Skip to Content

This cache has been archived.

Flopp: Bevor hier zwangsarchiviert wird, setze ich selbst einen Schlußstrich.

Der Ort (hinterer Schlossberg) gefällt mir wirklich gut, deshalb wird es hier sicher bald einen neuen Cache geben - da ich aber dem Massencachen bei GC.com wenig abgewinnen kann, geschieht das wahrscheinlich exklusiv bei OC.

Beste Grüße
Flopp

More
<

Freiburger Schlossberg: Das Peterskreuz

A cache by Flopp Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 3/25/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dieser Cache soll an die bewegte Geschichte des Freiburger Schlossbergs erinnern.

Während auf Stadtplänen von 1589 noch keine Befestigungen außer einer Mauer und eines Grabens auf dem Schlossberg zu finden sind, wurde im Laufe dreißigjährigen Krieges begonnen, Festungswerke zur Verteidigung auf dem Schlossberg zu errichten. Um 1640 umfasste die Anlage schon drei große Bastionen zur Verteidigung der Stadt nach Süden hin, zwei weitere nach Westen vorgelagerte Bastionen zum Schutz der Altstadt, und möglicherweise weitere nach Norden ausgerichtete Werke .

Aif Befehl Ludwig des XIV. änderte und ergänzte Marschall Vauban die Freiburger Schlossanlage und fügte 1679 neben anderen Anlagen auf der oberen Bergspitze das obere Schloss (frz. Fort St. Pierre, österr. Adlerschloss) hinzu, das über gedeckte Gänge mit den untenliegenden Festungsanlagen und dem Festungsgürtel der Stadt in Verbindung stand.



Das obere Schloss bildete eine langgestreckte, umfangreiche Anlage auf höchster Höhe des Schloßbergmassivs, das abgeplattet worden war.



Die Schlossanlage enthielt neben einer Kommandantenwohnung, Offizierswohnungen, Kasernen für 1800 Mann, einem Arsenal, einer Zisterne und Stallungen auch die Peterskirche (frz. Chapelle St. Pierre) für die stationierten Soldaten.



Beim Abbruch der Festung im Jahre 1745 wurde die bewegliche Ausstattung der Kirche von den Kapuzinern erworben und anderweitig verwendet. So kam der Hochaltar in die neu aufgebaute Pfarrkirche St. Cyriak und Perpetua in der Unterwiehre, wo er sich noch heute befindet.


In Erinnerung an die Peterskirche wurde 1998 das Peterskreuz errichtet.

In unmittelbarer Nähe zum Peterskreuz ist der Cache bei den angegebenen Koordinaten versteckt. Bitte wieder gut tarnen!



Die Abbildungen wurden entnommen aus dem Buch Stadt und Festung Freiburg des Stadtarchivs Freiburg

Additional Hints (Decrypt)

Onhz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

339 Logged Visits

Found it 330     Write note 4     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 17 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.