Skip to Content

This cache has been archived.

Flixflox: That's all for today folks...

Die UFOs sind abgezogen...
Zeit für was Neues...

More
<

UFO-Alarm über Mittelfranken

A cache by Flixflox Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/26/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Dieser Multi von ca. 2 km Länge in flachem Terrain wurde ursprünglich von Robin&Hood ausgelegt. Um ihn der Nachwelt noch etwas zu erhalten habe ich ihn am 20.07.2011 adoptiert.
Die Wege müssen nur kurz zum Finden der betreffenden Stationen verlassen werden.
ACHTUNG ! Das Listing wurde zum 11.07.2012 leicht geändert!!!

Folgende Schlagzeile fand sich unlängst in den Nürnberger Nachrichten:

***************************************************************************

Ufo-Alarm über Mittelfranken !!!!

Schwirren zur Zeit UFOS über den mittelfränkischen Nachthimmel?
Die Regiomontanus-Sternwarte in Nürnberg bekommt in diesen Tagen etwa fünf Mal so viele Meldungen wie üblich.
Unzählige Bürger wollen unbekannte Flugobjekte am Himmel gesehen haben.
Meistens berichten die Anrufer von kugelförmigen Objekten, die rot und orange glühen.
Oft verschwinden diese Flugobjekte plötzlich und tauchen nicht mehr auf.
Wie aus inoffiziellen Quellen durchgesickert ist, wurde auch in der idyllischen Marktgemeinde Eckental vor kurzem ein Ufo gesichtet.

***************************************************************************

Da die offiziellen Stellen Stellungnahmen zu diesem Vorfall bis jetzt verweigert haben, bleibt nun nur die Möglichkeit, beherzte Geocacher um Mithilfe zu bitten, um diesen Vorfällen auf den Grund zu gehen...

Es gilt Folgendes herauszufinden:

Frage 1 : Existiert das UFO wirklich?
Frage 2 : Wenn ja, ist die Mission feindlicher oder friedlicher Natur?

Euer Weg bis zum vermuteten Landeplatz wird etwa 2 km lang sein. Mehrere Parkmöglichkeiten für UFO - Jäger gibt es in der Nähe von Stage 1. Um Euren gefährlichen Auftrag zu beginnen, begebt Euch bitte möglichst nur in kleineren, unauffälligen Gruppen zu folgenden Koordinaten:

Stage 1:
N49° 34.710 E011° 13.571

Das UFO wurde Angaben zufolge genau an dieser Stelle zum ersten Mal gesichtet.
Schaut Euch ein wenig um, dann werdet Ihr ein Verkehrsschild in unmittelbarer Nähe finden.
Es verrät Euch mittels G.C., mit welcher x-fachen Lichtgeschwindigkeit das Raumfahrzeug diesen Punkt überflogen hat.

Lichtgeschwindigkeit = A

Das Zunftzeichen, welches Ihr seht, hat den Aliens den Weg zu irdischen Gaumenfreuden gewiesen. Wie viele goldene Tiere seht Ihr im Zunftzeichen?

Anzahl der goldenen Tiere = B

Stage 2:
N49° 34.(3*B) B (A-3)
E011° 13.(A*A – 43) A (A-A)


An dieser Stelle versuchte die UFO–Besatzung angeblich, ihren Energievorrat für ihr Spiegelteleskop zu erneuern. Macht es so wie die Extraterrestrischen – entspannt bei einer kleinen Pause und genießt den schönen Ausblick.

Stage 3:

Hier findet sich der erste konkrete Beweis, dass das Raumschiff hier vorbei geflogen sein muss:
Sämtliche Metallteile in der Nähe dieses Anwesens sind – scheinbar infolge der Hitzeeinwirkung des Protonenantriebs - blau angelaufen.
Wie viele Glas-Elemente findet Ihr am Balkongeländer dieses Anwesens?

Anzahl der Glaselemente = C

Wenn Ihr genau schaut, entdeckt Ihr auch, dass die Aliens hier - anscheinend zur Kontaktaufnahme mit den Erdbewohnern - einige engelsgleiche Wesen zurück gelassen haben.
Wie viele dieser wunderbaren Wesen könnt Ihr entdecken?

Anzahl der engelsgleichen Wesen = D

Stage 4:
N49° 34.[(1500 * D) : 4 ] – 277
E011° 13, (95 * C ) + 28


Verschreckte Anwohner, die in der Nähe dieses Ortes wohnen, haben angegeben, dass das UFO etwas golden Leuchtendes verloren habe.
Die intensive Suche nach diesem Objekt musste leider – trotz massiver Bemühungen - ohne Ergebnis abgebrochen werden.
Es wird vermutet, dass es sich dabei um stark komprimierte Materie aus dem Kosmos handelt.
Möglicherweise könnte es sich sogar um einen Zwergstern handeln. Dieser könnte weitere wichtige Informationen liefern.
VORSICHT !!!! Es könnte sich um kontaminierte Materie handeln !!
Deshalb die Schutzhülle NICHT entfernen !!!

Stage 5:

Seht Euch um: Die Vermutung liegt nahe, dass die Extra–Terrestrischen in unmittelbarer Nähe dieses Ortes ihre Wasserreserven aufgefüllt haben.
Augenscheinlich benutzten sie dazu eine auf unserer Erde ungewöhnliche Gerätschaft, die sie – wahrscheinlich unabsichtlich - hier zurückgelassen haben.
Die Funktionsweise dieses Gerätes konnte bis dato noch nicht geklärt werden. Eventuell kann dieses Gerät jedoch Auskunft darüber geben, wo das UFO gelandet ist?

Stage 6:

Hier werdet ihr feststellen, dass das Thema "Landung" bei der Ausbildung von UFO-Piloten vielleicht etwas zu oberflächlich behandelt wurde.

Ihr solltet nun das UFO suchen & der richtigen Peilung folgen:

Ist das UFO BLAU, geht zu 62° / 36 Meter
Ist das UFO SILBER, geht zu 165° / 15 Meter
Ist das UFO SCHWARZ, geht zu 331° / 51 Meter

Bitte seid beim Heben des Finals besonders vorsichtig, es gibt in der Gegend leider ganz viele Muggels, die den Cache zerstören möchten!

Additional Hints (Decrypt)

Fgntr 1: "N": rvar mjrvfgryyvtr Mnuy (T.P.) ,"O": qre Jbys vz Jnccra qre Oenhrerv mäuyg avpug qnmh
Fgntr 3: erpugr Grenffrajnaq
Fgntr 6: avpug hagra
Svany : mjvfpura mjrv tebßra Rvpura - avpug bora

..Hfrshy HSB-punfvat-rdhvczrag : Fcvrtry ..

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.