Skip to Content

<

An der Rysselkuppe

A cache by new_comer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/23/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

An der Rysselkuppe

An der Rysselkuppe

Ein kleiner Verdauungsspaziergang.
Die Rysselkuppe gehörte einstmals Johann Gottlieb Ryssel, nach dem diese auch benannt ist.Ryssel wurde in einer Urkunde 1818 als Weinbergbesitzer genannt. Der Weinberg wird heute privat bewirtschaftet.
Der Ausblick ist in der unbelaubten Jahreszeit besser als im Sommer. Man bleibt bis auf das Finale auf Wegen ( Vorsicht bei Nässe ) Der Cache befindet sich nach der Verlegung nicht mehr unmittelbar an der Rysselkuppe. sondern östlich davon. Evt. als Bonuscache mit anderem Cache kombinierbar (kleinerer Umweg nötig)
Als Startpunkt kann man 3 Varianten wählen:

von Pillnitz aus kommend bei
N 51° 00,577; E 013° 52.773 den Weg der "Pillnitzer Weinberge GCH2EA; Danke Vinzi " nach oben, und als Bonuscache suchen; dann muß man einen kleinenUmweg zu Station 1 in Kauf nehmen. Zurück geht auch über Oberpoyritz ( Stadtbus nach Pillnitz möglich).

Von Graupa aus kommend bei
N51° 00,115 E 013° 54,667 den gelben Weg Richtung Pillnitz/Dresden

Von Oberpoyritz aus parken bei
N51° 00,238; E 013° 53,786 wie im Listing beschrieben weiter
Bitte versucht nicht weiter mit dem Auto vorzudringen, das muß nicht sein.
Die Viehbotsche hinauf bis zu einem Drehtor rechts bei
N51° 00,344; E 013° 53,880
Jetzt geht de Wanderweg ein Stück über ein Privatgrundstück und wird vom
Eigentümer geduldet, allerdings ist er sehr allergisch auf Zweiradfahrer, die den
Weg als Cross- und Rennstrecke angesehen haben und es nach eigener Auskunft zu
sehr unschönen und gefährlichen Begegnungen kam. Verhaltet Euch entsprechend, daß nicht noch weitere Allergien gegen größere Rudel mit Technik aufkommen…. Wer mit größeren
Rudeln unterwegs ist, oder mit dem Mountainbike fahren will, kann alternativ von Graupa oder Pillnitz aus starten.
Wie schon gesagt, die DurchFAHRT ist nicht möglich auch nicht mit Rollis.
Dann durchs zweite Tor hinausschlüpfen und weiter nach oben den Steinbruch links liegen lassend bis etwa N 51° 00,476; E 013° 53,845, sucht jetzt den Weg, der links nach oben führt.

Station 1:
N 51° 00,454
E 013° 53,791

Zählt die waagerechten Querstreben am Geländer die die Metalläulen verbinden = A
Zählt die Metallsäulen am Geländer = B

FINALE
der direkte Weg muß nicht der beste sein

N 51° 00,(A+25)4
E 013° 53, (B+49)2

_________________________________________________

There are 3 possible Starting points:

From Pillnitz : at N 51° 00,577; E 013° 52.773 turn uphill and follow " Pillnitzer Weinberge" and search it as a Bonus a small detouring nessecary, back via Oberpoyritz ( Bus available to Pillnitz)
From Graupa: N51° 00,115 E 013° 54,667 look for the yellow band marked trail
direction Dresden.
From Oberpoyritz: N51° 00,238; E 013° 53,786 parking and just go VIEHBOTSCHE uphill
Go ahead and pass the gate at right side. You are entering a private ground
The owner has allowed to pass by hiking but NO CYCLES etc. So please if
You are hiking in a bigger group just take alternative routes.as above….
Leave the area by the second gate
Pass the quarry and turn left, enter the path upwards to Station 1

Station 1 please count all iron crossbars at the fence = A
Please count the iron pillars = B

Finale
the directly way is not the best everytime

N 51° 00,(A+25)4
E 013° 53, (B+49)2

Additional Hints (Decrypt)

ovggr ibefvpug orvz Oretra
cyrnfr gnxr pner gb trg npprff

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.