Skip to content

This cache has been archived.

Eulili: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert.
Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail unter der Angabe des GC-Codes.
Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

Grüße
Eulili
Volunteer Geocaching.com Reviewer

More
<

NC Teufelspfad

A cache by Jordbærsyltetøy Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/13/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


NC Teufelspfad


Herzlich Willkommen zu unserem kleinen Nachtcache. Mit einem kurzen Rundweg möchten wir euch durch die Sagen der Immenhäuser Geschichte führen:

Wie Immenhausen vom Teufel zerstört werden sollte:
"Immenhusen - Schlimmenhusen!" "Schlimmenhusen bi Grobensteen!" So beschimpften die Leute aus der Umgebung vor Zeiten die Sadt. Das geschah wahrscheinlich mit Recht, denn selbst der Teufel geriet einmal über die grobschlächtigen und hinterlistigen Immenhäuser in Zorn, als sie ihn um den versprochenen Lohn für seine Hilfe beim Bau der Kirche brachten. Wütend schleuderte er deshalb unter gotteslästerlichen Flüchen große Felsstücke von den Höhen des Habichtswaldes gegen die Stadt. Aber der erste Wurf ging zu weit nach rechts und traf den Försternstein, der zweite schlug hinter der Stadt auf dem sogenannten Großen Loh ein, und der dritte ging dicht vor der Stadt auf der Windmühle nieder. Die Würfe waren so kraftvoll, dass die Felsen in Stücke sprangen. Man kann Sie noch heute an den genannten Stellen sehen. Auch sind die Spuren der Teufelskrallen noch an einigen Stellen sichtbar.


Zum Cache:
Sucht am Startpunkt (ist auch zum Parken geeignet) nach der Koordinate, der ihr folgen müsst, um zur Station zu gelangen. Ein begehbarer Pfad dorthin ist zusätzlich durch Reflektoren gekennzeichnet. Angekommen an der Station müsst ihr den höchsten Punkt erklimmen (kein Baum!). Seht euch um. Das Lösungswort müsst ihr in folgende Aufgabe einsetzen, um die Koordinate für das Final zu erhalten:

Rückweg:
Der Anfang des Rückweges ist durch einen roten Reflektor gekennzeichnet. Folgt den Reflektoren bis zum Parkplatz!
Hinweise:

  • Erweiterte Ausrüstung [Stirnleuchte, UV-Licht etc.]
  • Rundweg, Cachezeit insgesamt ca. 30 - 45 Minuten
  • Vorsicht bei Nässe, Eis u. Schnee – lieber an einem anderen Tag wieder kommen! Niemals alleine losziehen!
  • Bei hohem Muggelaufkommen können die Reflektoren zum Teil nicht sichtbar sein, der Cache kann dennoch mittels der Koordinate vom Startpunkt gehoben werden!
  • Bitte das Final wieder korrekt schließen und tarnen

Viel Spaß wünschen euch
Julia & Svenja

Additional Hints (Decrypt)

Fgnegchaxg: HI
Fgngvba: Fgrear
Svany: Fgrva

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.