Skip to Content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: Hallo flashir,

leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.
Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Danke und Gruß,

Sabbelwasser
Volunteer Reviewer for Geocaching.com

More
<

Landesgartenschaugelände Amberg

A cache by flashir Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 9/20/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die Amberger Landesgartenschau hat im Jahr 1996 stattgefunden, doch das Gelände ist auch heute noch weitgehend so erhalten (teilweise sogar noch bepflanzt) und dient den Ambergern heute als Naherholungsgebiet.

Bitte beachtet die Öffnungszeiten des Geländes, von acht Uhr morgens bis Einbruch der Dunkelheit. Der Final ist jedoch rund um die Uhr zugänglich.
Der Cache lässt sich ideal mit ein paar weiteren Caches verbinden. Schaut einfach im Bereich der Waypoints in der Map nach.

Es handelt sich um einen gut einstündigen Spaziergang oder eine kleine Radltour über das ehemalige LGS-Gelände, ihr könnt dazu durchweg auf den Wegen bleiben. Achtung: Im Winter wird hier nicht geräumt und gestreut! Außerdem hat die Stadt Amberg kräftig investiert, und zwar in Schilder, dass Hunde nicht in den Park dürfen.
Das LGS-Gelände ist zwar nicht mehr als solches beschildert, viele der ausgestellten Kunstgegenstände und Garten-Ideen sind noch vorhanden und werden auch weiter gepflegt, und es wurden zuletzt sogar neue Skulpturen mit aufgestellt.

Parkt doch bei den angegebenen Koordinaten in der Nähe des ACC. Los gehts dann bei Stage 1 (N49°26.407 E011°51.642). Hier steht ihr vor einer sog. "Geoskulptur". Wie viele verschiedene Gesteinsarten sind in dieser Skulptur dargestellt bzw. verwendet?

Weiter gehts nun zu N49°26.329 E011°51.728. Um welche spezielle "Frucht" handelt es sich hierbei? Die beiden Bäume in der Nähe könnten euch helfen. Addiere die Position im Alphabet des ersten Buchstabens und des fünften Buchstabens aus dem gesuchten Wort, und bilde aus dieser Summe die Quersumme. Diese Zahl sei B. Wichtiger Hinweis: Man könnte auch an die Haselnuss denken, die ist es aber nicht.

Weiter gehts dann zu N49°26.256 E011°52.088. Hier findet ihr eine Skulptur aus "Drähten". Wie viele Gesichterpaare könnt ihr daran erkennen? Diese Zahl sei C. Ganz in der Nähe findet sich aktuell eine Vogelhäuschen-Infotafel der Amberger Montessouri-Schulen, dort könnt ihr eurem Lieblingsvogel das ideale Brutnest für das Frühjahr aussuchen ;) Upgrade 19.08.2014: Da C gerade wegen Wegeerneuerungen nicht erreichbar ist, ersetzt C doch einfach durch K.

Dann geht's weiter zu N49°26.003 E011°52.029, zum Rastplatz der Sinne. Findet hier folgendes heraus: Aus welchem Jahr stammt der Rastplatz der Sinne? Die Quersumme der Jahreszahl sei D.

Am nächsten Punkt (N49°25.888 E011°52.083) seid ihr dann beim Brotzeitstand auf dem LGS-Gelände, und hier könnt ihr rasten, während die Kinder am Spielplatz beschäftigt sind. Von hier aus könnt ihr ein gefährliches Piratenschiff sehen. Wie ist denn der Name des Schiffes? Zählt die Anzahl der Buchstaben, und das ist dann E.
Update 02.05.2017: Da das Piratenschiff vom TÜV ausgemustert wurde und deswegen nicht mehr auf See darf, findet ihr weiter unten ein neues E.

Danach geht’s weiter zu N49°26.022 E011°52.209. Hier seht ihr ein altes hölzernes Erzschiff ausgestellt. Auf wie vielen Quer-Streben ist denn das Schiff aufgebahrt? Diese (einstellige) Zahl ist F.

Weiter geht’s nun entlang des Ostufers der Vils. Bei N49°26.203 E011°52.195 kommt ihr an einem kleinen Rad vorbei, dass ihr mit Händen oder Füßen antreiben könnt. Wie viele Bretter spannen denn das Rad auf (zweistellige Zahl)! Die erste Ziffer dieser zweistelligen Zahl ist G. Update 02.05.2017: Die zweite Zahl sei E.

Folgt dem Weg weiter bis zu N49°26.398 E011°51.862. Dort gibt es einen weiteren Spielplatz mit ein paar Klettergeräten. An was erinnern diese Geräte von der Form?
- Turm --> H=6
- Pyramiden --> H=8
- Zylinder --> H=2

Dann habt ihr alles beisammen, was ihr zum Heben des Caches braucht.
Noch ein klein bisschen rechnen:
K=F-1
L=D+2
Das Final findet ihr nun bei N49°2C.AEH E011°5B.KGL.
Bitte tarnt den Cache nach dem Fund wieder gut, damit auch die nächsten Cacher noch Freude daran haben können.

Und nun viel Spaß beim Cachen.

Additional Hints (Decrypt)

svany: nz Obqra, "vaara", arora rvarz tebßra Onhzfghzcs!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

297 Logged Visits

Found it 260     Didn't find it 9     Write note 8     Archive 1     Needs Archived 1     Temporarily Disable Listing 4     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 4     Owner Maintenance 4     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 16 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.