Skip to Content

<

Radebeul: Lindenau

A cache by Astrofreak85 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 04/21/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Diese Cacheserie soll euch mitnehmen in die historischen Ortskerne der Radebeuler Stadtteile.
Diesmal geht es nach Lindenau.
Die Runde selbst ist rollstuhlgeeignet, nur für den Final braucht man Hilfe.

In jedem der Caches werdet ihr eine Zahl finden. Notiert sie euch. Wenn die Serie vollständig ist, werdet ihr damit den Bonus finden können!

Zur Geschichte von Lindenau

Lindenau ist der flächenmäßig kleinste Radebeuler Stadtteil. Er wird nahezu vollständig vom Kötzschenbrodaer Oberort umschlossen.
Lindenau wurde im Jahre 1287 erstmals erwähnt. Es gehörte ursprünglich dem Grafen von Dohna und wurde später Amtsdorf von Dresden. Lindenau beherbergte vorwiegend Weinbauern. Im südlichen Teil des Ortes wurde und wird zum Teil noch heute Weinanbau betrieben. Obwohl Lindenau von Kötzschenbroda nahezu vollständig umschlossen ist und auch kirchlich zu diesem gehörte, konnte es seine Eigenständigkeit bis 1920 bewahren.

Zum Cache

An den oben genannten Koordinaten findet ihr eine Art historisches „Ortseingansschild“ auf diesem stehen zwei Jahreszahlen, wir benötigen die ältere.
ABCD=

Nun geht es entlang des Ortskernes nach Südwesten ihr werdet einen Hinweis auf einen Parkplatz für Pferde, Kutschen und PKW finden an der selben Stelle findet ihr auch, seit wann es das „Hufengut zu Lindenaue“ gibt. Notiert euch diese Jahreszahl. Die nötige Info befindet sich mitlerweile im Gelände, das aber in der Regel offen ist, zur Not hilft euch die Startseite weiter: http://www.friesenhof-altlindenau.de/
EFGH=

Geht nun weiter entlang des Ortskerns Richtung Süden. Nach einem kleinen Anstieg werdet ihr schon den Gasthof Lindenau sehen. Neben dem Gasthof mündet der Kreyernweg. Früher stand der fragliche Wegweiser an dieser Kreuzung. Nun müsst Ihr um an die Zahlen zu gelangen, dem Kreyernweg ein kleines Stück folgen, dort werdet ihr einen Wegweiser finden der euch auch ans Ziel bringen sollte! Notiert euch die Summe der Kilometerangaben mit grünem Punkt und verdoppelt die Vorkommazahl.
I=

Geht nun die Neuländer Straße in östliche Richtung. An der Ortsgrenze von Lindenau werdet ihr ein Wegnamensschild finden, dass so ähnlich klingt wie der Ausruf so manches Geocachers wenn er den Cache endlich gefunden hat. Wie viele Buchstaben hat dieser Straßenname?
J=

Nun auf zum Final (liegt übrigens auf dem Gebiet vom Kötzschenbrodaer Oberort):
N 51° 0D.GC(I-J+1)
O 13° CB.(B-F)(I+2*J)

Viel Spaß!!!

Additional Hints (Decrypt)

Tebßre Onhzfghzcs

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.