Skip to Content

Traditional Geocache

Gotteshäuser St. Vitalis, Köln - Müngersdorf

A cache by schnueffel_bande Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/10/2010
In Nordrhein-Westfalen, Germany
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dies ist eine Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Jedoch sollte er sich an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Ausserdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt. Gegebenfalls ist er so zu platzieren, das er über eine Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten auf das Gebäude selbst weisen.

St. Vitalis in Köln-Müngersdorf

Meistens ist Müngersdorf Wallfahrtsort für Fußball-und Musikfans, die zum Stadion pilgern. In der Weihnachtszeit setzt dagegen eine stillere Pilgerfahrt ein: der "Kreppchensgang". Die große Heimatkrippe von St. Vitalis zeigt den Dorfkern Müngersdorfs mit seinen Bewohnern und den umgebenden Bauten die Kirche zu Beginn unseres Jahrhunderts. Die erste schriftliche Erwähnung von "Mundestorp" erfolgte 980, eine Kirche bestand vielleicht seit dem 11. Jh. Die heutige Kirche entstand bis 1890 nach Planen von Theodor Kremer. Er errichtete eine außerordentlich Aufwendige neuromanische Anlage, die wie "eine Gottesburg auf der Höhe" thront. Im Krieg erlitt die Kirche relativ wenig Schaden, trotzdem fand 1959 eine gravierende Umgestaltung des Inneren durch Rudolf Schwarz statt, der seit 1956 in Müngersdorf wohnte. Die Innenwände wurden bis auf wenige Elemente in ein Einheitliches Weiß getaucht. Nahezu alle historistischen Ausstattungsstücke verschwanden, nur das ehemalige Triumphkreuz, der Kreuzweg und fünf Reliefs der Kanzel sind erhalten. Maria Schwarz und Herbert Herrmann entwarfen den neuen Altar, Hildegard Domitzlaff den Tabernakel. 1978 wurden Tabernakel und Taufbecken spätmittelalterliches einander gegenüberstehend seitlich im Chor aufgestellt. Aus dem Chor ergießt sich in dem Ebenfalls neu ausgelegten Fußbodenbelag ein weißer "Gnadenstrom" in das Kirchenschiff. Wichtiges Element der Raumgestaltung im Kontrast zu den weißen Wänden sind auch die Fenster von Wilhelm Buschulte. Der farbenkräftige, nur mit angedeuteter Gegenständlichkeit gestaltete Fensterzyklus entstand In mehreren Etappen von 1960-1986 mit Themen der Schöpfungsgeschichte und Darstellungen einzelner Naturereignisse. Das Westfenster und die Querhausverglasungen zeigen Szenen der Apokalypse. Erhielt 1994 St. Vitalis eine neue Orgel von der Firma Klais aus Bonn (23 Register, zwei Manuale). Aufstellung und Prospekt berücksichtigen das große Westfenster und beziehen an der Emporenbrüstung die erhaltenen Kirchenväterreliefs der alten Kanzel mit ein.

Die Kirche ist wegen Ihrer schönen grossen Treppe auch oft Standort für Film-Teams, die hier Hochzeit-Szenen drehen. Der Cache ist daher nicht im Eingangsbereich gelegt, sondern auf der Rückseite der Kirche zur Alten Militärringstr. hin. Hier habt Ihr in aller Regel Ruhe um den Cache zu heben -- Stift bitte nicht vergessen Das hier eingestellte Foto zum Hinweis ist als letzte Hilfe gedacht - deutlicher können wir Euch nicht drauf stossen. Deshalb empfehlen wir erstmal selbst suchen .... ;-)

Wir wären Euch dankbar, wenn ihr das Döschen am Ursprungsort belassen würdet. Es gibt zweifellos hier auch anspruchsvollere Verstecke. Das ist aber nicht gewollt, da ein schneller Zugriff möglich sein soll. Die Stelle kann von der Strasse gut eingesehen werden und wir wollen keine Aufmerksamkeit erregen. Schliesslich soll der Cache noch vielen Besuchern zur Verfügung stehen.

Wartungshinweis: neues Logbuch 09.08.2011 bei 294 Logs

Additional Hints (Decrypt)

Hagre rvare Zhggretbggrf, jrypur uvagre Tvggrea fgrug, züffg vue erpugf va Nhtrauöur fhpura, jraa avpugf zrue trug uvysg Rhpu qnf Sbgb.

Rf unaqryg fvpu hz rvara zntargvfpura Anab

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

1,070 Logged Visits

Found it 970     Didn't find it 22     Write note 20     Temporarily Disable Listing 13     Enable Listing 12     Publish Listing 1     Needs Maintenance 15     Owner Maintenance 17     

View Logbook | View the Image Gallery of 48 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 8/19/2017 11:35:18 AM Pacific Daylight Time (6:35 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page