Skip to Content

This cache has been archived.

reindeer: Der Waggon wurde verwüstet, wodurch Wasser eingedrungen ist und die Elektronik zerstört hat.
Ein Neuaufbau der Schaltung kommt für mich nicht mehr in Frage.
Der Cache wird deshalb archiviert.

More
<

201 - Andreaskreuz

A cache by reindeer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/30/2009
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Das Verkehrszeichen:

Das Andreaskreuz am Bahnübergang besteht aus zwei gekreuzten weißen Balken mit roten Enden.

An Bahnübergängen mit Andreaskreuz haben Schienenfahrzeuge Vorrang; der Straßenverkehr darf sich dem Bahnübergang nur mit mäßiger Geschwindigkeit nähern. Straßenfahrzeuge müssen vor dem Andreaskreuz warten, wenn

  • sich ein Schienenfahrzeug nähert,
  • rotes Blinklicht oder gelbe oder rote Lichtzeichen gegeben werden,
  • die Schranken sich senken oder geschlossen sind,
  • ein Bahnbediensteter Halt gebietet

Quelle: Wikipedia - Andreaskreuz

Unfälle:

Immer wieder ereigneten sich Unfälle und Beinahe-Unfälle auf den etwa 100 nicht beschrankten Bahnübergängen der Rottalbahn. Die SüdostBayernBahn baute deshalb vermehrt technische Sicherungen an Bahnübergängen wie etwa Blinklichter und Schranken.

Trotz dessen ereigneten sich weiterhin auch an mit Schranken gesicherten Bahnübergängen Unfälle: Am 14. August 2008 wurden gleich zwei Motorrollerfahrer an verschiedenen Stellen von Zügen der Rottalbahn erfasst und getötet. Ein weiterer tödlicher Unfall ereignete sich am 16. Juli 2009, als ein Rentner eine geschlossene Schranke in Pocking missachtete. Dieser Bahnübergang war erst zwei Wochen zuvor in Betrieb genommen worden. Bereits einen Tag später ereignete sich ein weiterer Unfall. Ein Autofahrer stieß in Eggenfelden an einem mit Blinklichtanlage gesicherten Bahnübergang mit einem Regionalzug zusammen. Der Fahrer des Autos kam mit mittelschweren Verletzungen davon.

Quelle: Wikipedia - Bahnstrecke Passau–Neumarkt-Sankt Veit

 

Der Cache:

Bei den angegebenen Koordinaten befindet sich ein Andreaskreuz, allerdings ohne Blinklicht.

Gehe die wenigen Meter zu dem in der Nähe stehenden Waggon. Suche den Hinweis, der sich hinter dem südlichen, mittleren Treppenaufgang unter dem Waggon befindet.

Und noch ein Hinweis: Zu manchen Tages- oder vielmehr Nacht-Zeiten ist mit vermehrtem Muggelaufkommen zu rechnen! Lass dich nicht beobachten und lege den Behälter bitte wieder wie vorgefunden zurück!
Vorsicht! Man kann dreckig werden!

WICHTIG:
Die Elektronik wird durch das Anlegen von Überspannung geschädigt, deshalb nur die angegebene Spannungsquelle anschließen, und zwar polungsrichtig! Den Behälter NICHT öffnen und keine Gewalt anwenden!

Was du unbedingt benötigst und mitnehmen musst:

  • 9-Volt-Blockbatterie
  • den Hinweis: 10 = 0

Viel Spass mit unserem Andreaskreuz!
Happy caching!

reindeer reindeer


Cache-Serie: Verkehrszeichen in Deutschland

Mit dieser Cache-Serie wollen wir allen die Bedeutung unserer Verkehrszeichen wieder in Erinnerung rufen.
Mitmachen kann jeder (also nicht nur der Erst-Finder), erlaubt sind sämtliche zur Verfügung stehende Cache-Arten. Die Serie sollte so lange fortgeführt werden, bis es zu jedem der Zeichen einen Cache gibt.
Insgesamt gibt es circa 200 verschiedene Verkehrs-Schilder (ohne die Sinnbilder und Zusatzzeichen). Sobald für 50 Stück davon ein Cache angelegt wurde, wird von uns ein Preis ausgesetzt und auf unserer Homepage eine Umfrage gestartet, welcher Owner diesen für den tollsten Cache erhalten soll.

Wir sind schon neugierig, welche lehrreiche, amüsante oder witzige Ideen hier umgesetzt werden.

Eine Übersicht aller Verkehrszeichen gibt es hier auf Wikipedia oder hier bei der Kreisverkehrswacht Odenwald e.V.

Bitte nur 1 Cache pro Verkehrszeichen! Um das alles zu koordinieren unbedingt vorher reindeer mit diesem Kontaktformular oder über das geocaching-Profil kontaktieren!
Welche Zeichen schon vergeben sind, kann man aus der Liste auf der Homepage oder aus dieser geocaching-Bookmark-List entnehmen.

Den Cache-Namen unbedingt so gestalten: [Nummer] - [Bezeichnung]

Bitte diesen Textblock in die Caches der Serie aufnehmen!
(Hier gibt es den Download einer vorformatierten HTML-Text-Datei zum einfachen Einfügen in die Cache-Beschreibung)

 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

122 Logged Visits

Found it 95     Didn't find it 9     Write note 2     Archive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 2     Owner Maintenance 6     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.