Skip to Content

<

RWTH Aachen - Mach Meer Dampf

A cache by SELMaix Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/7/2010
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ein kleiner Tradi im Herzen des Aachener RWTH-Maschinenbaus.

A small traditional cache in the very heart of Mechanical Engineering at RWTH Aachen University .


Sie bewegt sich nicht mehr, sieht aber nach wie vor gut aus: die Dampfmaschine zwischen dem Institut für Oberflächentechnik und dem alten Maschinenbau Sammelbau I der RWTH, gebaut von der Maschinenfabrik Meer Aktiengesellschaft aus Mönchengladbach.

Ähnliche Maschinen sind in z.B. Düren gefunden worden. Auf der Webseite zu Kraft- und Dampfmaschinen von Albert Gieseler gibt es weitere Hintergrundinformationen zu der Dürener Maschine, die auch auf die Aachener Maschine zu passen scheinen:

It doesn't move anymore, but is still good lookin': this old steam engine located between the Institute for Surface Technolgies and the former building of the Faculty for Mechanical Engineering of RWTH Aachen University. It was built by Maschinenfabrik Meer Aktiengesellschaft from Mönchengladbach.

Similar machines were found in (e.g.) Düren, about 25 miles east of Aachen. Albert Gieseler's German language web site on Kraft- und Dampfmaschinen provides detail information on the Düren engine, which seem to fit for the Aachen engine as well:

Eine liegende Maschine mit einer Leistung von ca. 100 PS. Gabelrahmen und einer Kurbelverkleidung mit gegossener, zum Rahmen-Ende hin wegklappbarer Haube (mit Verschluß nahe der Kreuzkopfgleitbahn). Die Kurbelwellenlager sind dreiteilig und nachstellbar; sie haben Tropföler-Schmierung. Gebohrte Kreuzkopfgleitbahn mit Tropföler-Schmierung. Kurbellager-Schmierung durch Tropföler und Schleuderring. Rechts das zusätzlich gelagerte, einteilige, an der Nabe geteilte Schwungrad (Durchmesser ca. 3000 mm mit Naben-Schrumpfringen; am Wellen-Ende durch eine Druckplatte gesichert).

Offener Kreuzkopf mit nicht gegabelter Schubstange. Verbindung Kreuzkopf-Kolbenstange mittels Querkeil. Der Zylinder hängt ohne Auflager frei über. Mit Schleppkolben und geschlossenem hinterem Zylinderdeckel. Die Indikator-Anschlüsse sind nicht seitlich, sondern am Zylinderscheitel. Mit Achsenregler (unter einer U-förmigen Blechverkleidung) und Kolbenschieber; der Exzenter und die flache Exzenterstange sind zwischen Rahmen und Regler.

Die Dampfzu- und -ableitungen führen nach unten. Im Schieberkasten ist das Anstellventil. Eine vom Exzenter angetriebene Bosch-Schmierpresse versorgt die Schieberstangen-Stopfbuchse und den Schieberkasten. Abtrieb vom Schwungrad über Flachriemen mit vermutlich gewichtsbelastetem Riemenspanner.

Additional Hints (Decrypt)

QR: Va Nezrfyäatr nhs pn. 75 pz Uöur, zntargvfpu.
RA: ng na nez'f yratgu, 30 vapurf uvtu, zntargvp

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

  • SPOILERSo sieht der Zugriff aus...

4,479 Logged Visits

Found it 4,335     Didn't find it 22     Write note 85     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 12     Owner Maintenance 22     

View Logbook | View the Image Gallery of 141 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.