Skip to Content

This cache has been archived.

MuS162: Da wir uns im Moment voll unserem Nachwuchs widmen, fehlt uns die Zeit um die Wartung dieses Caches aufrecht zu erhalten. Wir geben diese idyllische Location somit wieder frei für neue Ideen und bedanken uns bei allen Findern für die netten Logs und die freundlichen Mails.

LG und bis bald im Wald
M+m+a+S

More
<

Seeuferweg

A cache by MuS162 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/27/2010
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Die kleine Gemeinde Kramsach ist allgemein bekannt als das Seendorf Tirols. Die Bezeichnug kommt nicht von ungefähr, schließlich sind hier insgesamt sechs Naturseen und zugleich die drei wärmsten Badeseen Tirols zu finden! An jedem dieser Seen haben wir eine Schatzsuche eingerichtet, dieser Cache gibt eine Übersicht davon. Plane für die komplette Runde (inkl. der beiden Bonus-Caches) mindestens zwei Stunden plus Zeit fürs Suchen ein!

Vorbereitung

Wie immer empfehlen wir die Cachebeschreibung erst einmal gewissenhaft zu studieren! Bevor du dich aufmachst den Schatz zu suchen, musst du noch einige Vorbereitungen treffen. Du benötigst dazu folgendes Material:

- ein Blatt Papier (am besten kariertes)
- Lineal und Bleistift
- ein Stück ca. 11 x 6 cm große transparente Folie (Hefteinband, Klarsichtfolie, o.ä.)
- einen feinen Permanentmarker

Nimm das karierte Blatt Papier und zeichne mit Lineal und Bleistift darauf ein Rechteck in der Größe von 10 x 5 cm. Ins linke obere und ins rechte untere Eck malst du nun ein kleines "x" (siehe dazu auch die Bastelanleitung unten). Die beiden "x" überträgst du nun mit dem Permanentmarker auf die transparente Folie. Lege dazu die Folie auf das Blatt Papier und pause die beiden "x" einfach durch.

Nimm einen Ausdruck dieses Listings, sowie die transparente Folie mit den beiden "x" und den Permanentmarker unbedingt mit auf deine Schatzsuche! Wofür du diese brauchst, musst du selbst herausfinden :-)

Schatzsuche

Befolge die Anleitung genau und du solltest kein Problem haben, den Schatz zu finden! Dunkelheit, Kälte, Nässe, Schnee und Regen machen deine Suche in der beabsichtigten Form ungleich schwieriger, wenn nicht gar unmöglich! In diesem Fall ist dein Improvisationstalent gefordert...

Folge dem Wanderweg entlang der angegebenen Referenzpunkte und finde dabei sieben Hinweise, die - miteinander kombiniert - ummittelbar zum Schatz führen! Die Referenzpunkte dienen nur zu deiner Orientierung und haben mit der eigentlichen Schatzsuche nichts zu tun, dort gibt es keine Hinweise zu finden!

Stelle dein Fahrzeug am besten bei den angegeben kostenlosen Parkmöglichkeit ab. Anschließend gehe ein Stück die Straße hinauf bis zu den oben angegebenen Headerkoordinaten und folge dann dem Weg in Richtung See zum 1. Referenzpunkt. Deine Suche beginnt, sobald du das Seeufer erreicht hast!

Am 1. Referenzpunkt angekommen, teilt sich der Weg. Wenn du willst kannst du deine Suche nach den Hinweisen hier kurz unterbrechen und dem Seeuferweg im Uhrzeigersinn folgen, um auf die "Schatzinsel" zu kommen (siehe Abschnitt Bonus-Caches). Anschließend komme hier her zurück und setze deine Wanderung gegen den Uhrzeigersinn fort...

Folge dem Fußweg entlang der Referenzpunkte und bleibe immer auf dem eingeschlagenen Weg. Um die Hinweise zu finden, achte auf alle metallischen Gegenstände entlang des Weges! Die Hinweise befinden sich maximal sieben Schritte vom Weg entfernt und mindestens 30 cm über dem Boden. Während der Suche müssen keine gefährlichen Orte (asphaltierte Straßen, Hochspannungsleitungen, abschüssiges Gelände, etc.) und auch kein Privatbesitz untersucht oder betreten werden!

- Einen Hinweis kannst du zwischen WAYPT1 und WAYPT2 finden.
- Den nächsten Hinweis findest du zwischen WAYPT2 und WAYPT3.
- Ein weiterer Hinweis befindet sich zwischen WAYPT3 und WAYPT4.
- Gleich drei Hinweise sind zwischen WAYPT4 und WAYPT5 zu finden.
- Der letzte Hinweis kann zwischen WAYPT5 und WAYPT6 gefunden werden.

Der Seeuferweg ist vorallem in den Sommermonaten stark vermuggelt. Achte also während deiner gesamten Suche darauf nicht zu viel Aufmerksamkeit auf dich zu lenken!

Bonus-Caches

Für besonders eifrige Schatzsucher haben wir noch zwei Bonus-Caches eingerichtet, die beide gleich mitgemacht werden können!

Der erste Bonus-Cache - ein einfacher Tradi ["Seeuferweg - Schatzinsel" (visit link) - GC25MW7] - befindet sich auf der Landzunge, die mitten in den Reintaler See hineinragt und sollte vor dem Multi angegangen werden. Der zweite - ein Mystery ["Seeuferweg - Bonus" (visit link) - GC25MW6] - kann unmittelbar im Anschluss an den Multi gesucht werden.

Für den Tradi folge dem Seeuferweg ab dem 1. Referenzpunkt um den Reintaler See herum bis zur "Schatzinsel". Natürlich kann dieser Cache auch für sich alleine gesucht werden, es bietet sich jedoch an, diesen als kleine Aufwärmübung - von den unten angegebenen Parkplatzkoordinaten aus - vor dem Multi anzugehen.

Um den Mystery zu finden, musst du erst den Schatz am Ende des Multis gefunden haben! Auf der Deckelinnenseite der Dose befindet sich ein Hinweis, wie der Bonus-Cache gefunden werden kann. Am Ziel findest du eine etwas größere Dose, bei der dann auch fleißig getauscht werden darf :-)

Wer will, kann das Schatzsuchen an zwei weiteren Kramsacher Bergseen fortsetzen: dem sagenumwobenen Zireiner See ["Das blaue Auge des Rofan" (visit link) - GC1QPR4] und dem verborgenen Berglsteiner See ["Am Märchensee" (visit link) - GC1D5K5].

Additional Hints (Decrypt)

[Stage 2] Nhpu Oäaxr unora Zrgnyygrvyr!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

167 Logged Visits

Found it 152     Didn't find it 5     Write note 3     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 36 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.