Skip to content

This cache has been archived.

--Big-G--: Schön war es!!!

Danke an alle für´s kommen.

More
<

"10 Years - Salmünster"

A cache by The-Big-G Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Saturday, 01 May 2010
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


10 Year´s


log

10 Years! Events


"10 Years - Bahnhof Salmünster"

Kinzigtal Total!!!




Wir wollen 10 Jahre Geocaching feiern und dies an verschiedenen Orten im Kinzigtal, frei nach dem kinzigtaler Motto: "Kinzigtal Total!".

Wir werden dazu eine Serie von Events veranstalten, welche zu unterschiedlichen Zeiten beginnen und so lange statt finden, wie Gäste da sind!

Bei jedem Event werden wir an einen anderen Bestandteil des Geocachings erinnern (Tradis, Multis, Mysteries, etc ...)!!!



Am 3. Mai 2000 vergrub Dave Ulmer in der Nähe der Stadt Portland im US-Bundesstaat Oregon an der Position 45° 17' 28? N, 122° 24' 48? W45.291-122.413333 einen schwarzen Plastikeimer, in dem er neben CDs, einer Videokassette, Geldscheinen, einem Buch und einer Steinschleuder auch eine Konservendose mit Bohnen hinterlegte. Anschließend veröffentlichte er die Koordinaten des Verstecks in der Newsgroup. Innerhalb eines Tages nach der Veröffentlichung wurde der „Stash“ (englisch „Geheimversteck“, „geheimes Lager“) als erstes von Mike Teague gefunden. Drei Tage später erstellte dieser eine private Website, auf der er die wachsende Anzahl an Stashes und deren Koordinaten dokumentierte. Der Original-Stash von Dave Ulmer wurde später stark beschädigt und existiert in der ursprünglichen Form nicht mehr. Als Erinnerung wurde an der ursprünglichen Stelle ein neuer Geocache und eine Gedenktafel platziert. Während der Vorbereitungen für die Aufstellung der Platte wurde vor Ort die alte Konservendose gefunden, die als Tauschgegenstand im ersten Stash gelegen hatte. Mittlerweile wird diese als Travel Bug bei Events gezeigt. Am 30. Mai 2000 wurde das Wort Geocaching zum ersten Mal in einer Newsgroup vorgeschlagen, um negative Assoziationen des Wortes Stash zu vermeiden. Am 2. September 2000 teilte Jeremy Irish in dieser Newsgroup mit, dass er unter der Adresse geocaching.com eine eigene Website zur Auflistung der Caches erstellt hatte. Diese übernahm alle bisherigen Eintragungen von der alten Seite, die Mike Teague aus Zeitgründen nicht weiter aktualisieren konnte.
(Quelle : Wikipedia)







Bei diesem Event werden wir den Bahnhof Cache´s huldigen!

Das Event beginnt um 10:00 Uhr!


 

Diese Events, mit einem speziellen Icon gekennzeichnet, müssen gewisse Kriterien erfüllen, um als Jubiläumsevent anerkannt zu werden:

  • Am Namen erkennbar sein

  • Mindestens 10 Teilnehmer

  • Es muss ein Foto oder Video erstellt und später veröffentlicht werden, auf dem mindestens 10 Leute zu sehen sind und die Tafeln oder ähnliches halten, auf denen der Name und die Koordinaten des Events lesbar sind.



Danke an alle für euer kommen und das ermöglichen des Events!!!


Additional Hints (No hints available.)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.