Skip to Content

This cache has been archived.

rs-sepl: In Ermangelung eines Farbdruckers archiviere ich mal diesen Cache. [:o)]

Wie ich schon vor knapp einem Jahr angekündigt habe, gefällt mir der Cache mittlerweile nicht mehr wirklich. Die Hälfte der 12 Stationen wurde in den 4 Jahren mehr als einmal umgebaut, umgesiedelt, erneuert usw.., nun mal ist mal genug. Ich denke, es waren genug Leute hier, um sich von der Schönheit der Landschaft ein Bild zu machen. [:D] Und da ich irgendwann gerne auch mal wieder etwas in der Art legen möchte [^], muss man vorher mal bisl den Kopf frei bekommen, von Zeit ganz zuschweigen. Die Finaldose inkl. dem nun fast vollen Logbuch und einige Stationen wurden eingesammelt. Die Lieblingstation [:P] vieler Finder, St7, war nicht mehr da, sicher haben einige Fans das Ding schon in der Schrankwand stehen, oder weiß der Kuckkuck.

Also vielen Dank für die vielen schönen Logs und positiven Feedbacks!

[:D][:D][:D]

More
<

Der Hexenmeister von Reick

A cache by rs-sepl Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/15/2010
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Sieh die Stadt der Toten. Sieh sie Dir an. Vor Jahren noch hörte man überall Kinderlachen und sah glückliche Menschen. Niemand ahnte das Übel. Denn dann kam

Der Hexenmeister von Reick

Er nahm ihnen alles. Einigen versprach er Reichtum, wenn sie ihm kleine Dienste leisten und Bosheiten gegen ihre Nachbarn betrieben. Kinder lockte er mit falscher Freundlichkeit in das undurchdringliche Dickicht. Die meisten kamen nie zurück. Die Menschen zogen weg aus dieser vergifteten Gegend. Lug und Trug hatte sie angestiftet und entfremdet. Fensterscheiben gingen zu Bruch und Häuser verwaisten. Doch leben einige Hartgesottene noch immer in den kargen Mauern und hoffen.

Viele hatten schon versucht den Hexer in der undurchdringlichen Wildnis zu finden und für seine Taten zu bestrafen, doch sie kamen geschunden und entseelt zurück. Manche verloren ihr Augenlicht, andere wurden ersäuft wie Katzen. Der Hexer hatte ihnen Prüfungen aufgetragen und versprochen, endlich zu verschwinden, sollte einer alle bestehen. Doch die Aufgaben erwiesen sich als arglistig und mühsam.


Solltest Du den armen Menschen helfen wollen und den Hexenmeister vertreiben, so seien Dir ewiger Dank und Ruhm gewiss. Doch bedenke, der Weg ist beschwerlich und schlecht zu finden. Allerlei Unrat des Hexenmeisters liegt herum und die Hecken haben spitze Dornen. Pass auf wo Du hintrittst. Des Hexenmeisters niedere Handlanger, die Muggel, sind von Zeit zu Zeit in der Gegend zu sehen und wohl des nächtens noch andere merkwürdige Gestalten, die mir unbekannt sind. Trage einen langen Rock und feste Stiefel. Die, die vor Dir gescheitert sind, haben an manchen Stellen farbige Bänder an Büsche oder Bäume gebunden, um den Weg zu markieren. Auch hat einer, der es bisher am weitesten geschafft hat, erzählt, dass eine helle Fackel, ein Kompass und ein eiserner Nagel bei einigen Aufgaben unerlässlich sind.


Wohl an Mutiger. Bist Du gut gewappnet? Gehe zum Startpunkt und folge den Bändern zu der alten Birke. Warte dort auf den Hexer ... .




20.04.2011:
- nach St3 kommt gleich St5, nicht wundern

11.06.2013:
- Die Aufgabenstellung von St9a gibt es bei St9. Bitte beachten.

Anmerkungen:

  • Das Betreten der Gleise ist zu keinem Zeitpunkt notwendig! Zäune müssen keine überklettert werden.
  • Auf dem Gelände gibt es einige tiefe Löcher. Achte darauf, wo Du hintrittst.
  • Das Erlebnisgelände ist verwildert. Nur am Start liegt Müll, auf der Strecke vereinzelt vorwiegend metallisches Zeugs.
  • Eigentlich sollte das ganze ein Nachtcache werden, evtl. gibt es noch ein Upgrade. :)
  • folgende Utensilien sind bei der Suche nützlich: Taschenlampe, Kompass, Winkelmesser, eisener Nagel, Papier, Stift
  • Jeder mitzubringende Artikel hat seinen Zweck. Denkt nach, was evtl. zur Aufgabe passt, dass erspart unnötige Laufarbeit.
  • Gehe bitte sorgsam mit den Stationen um. Erst denken und schauen, es muss keine Gewalt angewendet werden.


Kritische Anmerkungen nehme ich natürlich gern entgegen.

Viel Spass wünscht rs-sepl

Sachsencacher Statbar

Additional Hints (Decrypt)

Fg2 tebßre Ohfpu, Fg6 Orgbauöuyr, Fg7 znt, jrvfraqra, enqvny Antry ahgmra!, Fg8 Onhz

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.