Skip to Content

This cache has been locked, but it is available for viewing.
<

Hodin und die Silberfalter

A cache by DWIDZ Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/08/2010
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: regular (regular)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Ein Cache für Kletterfreunde, Aspiranten und alle Anderen

 Abseil – Kletter – Multi – Cache

 Sei vorsichtig, handle überlegt und rücksichtsvoll. Du trägst die Verantwortung.

 Nimm Deine Kletterausrüstung, 60 m Seil und den Helm mit, wenn Du nicht nur gucken möchtest

Lange, lange vor unserer Zeit, als die Täler noch vom Meer bedeckt waren und ein tropisches Klima herrschte, noch bevor sich das Meer einen Weg über den Donaudurchbruch bei Weltenburg geschaffen hatte, lebte in diesen Breiten eine bisher noch nicht entdeckte Schmetterlingspopulation. Silberfalter werden sie genannt. Heute sollen nur noch 4 Exemplare davon existieren. Sie sollen unsterblich und ausgesprochen genügsam sein. Der Silberfalter lebt von der Sonne, dem Mond und der zärtlichen Berührung einer Menschenhand. Bei Tag glänzen sie silbern in der Sonne und nachts leuchten sie, wenn sie angestrahlt werden. Ihre 4 Nester haben sie in Form eines Schmetterlingsflügels an den Stein gebaut. Alexander von Humboldt hat seinerzeit auch nach den Silberfaltern gesucht. Weil er sie nicht gefunden hat versteckte jener begnadete Höhlenkriecher und Baumkletterer ein kleines Büchlein. In jenes Büchlein sollen sich die Entdecker dieser sonderbaren Spezies eintragen, damit es der Nachwelt erhalten bliebe. Jedoch haben die klugen Silberfalter vom Deckel des Büchleins jeweils eine Ziffer gestohlen, die sie nun auf ihrem Rücken versteckt halten, damit sie besucht und gestreichelt werden. So sagt die Legende aus alter Zeit.

Wo sich die Silberfalter aufhalten weiß nur ein Männlein, welches sich Hodin nennt. Ihn musst Du zuerst aufsuchen und mit ihm plaudern.

Gib Acht, wenn Du Hodin besuchst. Er ist ein recht einfältiger Typ, wohnt in einer Felsspalte und schachert für sein Leben gern. Wenn Du mit ihm eine edle Münze (ev. Coin o.A.) oder ein Schnäpschen tauschst, verrät er Dir, was ihm über die Silberfalter bekannt ist.

 

Nun mach Dich auf den Weg und finde die geheimnisvollen Silberfalter. Somit machst Du Dich unsterblich in den Reihen der Lepidopterologen.

Wenn Du kein Kletterfan bist, so hält Hodin für Dich ein Gästebuch bereit. Es berechtigt zwar nicht zum Log des Caches, aber Du kannst Deinen Besuch dokumentieren und eine (nette) Note im Listing verewigen.

 

Wenn Du jedoch Humboldt´s Büchlein finden möchtest, musst Du die Ziffern von den Silberfaltern besorgen und gegen die Buchstaben in folgenden Koordinaten ersetzen.

N 48°46.ab1

E 011°03.cd7  (die Cacher nennen es die Finalkoordinaten)

 

Viel Spaß, Aufregung, Adrenalin, keine Beulen und einen interessanten Tag wünscht Euch DWIDZ

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

39 Logged Visits

Found it 25     Write note 9     Archive 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 61 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.