Skip to content

<

Der Kletttersteig am Piz Mitgel

A cache by yugi04 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/01/2009
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size:   regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


/>

 

 

Der Kletttersteig am Piz Mitgel, bei Savognin

 

Total 1320 Höhenmeter, 220 Tritte, 1 km Drahtseil, einen Überhang Sowie zwei schmale Gratwanderungen gilt es zu überwinden, um auf dem Klettersteig ganz nach oben, das heist auf 3159 m ü.M., zu gelangen. Adrenalinschübe sind garantiert.

Die Senda Ferrada verbindet das Erlebnis eines sportlichen Klettersteiges mit einer senkrechten Wand und der Besteigung eines Dreitausenders mit einer ÜBERWÄLTIGENDEN Aussicht.

 

Und nun, ist auch noch ein Cache auf diesem tollen Berg versteckt.

 

Der Steig selber besteht eigentlich aus 3 Teilen: der "Senda Finala" (der letzte Anstieg zum Gipfel), der "Senda Diagonala" (ein eher leichterer Aufstieg bzw auch als Abstieg geeignet), sowie der "Senda Verticala" (anspruchsvoller Aufstieg für Könner und nicht zum Abstieg geeignet).

 

Vom Parkplatz "Plang la Curvanera (aktuell kostenfrei) folgt man nun den blau-weissen Schildern und Markierungen bis zum Einstieg in den Klettersteig. Der Einstieg zur Senda Verticala liegt bei ca. 2400 m ü.M.

Achtung: Die "Senda Verticala" ist nichts für Anfänger!

Die angegebenen 8 Stunden (bei guter Kondition!) Beinhalten Auf-und Abstieg vom, bis zum Parkplatz mit einer kleinen Gipfelrast.

 

Nach dem Einstieg ist eigentlich alles klar. Immer dem Metallseil entlang.

Die Erbauer haben auf zuviel Eisen verzichtet. Abgesichert ist man bestens, keine Angst aber der Kontakt zum Fels ist oft von Nöten.

Am Gipfel angelangt bietet sich eine herrliche Aussicht über die Bergwelt Graubündens. Abwärts geht es über "Senda Diagonala", wobei man sich je nach Können recht schnell am Seil hinunterhangeln kann.

Insgesamt ein sehr schöner, aber auch anspruchsvoller Klettersteig, bei dem man gut abgesichert ist und sehr viel Felskontakt hat.

 

 

Nun zum Cache:

Dein Cachermobil kannst du bei N 46 ° 36.504, E 009 ° 37.214 parken.

 

Wegpunkt 1:

N 46 ° 36.643, E 009 ° 38.053

Hier stehst du bei einem grossen Felsen. Die Anzahl Metalltafeln, die am Fels montiert sind, ergeben die Zahl A.

 

Wegpunkt 2:

Im oberen Teil des Klettersteiges, kommst du an einer fix montierten Kasse vorbei. Wenn es die Zeit und der Betrieb im Klettersteig zulässt, mach hier einen Rast, bevor du dich an das letzte Stück des Steiges machst.

 

Auf der Kasse steht ein Text. Suche anhand dieses Textes die Zahlen für die Berechnung des Final-Caches.

1.) Aus wievielen Buchstaben besteht das erste Wort auf der Kasse?

Anzahl Buchstaben = B

 

2.) Zähle alle Textlinien auf der Kasse.

Anzahl Linien = C

 

3.) Aus wievielen Wörtern besteht die vierte Textlinie?

Anzahl Wörter = D

 

4.) Wieviele! findest du im Text?

Anzahl! = E

 

5.) Aus wievielen Buchstaben besteht das erste Wort in der vierten Textlinie?

Anzahl Buchstaben = F

 

Final-Cache

Die Schlusskoordinaten berechnen sich wie folgt:

46 ° (A), (E + F). (B + F-D), ((A + F) xC)

009 ° (A), (A + B). (F-A), (C-D), (C-A-D

Additional Hints (Decrypt)

Qre Pnpur orsvaqrg fvpu na rvarz fvpurera Beg.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.