Skip to content

<

Kuharsch

A cache by bup287 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 09/25/2009
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Viel Spaß bei dieser kleinen geologischen Besonderheit!

Der Kuharsch ist eine Naturerscheinung, bei der durch das fließende Wasser keine Abtragung der Erdschichten erfolgt sondern genau die gegenteilige Wirkung eintritt.

Geologisch gesehen durchschneidet die Jagst den Muschelkalk. Dadurch reichert sich unterirdisches Wasser an den Berghängen mit Kalk an. Beim Austritt dieses Wassers an die Oberfläche, setzt sich durch die Reaktion mit Sauerstoff der Kalk ab. Es entsteht so genannter Kalksinter, der im Laufe der Jahre einen Damm bildet. In einer Rinne auf diesem Damm fließt das Wasser.

Der Name ist aus der Form des Endlaufs entstanden. Sie finden die Naturerscheinung direkt an der Landstraße L 1025 zwischen Krautheim und Klepsau, ca. 600 m nach dem Ortsausgang von Krautheim.

The Kuharsch is a natural phenomenon that takes place when water is not flowing through the removal of the strata but exactly the opposite effect occurs. Jagst the geological point of view cutting through the shell. This underground water accumulates in the hills with lime. At the outlet of this water to the surface, is deposited by the reaction with oxygen of the lime. The result of so-called calcareous sinter that forms over the years a dam. In a groove on this dam the water flow.

The name is derived from the shape of the final round. You can find the natural phenomenon right on the highway between L 1025 Krautheim Klepsau, about 600 meters past the edge of Krautheim.

Der Krautheimer Naturdenkmal Kuharsch ist durch eine Quelle entstanden, deren sehr kalkhaltiges Wasser durch die Versinterung eine Rinne gebildet hat, deren skurrile Gestalt der Name dieses Naturphänomens anschaulich wiedergibt. Der Krautheimer Kuharsch ist eine Station auf den Pfaden der Stille in und um Dörzbach und steht unter Naturschutz.Er befindet sich etwa 600 m hinter dem Ortsausgang von Krautheim in Richtung Klepsau an der L 1025.

Durch fließendes Wasser durch Muschelkalkschichten hat sich mit Kalksinter ein Damm in dieser Form entwickelt. Er ist auf der Straße nach Dörzbach leicht zu finden.

Eine Steinerne Rinne ist ein Rinnsal, das im Karst in einem durch Kalktuffablagerung (Quellkalk-Ablagerung) entstandenen Hochbett aus Travertin fließt.

The Krautheimer Kuharsch natural monument formed by a spring whose water has high calcium formed by sintering a channel that reflects its bizarre form of the name of this natural phenomenon vividly. The Krautheimer Kuharsch is a station along the paths of peace in and around Dörzbach is available under Naturschutz.Er located approximately 600 m behind the edge of Krautheim Klepsau in the direction of the 1025th L.

By flowing water through layers of limestone with calcareous sinter, a dam has been developed in this form. It is easy to find on the road to Dörzbach too.

A stone trough is a trickle that flows in the karst in a (by Kalktuffablagerung Quellkalk deposition) incurred loft of travertine.

Um diesen Earthcache zu loggen musst du:

1. Ein Foto von dir an den Koordinaten vor dem Kuharsch mit Rinne im Hintergrund machen!!!

2. Eine kleine Skizze anfertigen, wo erkenntlich wird, wo Begriffe wie Travertin, Kalktuffablagerung, Fließrichtung etc. enthalten sein soll. Seit hier etwas kreativ!!!

Earth To log this cache you must:

1. A photo of you make to the coordinates before Kuharsch with groove in the background!

2nd Make a small sketch, which is recognizable, where concepts such as travertine, Kalktuffablagerung, flow direction, etc. should be included. From here, anything creative!

Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.