Skip to Content

This cache has been archived.

eigengott: Lieber Owner, liebe Geocacher,

der Jagdpächter hat sich bei uns gemeldet. Er teilte uns mit, dass dieser Geocache in seinem Jagdgebiet nicht erwünscht ist.

Aus den Richtlinien: "Du holst Dir die Erlaubnis des Grundbesitzers und/oder des Verwalters, bevor Du einen Cache auf privaten oder öffentlichen Grund versteckst." Quelle: http://www.geocaching.com/about/guidelines.aspx#permission

Dies ist entweder nicht erfolgt bzw. mit der Meldung des Jagdpächters (als Nutzungsberechtigter) widerrufen worden.

Daher wird dieses Listing hiermit archiviert.

Viele Grüße,
Roland (eigengott)

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer :http://www.gc-reviewer.de/

More
<

Buchstabensuppe

A cache by espe2310 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/29/2009
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

DE: Ein Multi mit 7 WPs durch eine sehenswerte Eifellandschaft.
Nachts wohl nicht zu empfehlen, da der 2. Teil offenbar ein Wildschwein(jagd)gebiet ist und mit einem solchen solltet Ihr nicht verwechselt werden.
Ach ja, eine Peilung solltet ihr schon beherrschen :-) - Oder Ihr nehmt die WHERIGO Variante

EN: Sorry, it would need extensive work on the tables. If you have some basic knowledge of German language maybe the Wherigo cartridge will do.

Lonely Pines by Mazzy Loney Pines by Mazzy


Dieser Multi führt Euch rund um den Wachendorfer Berg und ein kleines Stück (Kuttenberg) durch das schöne NSG Eschweiler Tal und Kalkkuppen mit seinen Orchideen. Im Sommer habe ich dort auch schon viele Schmetterlinge beobachtet. Im letzten Teilstück ist leider für Kinderwagen kein Durchkommen und auch das Fahrrad könnte hinderlich sein. Die gesamte Runde ist etwa 4 km lang. Es gilt, viele Buchstaben zu sammeln.

Zu diesem Cache gibt es auch eine WHERIGO Cartridge, die Ihr alternativ nutzen könnt.


Vom Parkplatz aus geht es den Feldweg hinunter auf den asphaltierten Weg. Diesem folgt Ihr, bis das Radioteleskop auf dem Stockert in Sichtweite kommt. Jetzt seid Ihr schon nahe am WP1.
Am WP1 bei N 50° 34.744 E 006° 44.527 findet Ihr ein Schild mit einer Ortsbezeichnung. Tragt hierUnbenanntes Dokument die Bezeichnung ein:
Tabelle1

Von hier aus geht es dem Wanderweg nach zum WP2 bei N 50° 34.550 E 006° 44.400.
Solch ein Schild wie am WP2 sollte im NSG und auch sonstwo eigentlich überflüssig sein:
Tabelle1

Ihr folgt weiter dem Weg hinunter, bis ihr wieder auf Asphalt stoßt. Rechts abbiegen und dann wieder hinauf bis zur Spitzkehre gehen. Dort, am WP3, findet Ihr einen Stein (Spoilerbild). Das ist Euer Punkt zur Peilung nach WP4.
WP4 liegt von Eurem Standort 340 m entfernt in Richtung 47.5 °. Jetzt hat es mit den bequemen Wegen bald ein Ende.
Wenn Ihr zur richtigen Zeit da seit, lohnt sich aber auch noch ein Abstecher zur Orchideenwiese. Am Stein geht es dann durch die Lücke im Gebüsch. Aber bitte, bleibt auf den Trampelpfaden!!!!



An WP4 findet Ihr -hoffentlich- eine Dose unter einem (Halb-)Stein. Zum Glück hat der Sturm das Versteck verschont.
Tabelle3


Zuerst geht es noch am Waldrand entlang, dann in den Wald hinein. Am WP5 (N 50° 34.870 E 006° 44.625) geht es links über einen sehr schmalen Pfad ca. 150 m Richtung NW zu einem Baum (Spoilerbild) an WP6 (Dem schmalen Pfad über Stock und Stein bis zum Hochsitz folgen. Dort rechts halten, ca. 25 m). Den Baum solltet Ihr genauer untersuchen.
Aber vielleicht entdeckt Ihr das Wort auf dem weiteren Weg nochmals irdendwo.

Tabelle4


Jetzt seid Ihr schon ein gutes Stück auf dem Rückweg gelaufen. Am WP7 bei N 50° 35.023 E 006° 44.697 verlasst Ihr den Wald und findet einen Namen.
Tabelle5



Zum Final:
Genießt die schöne Aussicht, denn jetzt müßt Ihr die Suppe auszulöffeln, die Ihr Euch eingebrockt habt und das heißt erst einmal Schreibarbeit.

Um das Final zu finden, übertragt Ihr die gesammelten Buchstaben in die folgende Tabelle, die es dann zu entziffern gilt.
TabelleF



Mit dem folgenden Text könnt Ihr Euch schon mal vorwärmen. Dann wird das kein Problem sein. Einfach mal draufloslesen!

Afugrnud enier Sduite an enier Elingshcen Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet dseahlb, wiel wir nchit Bcuhtsbae für Bcuhtsbae enizlen lseen, snodren Wröetr als Gnaezs.

Viel Spass beim Suchen und Finden...........

Ohja, und wenn ich noch Eure "D/T" Wertung im Log finden würde, wäre das schön:
Dose/Tarnung: 1(klatschnaß)-5(trocken)/1(liegt offen rum)-5(unsichtbar)

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

114 Logged Visits

Found it 99     Didn't find it 1     Write note 7     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 33 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.