Skip to Content

<

Vulkanismus und Lehm. # 1 of Fehringer Vulkane.

A cache by Goyathlay Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 2/24/2010
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Short Description: Dieser Cache führt DICH in eine Lehmgrube, am Rande eines ehemaligen Steinbruchs in einem Wald bei Fehring. Um die tatsächlichen Cache-Koordinaten zu erhalten beantworte unten stehende Fragen mit einer Recherche vorab (Hausaufgabe).

Long Description:

Bodenschätze: Der Zusammenhang von Vulkanismus und Lehm.

Die angegebenen Header-Koordinaten (N 46° 55.051‘ E 16° 00.401‘) weisen auf das Zentrum eines ehemaligen Lehm-Tagebaues und bieten sich als Ausgangspunkt für die Suche an. Der dort abgebaute Lehm wurde zu leichten keramischen Granulaten verarbeitet. Diese leichten Granulate aus tonigen Rohstoffen wurden früher unter dem Namen "LECA" gehandelt. Bei der Herstellung von LECA wird der Lehm in Drehöfen gebrannt, wobei sich durch das Drehen Kugeln bilden. Die Kugeln blähen sich beim Brennen durch eine Gasentwicklung aufgrund verbrennender organischer Bestandteile im Ton auf.

Wofür steht die Bezeichnung LECA?
Wandle den dritten Buchstaben des zweiten Wortes nach dem Schema a=1, b=2, … in eine Zahl um, halbiere diese, addiere 1 und setze das Ergebnis für b in die Cache-Koordinaten ein.
Wandle den zweiten Buchstaben des dritten Wortes nach dem Schema a=1, b=2, … in eine Zahl um, ziehe davon 3 ab und setze das Ergebnis für c in die Cache-Koordinaten ein.
Subtrahiere die Zahl "b" von der Zahl "c" und setze diese für a in die Cache-Koordinaten ein.
Wandle den dritten Buchstaben des vierten Wortes nach dem Schema a=1, b=2, … in eine Zahl um, ziehe davon 4 ab und setze das Ergebnis für d in die Cache-Koordinaten ein.


Die Lehmgrube in Fehring liegt in bzw. an einer Basalttuffschicht. Die geologischen Verhältnisse in der Lehmgrube von Fehring zeigen, dass dieses Vorkommen von Lehm an ringförmig auftretende Tuffe bzw. Tuffite des pliozänen Vulkanismus gebunden ist. Die ringförmigen Tuffvorkommen werden als Maar oder auch als "Krater" bezeichnet. In diesen Maaren führten Sedimentationsvorgänge zu einer Ablagerung der tonig-schluffigen Bestandteile von Lehm. Bei der Sedimentation werden Teilchen (Sedimente) aus Flüssigkeiten abgelagert, was das Vorhandensein wassergefüllter Senken bedingt, in die mit zeitlichen Unterbrechungen vom Rande her feinkörniges Sedimentmaterial eingebracht wurde. Eine topografische Spezialkarte von 1926 zeigt dieses ringförmige Basalttuffvorkommen mit eingelagerten Sedimenten.

Von wem wurde diese geologische Spezialkarte in den Jahren vor 1926 neu aufgenommen?
Wandle den vierten Buchstaben des Nachnamens nach dem Schema a=1, b=2, … in eine Zahl um, ziehe davon die Zahl "c" ab und setze das Ergebnis für e in die Cache-Koordinaten ein.
Wandle den vierten Buchstaben des Vornamens nach dem Schema a=1, b=2, … in eine Zahl um und setze diese für f in die Cache-Koordinaten ein.


DU kannst DICH nun auf den Weg machen den die Lehmgrube umgebenden Tuff zu erkunden. Dies ist für das Auffinden des Caches zwar nicht notwendig, aber für einige vielleicht interessant und vor allem kann beagotchis Earthcache Opok gleich mitgemacht werden.

Der die Lehmgruppe umgebende Tuff entstand durch Dampfexplosionen im Zuge des Vulkanismus, bei welchem die herabfallende Asche sich zu Tuffgestein aufschichtete. Bei Interesse an Vulkanismus hast du am Punkt N 46°55.249‘ E 16°00.432‘ Sicht auf das Tuffgestein, das an diesem Ort bis nach den zweiten Weltkrieg abgebaut wurde. An diesem Punkt findest DU auch weitere Informationen zu Vulkanismus, Tuff, Abbau und Verwendung des weichen Gesteins. Beachte: Das Betreten des Tagebaues ist verboten! Benutze den markierten Weg, um zum stillgelegten Steinbruch zu kommen.

Wenn DU dich ausreichend informiert und die Stimmung dieses Ortes aufgenommen hast, gehe zum Cache. DU findest ihn bei N 46°55.abc‘ E 16°00.def‘.

Prüfe Deine Lösung auf geocheck.org

ursprünglicher Cache-Inhalt:
  • selbstgemachte Coin No.1 gold für den FTF
  • selbstgemachte Coin No.2 silber für den zweiten Finder
  • selbstgemachte Coin No.3 bronze für den dritten Finder
  • Glücksschweinchen
  • Auto
  • Geocoin Pars
  • Bleistift und Logbuch

Ich hoffe DIR gefällt dieser Cache und freue mich über DEINEN Log und Fotos.
Bitte nimm dir dazu etwas Zeit, schreibe etwas mehr als "TFTC" und teile mir deine Erfahrungen und deine Meinung über diesen Cache im Log mit. Dein Log könnte bspw. enthalten, ob es einfach war, den Schatz zu finden; wie Dir der Ort und das Versteck gefällt; ob eine Wartung notwendig ist; woher Du kommst und andere DIR wichtige Dinge.
Dein Log sollte keine Hinweise zum Finden des Caches enthalten.

Du kannst diesen Cache auch anonym mit GCVote bewerten.

Goyathlay

Additional Hints (Decrypt)

Orvqr trfhpugra Ortevssr fvaq zvg rvare Fhpuznfpuvar vz Vagrearg nhssvaqone. Qre refgr Ortevss fbyygr xrvar Fpujvrevtxrvgra orervgra. Orvz mjrvgra Ortevss oevatg qvr zrvfg orahgmgr Fhpuznfpuvar orv qre Fhpur anpu rvare t........... F......x.... nyf refgrf Retroavf qvr evpugvtr Jrofrvgr, nhs jrypure ahe zrue qvr evpugvtr Xnegr nhftrjäuyg jreqra zhff.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

108 Logged Visits

Found it 100     Didn't find it 1     Write note 4     Unarchive 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.