Skip to Content

This cache has been archived.

Sabbelwasser: [b]Hallo michli,[/b]

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Sollten sich neue Umstände ergeben, kontaktiere mich bitte [u]unter Angabe der GC*****-Nummer oder noch besser dem Link[/u] zum Cache. Ich kann den Cache innerhalb von 3 Monaten auch wieder aus dem Archiv holen, wenn er den Guidelines entspricht.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln.

Danke und Gruß,

[b][blue]Sabbelwasser[/blue][/b]
Volunteer Geocaching.com Reviewer

Tipps & Tricks gibt es auf den Info-Seiten der deutschsprachigen Reviewer: http://www.gc-reviewer.de
Und speziell für Bayern auf: http://www.reviewer-bayern.de

More
<

Sockendepot

A cache by michli & sebiora Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 5/25/2010
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Der Cache befindet sich (zumindest wenn man den "ständig geöffneten" Eingang wählt) in recht unwegsamen Gelände.
Das Betreten des Geländes ist natürlich auf eigene Gefahr.

Direkt vor euren Augen befindet sich ein Lager, das bereits einige Jahre auf dem Buckel hat.
Einst gehörte es noch zum Heereszeugamt. Die Nationalsozialisten ließen dort Getreidespeicher errichten, um ihr Autarkieprogramm voranzutreiben. Deutschland sollte unabhängig von ausländischen Weizen werden. Nach dem zweiten Weltkrieg hatte sich das US Militär auf dem Gelände niedergelassen und dem Lager zu seinem immer noch bekannten Namen "Virginia Depot" verholfen.



Der kalte Krieg erwärmte sich, die US-Truppen zogen wieder ab. Die Bundeswehr errichtete das größte „Sockendepot" Bayerns.
Auch dieses ist vor einiger Zeit ausgewandert. Das Depot verlor immer mehr seine kriegerische Bestimmung. Andere Bewohner zogen ein.
Ein Heuschrecken- u. Drachenfeld entstand auf kargem steinigen Grund zwischen Bahngleisen und Rangierflächen.



Das Gebiet auf dem ihr steht wird als Biotop (Niedertrassenschotterheide) betrachtet und ist extrem gefährdet! Bitte behandelt die Natur mit Respekt und bleibt auf den vorhandenen Wegen.

[Quellen] Wikipedia, LBV Kreisgruppe München (in Auszügen)

Additional Hints (Decrypt)

Avpug zntargvfpu.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

535 Logged Visits

Found it 500     Didn't find it 3     Write note 13     Archive 1     Temporarily Disable Listing 2     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 12     Owner Maintenance 1     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 24 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.