Skip to Content

This cache has been archived.

RitterRunkel1: Alles hat seine Zeit. So auch das Geocachen. Nach 8 Jahren und 2707 Funden habe ich das Gefühl, alles irgendwie schon mal gesehen/erlebt zu haben. Es war eine sehr schöne Zeit, die ich nicht missen möchte. Aber das Leben ist zu kurz, um sich nur einer Sache zu verschreiben und es gibt für mich noch so viele andere Dinge, die ich gerne tun und verwirklichen möchte. Daher beende ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge meine "Laufbahn" (mein letzter Dosenfund liegt 2 Jahre zurück) und schließe diesen Cache um Platz für ein neues Versteck zu machen. Ich möchte allen danken, die meinen Cache besucht haben und hoffe, dass Ihr Spaß bei der Suche hattet.

In diesem Sinne, gehabt Euch wohl und huldvollste Grüße vom

einzig wahren Ritter Runkel

More
<

Genezarethkirche Alt-Paunsdorf

A cache by RitterRunkel1 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/6/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Ich möchte Euch heute die Genezarethkirche in Alt-Paunsdorf vorstellen, einen Stadtteil von Leipzig, in dem ich seit meiner Kindheit wohne und in dem ich mich sehr wohl fühle. Paunsdorf wurde 1922 zu Leipzig eingemeindet. Heute besteht Paunsdorf aus zwei Teilen: Alt-Paunsdorf und dem ab 1987 erbauten Neubaugebiet Neu-Paunsdorf.


Angry face


Im ehemaligen Dorfkern von Alt-Paunsdorf befindet sich die Genezarethkirche. 1783 wurde das noch heute existierende Kirchenschiff der Dorfkirche (heute Genezarethkirche) auf dem Feldsteinsockel des Vorgängerbaus im klassizistischen Stil vom Stadtbaudirektor Johann Carl Friedrich Dauthe errichtet. Der Kirchturm wurde allerdings erst 1875 hinzugefügt und erinnert in seiner schlanken Form und dem spitz zulaufenden Dach an eine alpenländische Kirche. Die Altpaunsdorfer nennen ihn gerne den „schmalbrüstigen Schneider“.
Neben einem Kanzelaltar befinden sich in der Kirche zwei Grabplatten: eine für Barbara Dorothea von Thümmel, einer sozial engagierten Paunsdorfer Gutsherrin und die andere für Heinrich Victor Siegmund von Oertzen, einem Offizier der 1813 in der Völkerschlacht sein Leben ließ und in der Kirche beigesetzt wurde. Wie jede Kirche besitzt auch die Genezarethkirche eine Glocke. Die Marienglocke wurde 1410 gegossen und stammt ursprünglich aus der Universitätskirche. Sie ist daher die älteste Glocke Leipzigs.

In der Völkerschlacht wurde auch Paunsdorf stark in Mitleidenschaft gezogen. Nachdem sich zunächst sächsische Teile der napoleonischen Truppen im Ort verbarrikadierten, wurde Paunsdorf von den Verbündeten gestürmt. Diese eroberten 19 Geschütze, mehr als 3.000 Sachsen wechselten die Fronten. Noch heute erinnert ein nahe der Kirche gelegenes Denkmal von 1913 an die Erstürmung. Von den 66 Häusern des Dorfes waren nach Ende der Kampfhandlungen 33 vollkommen niedergebrannt, viele andere stark beschädigt.

Mein erster selbst gelegter Cache soll Euch nun an die Genezarethkirche führen. Parken könnt Ihr in unmittelbarer Nähe der Startkoordinaten in den Nebenstraßen um die Kirche, eine Straßenbahn- und Bushaltestelle gibt es auch in Sichtweite. Es ist ein kleiner Multi und er sollte nicht länger als 10 Minuten dauern. Ideal also für alle, die es eilig haben. Habt Ihr etwas Zeit mitgebracht und sollte die Kirche offen sein, schaut ruhig einmal hinein. Sie ist sehr schlicht und klein, aber mir gefällt sie so. Als Kind durfte ich zu einem Gottesdienst sogar einmal die Glocke läuten, was ich echt toll fand vom Pfarrer, da ich selber nicht gläubig bin.

Ihr müsst Euch ein wenig um die Kirche umschauen und ein wenig zählen, etwas rechnen und das war es dann schon. Naja, das Versteck finden müsst Ihr auch noch. Wie schon gesagt, es ist mein erster Cache und wenn Euch daran etwas nicht so gefällt oder auch besonders gut gefällt, lasst es mich wissen.

Ach ja, gebt gut auf die Muggel acht, tagsüber wird der winzige Park an der Kirche gerne von Schul- und Elternmuggels als Abkürzung zur in der Nähe befindlichen Grundschule benutzt. Weitere Muggel bevölkern auch gerne die Bushaltestelle.



So, nun geht es los:



Die Anzahl der Fahrradbügel an der Kirche links vom Haupteingang sei A.

An der Kirche findet Ihr ein Kreuz zum Gedenken der Kriegsopfer des 2. Weltkrieges. Hier stehen zwei Jahreszahlen. Die erste Zahl sei BCDx, die zweite Zahl xxEx.

Wie viele Jahreszahlen befinden sich am Denkmal? Die Menge sei F.

An der Frontseite des Kriegerdenkmals befindet sich eine Treppe. Wie viele Stufen hat sie? Die Anzahl sei G.

Um das Denkmal herum befindet sich ein niedriger Metallzaun. Wie viele Kugeln sitzen auf den Zaunspfählen? Ihre Anzahl sei HI.


Schnell noch gerechnet:

N 51° A(H-A).I(G-F-B)B
E 12° H(F+B).(C-A)(E+H)(D+E)


Und nun viel Spaß beim Suchen!



Additional Hints (Decrypt)

gvrs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

489 Logged Visits

Found it 470     Write note 13     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.