Skip to content

Mit Störtebeker durch Hamburg - 4 Traditional Geocache

This cache has been archived.

fortwo: Da der Owner sich leider nicht mit mir in Verbindung gesetzt hat um das Problem zu lösen (es besteht ein Abstandsproblem zu einem anderen Cache) muss ich diesen Cache leider archivieren.

More
Hidden : 05/16/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Unsere Arbeit an einem Störtebeker-Buch führte uns auf die Spuren des berühmten Freibeuters – und als Geocacher wussten wir natürlich sofort, was wir Euch schuldig sind!
Viel Spaß bei Eurer Kaperfahrt - und nicht vergessen: Gottes Freund, aller Welt Feind ;-)

Mit Störtebeker durch Hamburg - das haben wir mit Euch vor. Dazu werden wir einige Caches auslegen, die den Spuren des berühmten Freibeuters folgen. Alle sind Traditionals, doch wir werden einigen Fragen oder Koordinaten beifügen (jeweils auf dem Logbuch!), die Euch darüber hinaus zu einem Final führen können. Insofern sind die Caches als Tradis zu machen, aber auch von Euch selbst zu einem Multi zu kombinieren.

Willkommen an der Brücke der Piratenjäger!

Vier Piratenjäger stehen an den Säulen dieser Brücke, die St. Pauli mit der Hamburger City verbindet. Berend Jacob Karpfanger und Ditmar Koel richten ihre Blicke nach Norden und damit in die Richtung des Museums, in dem einst der vermeintliche Schädel Störtebekers aufbewahrt wurde. Doch diese beiden lebten viele Jahre nach Klaus Störtebeker.

Nicht so Kersten Miles und Simon von Utrecht, die den Blick auf die Landungsbrücken genießen dürfen. Sie waren seine Zeitgenossen und sie trugen zur Gefangennahme und Hinrichtung des berühmten Freibeuters bei.

Egal wie üppig das Laub ist, wenn man auf die Balkone über die Figuren geht, kann man die jeweils benachbarte Figur gut sehen. Nur einige Meter Richtung Süden bietet sich ein toller Blick auf Landungsbrücken und Elbe.

Diese "Piratenbrücke" trägt übrigens den Namen Kersten-Miles-Brücke während nach Simon von Utrecht eine Parallelstraße zur Reeperbahn benannt ist.

Am Ende der 5-teiligen Spurensuche erwartet Euch der Störtebeker-Bonus!

Additional Hints (No hints available.)