Skip to Content

<

Zum Heiligen Kreuz

A cache by Shooty96 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/25/2010
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:




ZUM HEILIGEN KREUZ





Bei einem Familienbesuch in Lehre musste ich leider feststellen, dass dieser Ort bisher von der Cacherwelt nicht so recht bedacht worden ist.
Das geht natürlich nicht … :-)


Der Cache befindet sich an der Kirche "Zum Heiligen Kreuz" in Lehre.
Die Kirche besteht aus einem quadratischen Turm (an dem man bei Reparaturarbeiten im Jahr 1917 die Jahreszahl 1214 gefunden hat) dem zwei hohe, vierseitige Pyramidendächer im 19. Jahrhundert aufgesetzt wurden, einem fast quadratischen Schiff mit südlicher Vorhalle von 1489 und einem eingerückten, im 15. Jahrhundert verlängerten Chor mit kreisrundem Abschluss im Osten. 1649 wurden die Wände des Kirchenraums um 2 Ellen erhöht und ein durchgehendes Satteldach mit polygonalem Abschluss draufgesetzt. Am Schiff ist die ursprüngliche Höhe der Mauer durch einen Sims an Nord- und Südseite gekennzeichnet.

Der spitzbogige Eingang befindet sich an der Nordseite des Schiffs, Die großen, spitzbogigen Fenster in Schiff und Chor wurden vermutlich mit dem Umbau 1649 eingesetzt. Ein kleines, zugemauertes Rundbogenfenster an der Nordseite stammt wohl aus der ersten Bauphase in romanischer Zeit. Der Turm hat im Westen vier, an Nord-, Süd- und Ostseite je zwei kleine rundbogige Schallöffnungen. Eine mechanische Turmuhr ist an der Westseite des Turms eine andere an der Ostseite der südlichen Turmhaube angebracht.

Der Innenraum wurde 1649 im Stil des Barock mit (flacher) Stuckdecke und figürlichen und ornamentalen Wandmalereien, unter anderem Darstellungen Martin Luthers und Melanchtons, neu gestaltet. 1766 wurde die Prieche (Empore) an West- und Nordwand erneuert und mit 20 Darstellungen aus dem alten und neuen Testament geschmückt; die Kanzel wurde an die Südwand verlegt. Nach einer Übertünchung der Wandgemälde und Verdeckung der Priechenbilder 1833 wurden diese durch A. Quensen 1910 wieder freigelegt und restauriert. Auch wurde die Altarwand entfernt. 1987 wurde die Ausmalung erneut restauriert.

Der Cache sollte eigentlich leicht zu finden sein.
Trotzdem ... bitte Vorsicht beim Loggen - Mugglegefahr !!!


Viel Spaß und Happy Hunting !!!




Additional Hints (Decrypt)

qehagre

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

850 Logged Visits

Found it 817     Didn't find it 11     Write note 8     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 3     Publish Listing 1     Needs Maintenance 3     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 12 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.