Skip to content

<

Money Money Money

A cache by Tinihaus Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 03/15/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: other (other)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Im allgemeinen Verständnis findet der Vorgang des Bezahlens (das Auslösen einer Zahlung im E-Banking, oder das Bezahlen mit einer Kredit- oder Maestrokarte - früher EC-Karte, zwischen der eigenen Bank (Auftraggeber) und der Bank des Geldempfängers statt. Dass da noch etwas dazwischen steckt ist nicht so bekannt. Dieser Cache ändert das.

Dieser Cache ist am Rande eines blauen, modernen Gebäudes versteckt, indem der grösste Teil des Zahlungsverkehrs zwischen den Schweizer Banken (inkl. PostFinance) und riesige Mengen an Kartentransaktionen abgewickelt werden. In diesem Gebäude werden durchschnittlich bis zu 164 Milliarden Franken pro Tag verschoben. Im Jahr sind das rund 60‘000 Milliarden Franken!

Kennt Ihr den Film «Verlockende Falle» oder «Entrapment» mit Catherine Zeta-Jones und Sean Connery? Diese Gebäude hat eine ähnliche Funktion wie das grosse Gebäude im Film. Dieses Geld wird nicht physisch verschoben – das wäre nicht mehr möglich, sondern elektronisch abgewickelt. Es stammt aus jährlich 1.9 Milliarden Transaktionen. Diese 1.9 Milliarden Transaktionen setzen sich aus vielen Aktivitäten zusammen, in die Ihr oftmals selbst involviert seid:

  • Kartenzahlungen (Kredit- und Maestrokarten), die Ihr im Laden oder Online-Shop einsetzt
  • Geldbezüge an Bankomaten
  • Zahlungen z.B. via E-Banking an einen Empfänger, der sein Konto auf einer anderen Bank hat
  • Zahlungsaufträge von Firmenkunden an ihre Lieferanten
  • LSV Belastungen (Lastschriftverfahren), das Ihr vielleicht auch einsetzt, um regelässige Leistungen zu bezahlen
  • Die E-Rechnung, bei der Ihr Eure Rechnungen neuerdings statt auf Papier, elektronisch im E-Banking empfangen könnt. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sehr parktisch, weil man die elende Referenznummer der Einzahlungsscheine nicht mehr abtippen muss. Es ist schon alles im E-Banking vorerfasst – und kostet nix!

Schaut Euch beim Loggen dieses Haus an und versucht Euch vorzustellen, was in dessen Bauch abgeht. Wie viele Panzerwagen müsste man heute einsetzen, um täglich 164 Milliarden Franken auszutauschen?

Apropos Panzerwagen: Der Cache ist selbstverständlich ohne Betreten des Geländes, oder Beklettern des Gebäudes zu finden. Es ist ein magnetischer Nano.

Additional Hints (Decrypt)

Trfpuenhogr Frvyr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.