Skip to Content

This cache has been archived.

ApproV: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Elbgeländebahn

A cache by js.boe Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 4/9/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die auch "Elbgeländebahn" genannte Industriebahn Mügeln - Heidenau war eine in der Zeit von 1919 - 1921 gebaute, ca. 4 km lange, normalspurige  Bahnstrecke, welche verschiedene Heidenauer Firmen an die Eisenbahnstrecke Bodenbach - Dresden/Neustadt anschloss. In Betrieb war die Strecke bis November 2000. Mittlerweile sind die Gleise fast vollständig zurückgebaut. Viele weitere interessante Details sind auf der Seite www.sachsenschiene.de zu finden (Suche über DB-Streckennummer BDE 6675).

Der kurze Multi führt euch in eine recht versteckt liegende Ecke Heidenaus. Er hat sogar Etwas von einem lost place. Bitte überlegt gut, ob ihr Kinder mit bis zum Final nehmt und meidet den Cache bei feuchten oder gar eisigen Witterungsverhältnissen! Einer weit verbreiteten Verfahrensweise folgend auch von uns die Belehrung: Alles was ihr tut und lasst erfolgt auf eure eigene Gefahr. Wir übernehmen keinerlei Haftung!

Zum Cache:

Startpunkt ist der Wendeplatz an der Heinrich-Zille-Straße. Parken dürfte hier kein Problem sein.

     

Die Tour führt zunächst entlang des Mühlgrabens zum Einlaufwehr der ehemaligen "Roten Mühle". Das Wehr wurde mit einem Handrad mit (A) Speichen bewegt.

       A =  . . . .

Das Mühlengebäude ist schon etwas altersschwach. Das Kellergeschoss wird von (B) Stahlträgern stabilisiert, welche mit insgesamt (C) Bolzen in der Wand verankert sind.

       B =  . . . .

       C =  . . . .

Nun ist es an der Zeit, die Hände aus den Hosentaschen zu nehmen und links neben dem verfüllten Durchlass den alten Bahndamm zu besteigen. Wendet euch oben nach rechts und geht bis zur verfallenen Verladerampe der "Roten Mühle". Hier stehen zwei alte Straßenlampen der Bauform "U-Boot". Im Sicherungskasten der aus Richtung Mühle gesehen ersten, an einem frei stehenden Mast befestigten Lampe können Leitungen mit einem maximalen Querschnitt von (D) mm² angeschlossen werden.

       D =  . . . .

Folgt weiter dem Bahndamm bis zu einem imposanten stählernen Bauwerk. Das lose Ende des Überbaus ruht auf insgesamt (E) Rollen.

       E =  . . . .

Unmittelbar über den Rollen findet ihr auch ein überdimensionales Typenschild, auf welchem u. a. das Jahr der letzten Instandsetzung dokumentiert ist. Die iterative Quersumme des Jahres ist (F).

       F =  . . . .

Wieder oben auf dem Bahndamm angekommen, findet ihr im Holz einen Nagel mit der Ziffer (G).

       G =  . . . .

Der Cache liegt bei:
N 50° 58.(A)(B+C)(Wurzel [D]); E 013° 52.(F)(E-C-G)(G).

 

 

Über eine ehrliche Bewertung bei GCVote, aber auch über jede konstruktive Kritik würden wir uns sehr freuen.

Deine Lösung für die Koordinaten dieses Rätsels kannst du auf geochecker.com überprüfen. GeoChecker.com.

Additional Hints (Decrypt)

vz Gebpxrara hagreunyo qre Süßr

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

394 Logged Visits

Found it 369     Didn't find it 11     Write note 6     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 3     

View Logbook | View the Image Gallery of 11 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.