Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

Sabbelwasser: Hallo kai347,

leider wurde der Cache bis heute nicht wieder aktiviert oder kein konkretes Aktivierungsdatum angegeben. Deshalb erfolgte heute die endgültige Archivierung dieses Caches.
Wenn du an dieser Stelle wieder einen Cache platzieren möchtest, kannst du selbstverständlich gern ein neues Listing zum Review einreichen.

Denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Danke und Gruß,

Sabbelwasser
Volunteer Geocaching.com Reviewer


Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer:
GC-Reviewer, speziell für Bayern auf:
Reviewer Bayern und Erklärungen zur Winterpause findest Du hier: Winterpause

More
Multi-cache

Hollergrippenrundgang

A cache by kai347 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 12/11/2009
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Hollergrippenrundgang
 
oder: Wasser zu Bier - Der Schatz in der Hollergrippe
 
Der "Hollergruppenrundgang" ist ein - ich hoffe, nicht zu leichter - Multicache, für den man etwas mehr Zeit einplanen sollte. Da ich die Idee hinter Opencaching für sehr unterstützenswert halte, gleichzeitig aber respektiere, dass GC.com die umfangreichste Plattform ist, die auch ich aktiv nutze, werde ich so vorgehen: Meine eigenen Caches werde ich stets zuerst auf Opencaching veröffentlichen und erst später auf GC.com.
 
Aber zum Wesentlichen!
 
Zum Cache:
 
Es handelt sich um einen Multicache mit insgesamt drei Stationen, die aber nicht weit voneinander entfernt sind. Um von Station zu Station zu gelangen, sind einfache Vor-Ort-Recherchen und etwas Kopfrechnen notwendig.
 
WICHTIG:
Bei keiner der drei Stationen muss ein Zaun überwunden oder der steile Abhang betreten werden!!
 
Warnung 
 
Der Startinhalt des (Final-) Caches besteht aus folgenden Gegenständen:
  • Stashnote
  • Logbuch
  • Kugelschreiber
  • Bleistift
  • Tauschgegenstände:
    • Watchmen-Button
    • Glücksschweinchen
    • große blaue Murmel
    • rostiger Fahrradschlüssel (gefunden auf der Suche nach GC1R382)
    • große Muschel (gefunden auf dem Rückweg von GC1R382)
  • und last but not least: Charly, mein erster eigener TB! :-)
Die obigen Koordinaten führen dich zur ersten Station.
 

1. Station

Kein Behälter, sondern bloß eine Aufgabe: Gehe die Hollergrippe hinunter und suche die Hausnummer 6. Dort findest du eine Jahreszahl. Ein Zaun soll und braucht hierfür nicht überwunden zu werden! Zerlege die Jahreszahl (ABCD) in zwei Teile: X = AB und Y = CD.

Jetzt kennst du die Werte von X und Y. Achtung: Punkt vor Strich! ;-)

a = „Quersumme von X“

n = X² - ( a² + a )

e = Y * a + „Quersumme von n“ * ( X - Y )


Die Koordinaten für die zweite Station sind dann:

N 48° 34.n
E 013° 27.e

Zur Überprüfung: Die Quersumme von e muss 16 sein. (GeoChecker)


2. Station


Hier musst du erst einen sehr kleinen Behälter finden, um den Wert von Z zu ermitteln. Hier sind die Formeln für die dritte und letzte Station:

n = 4 * Z + 17

e = ( Z - 5 ) * 2



Die Koordinaten für den Final sind dann:

N 48° 34.n
E 013° 27.0e

Zur Überprüfung: Die Summe der Quersummen von n und e muss 19 sein. (GeoChecker)


Zum Ort:

Die Hollergrippe ist der einzige mir bekannte innerstädtische Hohlweg. Sie verbindet - teils steiler Fußweg, teils kopfsteingepflasterte Straße - die Hochstraße mit der Dr.-Hans-Kapfinger-Straße, wo sie endet. Der untere Abschnitt wird nicht selten von schweren LKWs befahren - wieso, wirst du beim Rundgang schnell herausfinden.

Der schönere Teil ist sicher der Fußweg, der an beiden Seiten von einem bewaldeten Hang gesäumt wird, den die Stadt Passau als "Naturdenkmal Hollergrippe" unter Schutz gestellt hat (Fotos). Da dieser Fußweg sich einiger Beliebtheit erfreut, ist unbedingt auf die Muggel achtzugeben!

Am oberen Ende der Hollergrippe kann man dann noch ein historisches Wasserwerk betrachten, das mit seinem zweigeschossigen Zeltdachbau und den drei kleinen ebenfalls zeltbedachten Nebengebäuden seinerzeit in den Formen der florentinischen Renaissance errichtet wurde und auch ein städtisches Denkmal ist.

Noch zu erwähnen wäre der der Franz-Stockbauer-Weg, von dem aus man sowohl in die Hollergrippe hinab, als auch in die Ferne blicken kann und der mit der Hollergrippe verbunden ist.

 •

So, jetzt aber auf zum Rundgang in die Hollergrippe! Denn: "Der Worte sind genug gewechselt, lasst mich auch endlich Taten sehen!"

 

Viel Spaß beim Suchen & Finden!

 

 

P.S.: Bitte auch auch auf Opencaching loggen, wo dieser Cache zuerst veröffentlicht wurde.

 

P.P.S.: Es versteht sich ja von selbst, dass die einzelnen Caches (Stationen & Final) wieder genau so anzubringen sind, wie ihr sie vorgefunden habt. Aber könntet ihr evtl. auch auf eure Spuren im Schnee achten? Man möchte es den Nachfolgern ja nicht zu leicht machen. ;-)

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

245 Logged Visits

Found it 200     Didn't find it 15     Write note 19     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 1     Update Coordinates 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 6 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/17/2017 4:20:50 AM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (12:20 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page