Skip to Content

This cache has been archived.

QNo: <p>
Wie schon in <a href="http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=370330b9-d090-43e0-8b60-9a66c27bb093" target="_blank">meinem Log vom 08.01.2014</a> geschrieben macht es an dieser Stelle leider keinen Sinn mehr eine neue Dose zu legen, da sie immer wieder mutwillig entfernt oder zerstört wurde. Nach fünf Jahren geht der Cache nun leider ins Archiv... Vielen Dank fürs Rätseln und eure meistens positiven Logeinträge [:D].

Bis demnächst, viele Grüße und happy hunting ! QNo

<a href=http://www.smileygarden.de><img src="http://www.smileygarden.de/smilie/Winkende/wikende028.gif"></a>
</p>

More
<

Gedächtniskünstler

A cache by QNo Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 02/12/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Neu ab 09.01.2014 wegen Cacheverlegung für alle die schon gerechnet haben:

Alte Nordkoordinate -18, alte Ostkoordinate +22

 

An oben genannten Koordinaten findet ihr keinen Cache, aber alle Cacher, die nicht herausbekommen welcher Gedächtniskünstler gemeint ist, können dort einen nützlichen Hinweis entdecken…

Gesucht wird eine Entwicklung aus dem vorigen Jahrhundert, die große Beachtung fand, vor allem am 1A.09.19B8, als das erste funktionstüchtige Exemplar staatstragend präsentiert wurde – nicht nur ein Dummy, wie oft erzählt wird.
Mit einigen tausend Stück kam er in der Pilotproduktion noch zur Serienreife. Der Rückstand zur Weltspitze betrug allerdings um die vier Jahre, so dass es auch auf Grund der wirtschaftlichen Veränderungen 1989/1990 nicht mehr zur geplanten Serienproduktion in Erfurt kam.


Wie heißt die damalige offizielle Bezeichnung der gesuchten Entwicklung in der Ausführung mit Plastegehäuse? Diese besteht aus einem Buchstaben, 5 Ziffern und einem abschließenden Buchstaben. Die Buchstaben sind zu ersetzten durch die Stellung im Alphabet (A=1...Z=26): CDE000F

Ein Exemplar hat es sogar ins Deutsche Museum in Bonn geschafft. Es hat die Inventarnummer 1994- GHI.000

Die Anfänge der für Dresden heute noch wichtigen Industrie gehen auf das Ende der 1950er und Anfang 1960er Jahre zurück.
Der Firma KLM (gesucht ist hier die 3-Buchstabige Abkürzung, es gilt wieder A=1…Z=26), gegründet am 01.0N.1961, wurden die anfänglichen Räume in der damaligen Karl-Marx-Straße alsbald zu klein und man suchte ein Ausweichquartier. 1963 wurde mit Umbauarbeiten im Haus 137, einem Gebäude in einer ehemaligen Kaserne, begonnen und 1965 waren die ersten Laboratorien zur Entwicklung der notwendigen Ausrüstungen, Geräte und Prozesstechnologien für die Fertigung der Vorgänger und Familienangehörigen des gesuchten betriebsbereit. Zu Recht kann man dieses Gebäude als Wiege dieser Industrie, um die es hier geht, in der DDR betrachten.
Schon wenige Jahre später reichte auch in Haus 137 der Platz nicht mehr aus und das legendäre „Blaue Haus“ wurde unweit davon entfernt gebaut. Verschiedenste Prototypen – entfernte Verwandte des gesuchten und der Gesuchte selbst - wurden hier gefertigt, bevor diese in Erfurt oder Frankfurt/Oder in Serie gingen. Das „Blaue Haus“ wurde in den 1990er Jahren abgerissen, heute wird an dieser Stelle in neuen Gebäuden Hightech entwickelt und produziert.


Zwischenstop für Interessierte, das Haus 137 (heute mit anderer Hausnummer):

 

51° D+E. GHI*G-(A+B)
013.C*A+F.DBG

 

Den Cache findet ihr hier:

 

51° D+E.((L+M)*D*B+(B+F)*N)-18
013.C*A+F.(GHI*(K+K)-(E+E))+22

(Neu ab 09.01.2014: Nord -18, Ost +22)


Bei und nach dem Loggen könnt ihr noch ein wenig auf original erhaltenen Bänken entspannen, auf denen früher die Werktätigen des volkseigenen Betriebes ihre verdiente Mittagspause verbrachten.  Könnt ihr trotzdem machen, ist aber nach der Verlegung des Caches etwas abseits.


Wer möchte, prüfe vorab seine ermittelten Koordinaten hier:

Jetzt auch bei OC gelistet.

Happy hunting wünscht Euch Team QNo !


 

 

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.