Skip to Content

This cache has been locked, but it is available for viewing.
<

Amygdala (das dunkle Zentrum der Angst)

A cache by S-T-K featuring 3! Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/4/2010
Difficulty:
4 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein körperlich anstrengender und fordernder Trip durch die Unterwelt (Zeitaufwand ca. 4 Stunden, 9 Stationen, 3 km)
Kein erholsamer Sonntagsspaziergang!
Keine Fundgarantie!
Kein Nachtcache!

Dieser Cache führt euch zu einem sehr besonderen Ort, der vor vielen Jahren so bekannt und bedeutend war, daß er gegen Ende des 19ten Jahrhunderts eine eigene Postleitzahl hatte. Aber jetzt werdet ihr dort mit sehr großer Wahrscheinlichkeit keiner Menschenseele mehr begegnen - und das hat gute Gründe.

Beachtet deshalb dringendst die folgenden und sehr ernst gemeinten Punkte!

Wann?
Geht den Cache auf keinen Fall nachts oder bei feuchter Witterung an. Schon ein kurzes Sommergewitter kann den Weg zum Final (oder noch schlimmer: den Rückweg!) fast unmöglich werden lassen.

Wer?
Nur erfahrene Outdoor-Gänger, die sich auch in sehr forderndem Terrain (dunkel, eng, feucht, tief, steil, rutschig) so bewegen können, daß sie weder sich selbst noch andere durch Unachtsamkeit in Gefahr bringen.

Wer nicht?
Haustiere, Kinder und Jugendliche haben hier ABSOLUT NICHTS verloren.
Mindestalter 18 Jahre - Ernsthaft!!!
Für Gastcacher ist dieser Cache nicht zu empfehlen.

Wenn ihr...

- euch ein wenig krank fühlt oder
- schlecht geschlafen habt oder
- in den letzten Stunden Alkohol zu euch genommen habt oder
- an Höhenangst oder Klaustrophobie leidet oder
- eure allgemeine körperliche Verfassung schlechter als "sehr gut" einstufen würdet oder
- leicht die Nerven verliert oder
- grobmotorisch veranlagt seid oder
- über einen beeinträchtigten Gleichgewichtssinn verfügt oder
- Gefahren schlecht einschätzen könnt

...dann ist dieser Cache NICHT für euch geeignet! Bleibt in diesem Fall zuhause! Bitte!


--- GEHT AUF ÜBERHAUPT GAR KEINEN FALL ALLEINE LOS! ---

AMYGDALA kann nur in perfekter Teamarbeit bezwungen werden.
Wenn ihr auch nur einem Teammitglied nicht blind vertrauen könnt ist die Mission zum Scheitern verurteilt. Ein einzelner "Tollpatsch" kann allen zum Verhängnis werden und das komplette Team in eine ausweglose Situation bringen.


Empfohlene Teamstärke: mindestens 3 bis maximal 6 Personen.
Mindestens 3 Personen
weil einzelne Abschnitte auch bei sehr guter körperlicher Verfassung kaum im Alleingang zu bewältigen sind und weil eine Person (der Wächter) dringend an der letzten, halbwegs sicheren Position mit einem aufgeladenen Mobiltelefon warten sollte bis der Rest wieder heil zurückgekommen ist.
An den Wächter werden keine besonderen Anforderungen gestellt. Er ist auch die einzige Person, dessen Gewicht keine Rolle spielt.
Alle anderen Teammitglieder, die nicht ab Station 8 warten wollen, sollten nicht zu viel Körpergewicht auf die Waage bringen. Ab ca. 90 Kilogramm könnte es schon kritisch werden. Geht auf keinen Fall weiter als bis Station 9, wenn ihr mehr als ca. 120 Kilogramm wiegen solltet.

Maximal 6 Personen weil bestimmte Geländeabschnitte sehr empfindlich bezüglich der maximalen Belastbarkeit in Kilogramm pro Fläche sind. Das heißt konkret: Ab Station 9 dürfen nie mehr als 5 Personen hintereinander gehen und es sollte untereinander ein Mindestabstand von ca. 2 Metern eingehalten werden.

Zwingend notwendige Ausrüstung:
- Taschenlampen und ausreichend Ersatzbatterien (mindestens zwei unabhängige Lichtquellen pro Person)
- mindestens ein aufgeladenes Handy
- ein starkes Seil (lieber statisch als dynamisch), Länge mindestens 5 Meter
- alternativ: eine Strickleiter, Länge mindestens 4 Meter, die an einem Baum (kein Stumpf!) befestigt werden kann
- lange Kleidung und festes Schuhwerk
- gesunder Menschenverstand

Empfohlene zusätzliche Ausrüstung:
- wasserdichtes Schuhwerk (Gummistiefel) für mindestens eine Person
- Stirnlampen (bei einigen Passagen braucht ihr freie Hände)
- Helme
- ein weiteres (Statik-)Seil, Länge mindestens 10 Meter
- Handschuhe
- Kleidung zum Wechseln

Ihr solltet euch der folgenden Gefahren sehr bewußt sein
:
- ihr könnt abstürzen und ca. 10 Meter tiefer auf nacktem Fels aufschlagen
- die Decke könnte über euch einstürzen und euch begraben
- ihr könnt in ein tiefes Loch fallen und ertrinken
- Steine können aus großer Höhe auf eure Köpfe fallen

Achtung:
Spätestens ab Station 7 solltet ihr euch sehr behutsam und langsam bewegen.
Achtet zu eurer eigenen Sicherheit auf jede Kleinigkeit!

Niemand zwingt euch, diesen Cache anzugehen! Ihr handelt auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr. Weder die owner noch Groundspeak können für eventuelle Schäden eurer Gesundheit haftbar gemacht werden. Für eure Sicherheit seid nur ihr selbst verantwortlich. Überlegt genau, was ihr tut und ob ihr es euch und euren Begleitern zutrauen könnt!

Für das Basislager benötigt ihr einen sechsstelligen Zahlencode. Entscheidet euch jetzt durch einen gezielten Mausklick, ob ihr die ersten drei Stellen davon wirklich haben wollt.



Oder...




Wer jetzt noch nicht abgeschreckt wurde findet bei N 50° 45.480 E 007° 43.370 eine Parkmöglichkeit.

Station 1 (N 50° 45.480 E 007° 43.367)
Einen angenehmen Zugang findet ihr am Ende des Wasserlaufs. Sucht den blauen Zahlencode und notiert ihn euch.

Station 2 (N 50° 45.XXX E 007° 43.XXX)
Hier findet ihr die Koordinaten für das Basislager.

Nehmt dort so viele der einlaminierten Lagepläne mit, daß sich 2 bis 3 Teammitglieder eine Ausgabe teilen können und bringt sie am Ende eurer Mission wieder dorthin zurück.

Gummistiefel empfehlen sich eventuell für die Stationen 1 bis 3, die sich in direkter Nähe des Parkplatzes befinden. Ihr könnt sie danach also in eurem Auto lassen.

Solltet ihr zu irgendeinem Zeitpunkt Bedenken ob eurer Sicherheit haben: Überlegt nicht lange ob ihr es „vielleicht doch noch irgendwie schaffen“ könntet sondern brecht sofort ab! Es ist bei diesem Cache absolut keine Schande, aufgeben zu müssen. Seid in diesem Fall bitte fair und loggt einen DNF – so können andere Cacher besser einschätzen, was sie zu erwarten haben.

Viel Glück – ihr werdet es brauchen.

Use your brain!



3! & S-T-K



Counter


Es ist keine Pflicht, aber die anderen Besucher freuen sich bestimmt,
wenn ihr zur besseren Planung hier eintragt,
an welchem Tag ihr AMYGDALA angehen wollt.

Additional Hints (Decrypt)

[Stationen 1+2:] xrvar Qbfr
[Cache:] nz uvagrefgra Raqr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

122 Logged Visits

Found it 85     Didn't find it 6     Write note 22     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 174 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.