Köpenick
sowie der Wachturm an der Erna-Berger-Straße in der Nähe des Leipziger Platzes.

Führungsstellen dienten der Leitung und Kontrolle der umliegenden Wachtürme
sowie der Überwachung größerer Geländeabschnitte.
Hier ging der Alarm ein, den die seit 1967 aufgestellten Signalzäune
bei Berührung auslösten, zudem waren hier die bei Grenzdurchbrüchen ausrückenden Alarmgruppen der NVA-Grenztruppen stationiert.

Der in einem guten baulichen Zustand erhaltene Wachturm der Führungsstelle
Kieler Eck steht seit 1995 unter Denkmalschutz.
Die Wachtürme dieses Typs sind markanter Ausdruck des Ausbaus
der innerdeutschen Grenze zu einem ständig "perfektionierten"
und nahezu undurchdringlichen Todesstreifen.


Wer darüber hinaus Informationen sucht, findet diese hier. Dies ist ein weiterer Cache aus der Städtebauliches-Serie, die euch schöne Bauwerke unserer Heimatstadt näher bringen möchte.

Nun zum Cache:

Bitte achtet auf den Auto-Muggel, der hier tagsüber immer direkt vorm Cache parkt und im Auto sitzt. Keine Ahnung was der für eine Funktion hat.
Der Cache ist beim Verein dieser Gedenkstätte angemeldet, also sollte von oben keine Gefahr drohen.

Infos about the cache:

Please have a look at the "parking-muggle" he parks every day in front of the cache and reads some newspaper.

free counters

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.