Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

Multi-cache

Der Sauener Wald

A cache by quercus74 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/14/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:



Sauener Wald

Der Sauener Wald

Ein kleiner Multi-Cache für die ganze Familie

Im Jahre 1912 kaufte einer der damals bekanntesten Mediziner Deutschlands, August Bier, das Gut Sauen mit ca. 1000ha Land. Neben seiner Leidenschaft für die Medizin war er aber auch ein begeisterter Naturbeobachter und Philosoph. Und so machte er sich daran, den "kranken Wald", so wie er ihn vorfand zu heilen. Vorgefunden hatte er einen sehr stark übernutzten und degenerierten Kiefernwald mit großen trockenen Freiflächen und nährstoffarmen Standorten. Er war kein Forstmann und ging den Waldumbau zur damaligen Zeit eher philosophisch an: "Gegensätze fügen sich zur Harmonie" (Heraklit). Für ihn war nicht die Monokultur mit reiner Kiefer die Lösung, sondern der Mischwald, der sich in seinen Gegensätzenäzten stärkt. So versuchte er Nadelholz mit Laubholz zu mischen, Flachwurzler neben Tiefwurzler zu stellen und Humuserzeuger neben Humusverbraucher.

Damals wurde sein "Waldexperiement" vielfach belächelt und es verschlang Unsummen. Aber er hatte Erfolg und definierte binnen kurzer Zeit einen Waldumbau, wie er in ähnlicher Form erst in der heutigen Zeit wieder angestrebt wird.

Da er auch viel mit ausländischen und seltenen Arten experimentierte, kann man heute eine enorme Artenvielfalt im Sauener Wald antreffen. Von den über 400 Baum- und Straucharten kann man heute noch an die 250 Arten finden.

Auch zu DDR Zeiten bleibt das Sauener Revier weitestgehend von der Einheitswirtschaft verschont und insbesondere das Institut für Forstwirtschaft setzte sich für das Biersche Konzept ein.

So präsentiert sich der Sauener Wald auch heute noch als gelungenes Beispiel eines harmonischen Mischwaldes mit einem enormen Artenreichtum inmitten umgebener Kiefernmonokulturen. Der sehende Laie erkennt ohne weiteres die Reviergrenzen, der Erholungssuchende genießt die Vielfalt und Kontraste dieses Waldes und jeder Forstmann betrachtet staunend das Ergebnis dieses "Experimentes".

 

Zum Cache

Der Cache führt durch das wahrscheinlich bekannteste Forstrevier Brandenburgs. In einer ca. eineinhalbstündigen Wanderung kann man die Ruhe und die Besonderheit dieses Mischwaldes kennenlernen. Die Wanderung beginnt auf dem sog. Kirschweg und biegt dann in den Bahndamm ein. Auf dem Bahndamm fuhren vor über hundert Jahren Züge, die die Ziegel einer nahe gelegenen Ziegelei an die Spree transportiert haben.

Ich habe den Cache extra so angelegt, dass er sich für die ganze Familie eignet und insbesondere auch Kindern Spaß machen kann, wenn sie nichts gegen längere Wanderungen haben und einen Kompass besitzen. Am Final sollte man allerdings ein bisschen aufpassen und Anti-Mücken-Mittel dabei haben. Auch für Kinderwagen ist die Tour geeignet. Bei OpenCaching.de (OC916C) gibt es den gleichen Cache mit einer kindgerechten Beschreibung.
Man kann das Final nur zu Fuß oder per Rad erreichen. Autos sind im Wald nicht erlaubt. Da hier auch ein Jagdgebiet ist, sollte das Gelände rechtzeitig vor der Dunkelheit wieder verlassen werden.
Wenn Schnee liegt braucht Ihr für die Station 1 einen Handfeger o.ä.

Die Revierförsterin ist informiert (es handelt sich um Privatwald) und mit dem Cache einverstanden, solange sich alle mit gesundem Menschenverstand im Wald bewegen.

Wer nicht die gleiche Strecke wieder zurück gehen möchte kann einfach gerade aus weiterlaufen. An der ersten Kreuzung links und dann solange geradeaus, bis man zum Ortseingangsschild und die Straße von Sauen kommt. Dort kann man entweder weiter cachen oder noch mal links abbiegen und ein paar Minuten auf einer wenig befahrenen Straße zurück zum Auto gehen. 

Das Final ist ein prima Picknick-Platz (Anti-Mücken-Mittel aber nicht vergessen).

Parken

Am besten startet Ihr an den Parkplatzkoordinaten. Hier könnt Ihr das Auto gut vor oder neben der Schranke parken, diese wird derzeit nicht benutzt. Nun radelt oder lauft Ihr immer auf dem Hauptweg bis zu den Koordinaten der ersten Station. 

Start

Ihr findet einen Gedenkstein und erhaltet zwei Aufgaben:

1. Bildet die Quersumme aller Zahlen auf dem Stein.
2. Schaut Euch die Überschrift des Steines an. Zwei Anfangsbuchstaben weisen Euch die Himmelsrichtung.

Geht nun etwa so viele DEZIMETER wie Ihr berechnet habt in die entsprechende Himmelsrichtung. Dort sucht nach einem Hinweis mit den Koordinaten des Ziels.

Finale

Erst einmal solltet Ihr Euch am Ziel niederlassen und mit Blick auf den Teich verweilen. Ihr seid gegen Regen geschützt und könnt hier z.B. prima Picknick machen. Dabei schaut Euch ein bisschen genauer um und Ihr findet einen kleinen Hinweis darauf, wo Ihr hier den Schatz finden könnt.


Tausch Fair Dies ist nun mein zweiter Cache. Ich hoffe er macht Euch Spaß.
Der verwendete Behälter lädt zum Tauschen kleinerer Dinge ein. Bitte tauscht fair und lasst keinen Müll zurück. Wer etwas von Wert entnimmt sollte auch etwas von Wert hineinlegen. Bitte auch Kindern Fairness beim Tauschen erklären. 
Ich würde mich freuen, wenn Ihr in den Logs ehrlich schreibt, wie Euch der Cache und seine Umgebung gefallen hat. Ich finde, davon lebt diese Gemeinschaft.
Ich möchte mit meinen Caches auch für das Thema CITO sensibilisieren. Natürlich gibt es im Wald keine Mülleimer, nehmt daher bitte Eure Tüte wieder mit.
Diese Cachetour ist aber ziemlich ordentlich.
CITO

 

Additional Hints (Decrypt)

Refgre Uvajrvf na rvarz Onhz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

62 Logged Visits

Found it 51     Didn't find it 4     Write note 4     Publish Listing 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 15 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:21:52 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:21 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page