Skip to content

Meine Eier!!! Mystery Cache

This cache has been archived.

Rummelmatz: Hallo doctorbagr!

Leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.
Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.
Denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Grüße
Rummelmatz
Volunteer Reviewer for Geocaching.com

Kontakt: reviewer.Rummelmatz@gmail.com
Informationen, Tipps und Tricks: gc-reviewer.de
Geocaching-Guidlines: geocaching.com/play/guidelines

Hello doctorbagr!

Unfortunately, until today the cache was not reactivated or no specific activation date was given. Therefore, the final archiving of this cache took place today.
If you would like to place a cache at this location again, you are of course welcome to submit a new listing for review.
Please remember to collect any geo-garbage (cache containers, intermediate stations) again.

Greetings
Rummelmatz
Volunteer Reviewer for Geocaching.com

Contact: reviewer.Rummelmatz@gmail.com
Geocaching-Guidlines: geocaching.com/play/guidelines

More
Hidden : 12/01/2009
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Als der Osterhase noch klein war, hieß er noch nicht Osterhase. Er hieß Jens. Er versteckte auch noch nichts. Eines Tages änderte sich aber alles.

Es war früh morgens am 24.12. und Jens schlich durch den Flur. Er wollte sein Weihnachtsei schon vor heute Abend sehen. Er wusste ja schon wo zu suchen. Opa musste es ja jedes Jahr an der gleichen Stelle verstecken. Der Schrank im Wohnzimmer, ganz hinten.

Jens machte den Schrank auf und fing an Kisten zur Seite zu schieben und da war sie auch schon: die baumbeschmückte Kiste in der die Eier immer waren.

Er hob den Deckel und sah herein.

Und so wachte Felix, Jens Opa auf. Er konnte nur laute Schreie hören. Also zog er sich schnell an und humpelte die Treppe runter. Als er ins Wohnzimmer kam, hockte Jens schluchzend beim Schrank.
"Was ist los, Jensi?" "Mein... Ei... ist... Weg."

Felix lief zum Schrank und sah in die Kiste. Sie war leer. Er hatte die Eier doch gestern reingelegt. "Meine Eier!!!" rief er, entsetzt. In der Kiste lag nur ein kleines Papier. Es war eiförmig. Auf ihm waren nur ein paar Zahlen, Striche und Buchstaben. Koordinaten.

"Oh. Das hier ist ernst." Er stöberte in einer Schublade und holte ein paar Papiere hervor. "Dies ist aus den Unterlagen deines Urgroßvaters. Es kam mit einer Karte."

Diese Eierdiebe sind merkwürdig. Sie nehmen nur die Eier und verstecken sie mit komischen Koordinaten. In der Bücherei war nur dies und die beigelegte Karte: Sie kommen aus einer anderen Dimension, aber sie können frei zwischen allen wandern. Die Erde ist bei ihnen eiförmig und so suchen sie unsere Eier auf. Ihre Sprache ist unverständlich, aber zufällig habe ich von ihrem Zeitsystem gelesen. Eine Stunde hat scheinbar 6225 Sekunden oder 75 Minuten. Unverständlich für mich, aber wer weiß. Was ihre Geografie angeht, lege ich eine Karte bei. Sie hat nur eine Nordkoordinate, aber scheinbar gleicht sie unserem Nord...

Dort war das Papier abgerissen. Felix holte das andere Papier hervor und sah es an. Es war eine Karte mit Planeten und einer Nordkoordinate.

Ja, und wie Felix und Jens so schlau waren, entzifferten sie die Koordinaten bald und fanden das Ei.

Und Ihr?

Frohe Weihnachten,

doctorbagr & Olympcacher


Und hier noch eine Koordinatenkontrolle.

Additional Hints (Decrypt)

[FINAL] Uvre jreqra nhpu rvre ervatryrtg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)