Skip to Content

This cache has been archived.

Kanne und Siki: Dieser Cache ist nun schon relativ lange "temporär nicht verfügbar". Auf die Bitte, den Cache zu warten, wurde leider nicht reagiert. Deshalb erfolgt heute die Archivierung dieses Caches, d.h. er wird nicht länger auf den Listen auffindbarer Geocaches geführt.

Sollten sich neue Aspekte ergeben, nimm bitte Verbindung mit einem Reviewer auf. Die Archivierung läßt sich innerhalb von drei Monaten wieder rückgängig machen, wobei jedoch nochmals die Abstandsprüfung ausgeführt wird. Das kann im Extremfall heißen, daß es inzwischen einen neueren Cache in unmittelbarer Nähe gibt und dein Cache deshalb nicht wieder freigegeben werden kann.

Gruß,

Sanne

Kanne und Siki
(Official Geocaching.com Volunteer Reviewer)

Die Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de

More
<

Das Vermächtnis des Zieglermeisters (NC)

A cache by 4 Freunde der Nacht Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/12/2009
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
3 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein Nachtcache über ca. 4 km durch die schwarze Heide und das Köllingsmoor nahe Berenbostel.


! ACHTUNG ! Bitte nachfolgenden Hinweis beachten! Da der Cache nun schon in die Jahre gekommen ist und hier demnächst etwas Neues entstehen soll, wird der Zieglermeister in den nächsten 1-2 Monaten archiviert. Bis dahin werden wir uns bemühen, alles noch so instand zu halten, dass der Cache für Nachzügler noch einige Zeit machbar ist. Nach wie vor funktioniert er komplett, lediglich einige Stationen haben etwas "Rost" angesetzt, sorry dafür. Wen das nicht stört und wer trotzdem losziehen möchte, soll sich nicht aufhalten lassen und sich auf die Suche nach dem Vermächtnis des Zieglermeisters begeben

Bei diesem Multi handelt es sich um einen Nachtcache über ca. 4 km durch die Schwarze Heide und das Köllingsmoor nahe Berenbostel von Tummi, gruffi+, indagatrix und drive-shaft.

Wie es dazu kam, erzählt die folgende Geschichte…

Bei den Umbauarbeiten des verlassenen Krankenhauses „Heidehaus“ (Link) wurde eine interessante Entdeckung gemacht: Auf dem Dachboden wurden ein alter Rundfunkempfänger sowie eine geheimnisvolle Kiste gefunden.



Wie sich herausstellte, gehörte diese Kiste Johann, der bis 1929 als Zieglermeister bei der Flemmingschen Ziegelei in Berenbostel arbeitete – heute steht auf dem ehemaligen Gelände der Flemmingschen Ziegelei das Möbelhaus Hesse. Die Flemmingsche Ziegelei wurde 1873 gegründet und war bis in die 1960er Jahre in Betrieb. (Link)

In der Kiste enthalten waren, neben Briefen an seine Frau und Söhne, auch sein Tagebuch. Und so erfuhren wir etwas mehr über Johann:
Verheiratet war Johann mit Margret und sie hatten gemeinsam zwei Söhne, Karl und Friedrich. Margret arbeitete als Stenotypistin in der Ziegelei. Ihre Söhne arbeiteten als Knecht und Stellmacher und verdienten mit harter Arbeit Ihr Geld. Der alte Rundfunkempfänger, seinerzeit etwas ganz seltenes, hatte eine besondere Bedeutung für Johann und seine Frau. Denn vom gemeinsam hart Ersparten leisteten Sie sich als Musik- und Kulturfreunde nur diesen einen Luxus in Ihrem Leben und hörten sooft es ging die Sendungen der Nordischen Rundfunk AG (NORAG, heute NDR), die aus der Hanomag Fabrik in Hannover seit einigen Jahren Rundfunk ausstrahlte. Und dies war nur eine von vielen Gemeinsamkeiten, die die beiden verbunden haben. So machten sie gerne lange Spaziergänge und erkundeten dabei die Natur.
Leider erkrankte Johann im Sommer 1929 und kam zur Genesung ins Heidehaus. Jedoch verstarb er bereits im Herbst 1929. Seiner Familie hatte Johann etwas hinterlassen – dieses hielt er gut versteckt vor seinen Kollegen in der Ziegelei, denen er nicht vertraute. Diese, so stand es im Tagebuch, waren Neider und der Ziegelei gegenüber auch nicht immer loyal.
In der Kiste befand sich auch ein Brief an seine Frau, der diese aber offenbar nie erreicht hatte und zum Zeitpunkt seines Fundes nicht mehr vollständig lesbar war:

Begebt euch auf den Weg von Margret und findet den besagten Hinweis, der euch Johanns Vermächtnis ein Stück näher bringen wird.


Was ihr für diesen Nachtcache braucht:
- Erweiterte CGA einschließlich einer guten Taschenlampe und einer UV-Lampe, Draht und Digitalkamera
- Gutes Schuhwerk kann außerdem nicht schaden

Und noch ein paar Hinweise:
- Seid an allen Stationen sehr aufmerksam und achtet dort auf jegliche Details!
- An allen Stationen gilt: Es bedarf keiner weiteren Werkzeuge als der oben aufgeführten!! Ebenfalls ist es nicht erforderlich, über Zäune etc. zu klettern oder Weidegatter zu öffnen!
- Lasst ihr Zwischenstationen aus, werdet ihr den Weg zum Final nicht finden
- Bitte lasst jegliche Hinweise und Gegenstände an den Stationen

Zu guter Letzt ein paar Regeln für Wegstrecken mit Reflektoren:
- Gelbe Reflektoren: Folgen nur nach Aufforderung
- Weiße Reflektoren: In jedem Fall folgen, auch ohne Aufforderung!
- Zwei gelbe oder weiße Reflektoren: Sucht im Umkreis von ca. 5 Metern einen Hinweis von Johann
- Das heißt aber nicht, dass an allen Stationen auch zwei Reflektoren zu finden sind, sondern gilt nur für Reflektorenstrecken
- Manchmal ist es erforderlich sich genau an die Stelle des Reflektors zu stellen, um den nächsten zu sehen
- Findet ihr nach mehr als 70 metern keinen Reflektor mehr, dann wißt ihr, das ihr den falschen Weg eingeschlagen habt
- Es muss nichts abgeschraut oder abgebaut werden
Nun wünscht euch das Team „Vier Freunde der Nacht“ (Tummi, Gruffi+, indagatrix und drive-shaft) viel Spaß bei der Suche nach dem Vermächtnis des Zieglermeisters

P.S. Manche werden zufällig auf des Zieglermeisters Nieten-Final stoßen, andere vielleicht nicht.
Unter GC216EA könnt ihr euch ja mal den Mystery anschauen.
Außerdem ist jetzt eines von Margrets Kunstwerkern aufgetaucht, unter GC3NE30 zu finden.
ACHTUNG: Das Heidehaus ist wieder bewohnt! Und hier wachen zur Zeit auch Hunde.
Seid daher bitte vorsichtig wenn ihr in die Nähe des Heidehauses kommt, insbesondere mit den strahlenden Taschenlampen und...nicht erschrecken, die kommen nicht an Euch ran!




Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

864 Logged Visits

Found it 749     Didn't find it 12     Write note 60     Archive 1     Temporarily Disable Listing 15     Enable Listing 14     Publish Listing 1     Needs Maintenance 7     Owner Maintenance 3     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 39 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.