Skip to Content

This cache has been archived.

scoutO9: Da wahrscheinlich nicht alle Menschen die Interesse an Geocaching teilen und uns langsam die Dosen ausgehen, wird hier geschlossen.

More
<

TIROL 1

A cache by scoutO9 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 6/10/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Herzlich Willkommen in „Klein-Tirol“!

(Unter Nicht-Ortsansässigen auch Dittmannsdorf genannt)

Der kleine Ort Dittmannsdorf, nahe Zschopau trägt zurecht den
liebevollen Beinamen „Klein Tirol“. Seine waldreiche
Umgebung mit dem tief eingeschnittenen Tal zählt zu den schönsten
Landschaften im unteren Erzgebirge.

Doch nicht nur Naturschönheiten, sondern auch kulturell hat
„Klein Tirol“ seinen Gästen viel zu bieten.


Dittmannsdorf trägt im Wappen eine Bauersfrau mit einer Ähre und
einem Vogel in den Händen. Diese Symbole deuten auf die Bedeutung
der Landwirtschaft im Ort und der Vogel auf die Vogelstellerei!


Der Singvogelfang, mittels Leimruten, wurde in dieser Gegend
noch bis Anfang des 20. Jahrhunderts betrieben. Der 2. Spitzname
des Dorfes „Besenland“ bezieht sich auf das alte
Handwerk des Besenbinders. Sie waren hier in großer Zahl
ansässig.

Die Ursprünge des Ortes gehen auf das 12. Jahrhundert zurück, als
fränkische Siedler erste Dorfgründungen an „alten Bömischen
Steigen“ vornahmen.

Dittmannsdorf liegt an der alten Salzstraße nach Böhmen. Der
Ortsname geht wahrscheinlich auf einen Siedelführer Namens
„Dittmar“ zurück.

(Quelle: Dittmannsdorf.com/Heimatverein Dittmanndorf)


Und nun zum Cache:

Start der kleinen Cachingtour sind die Parkplatzkoordinaten. Wenn
Ihr Euch da umseht werdet Ihr feststellen wie Ihr Parken müsst.
Seht Euch das „Zeigewerk“ der deutschen StVO genau an.
Auf der Fläche wurde vom Hersteller eine Zahl eingeprägt. Diese
Zahl setzt Ihr in die fehlende Stelle der N-Koordinate zu Stage 1
ein.

N. 050°46.7_0

Nun zählt Ihr die angegebenen Parkmöglichkeiten auf dem
„Zeigewerk“. Zahl ergänzt ihr in der E-Koordinate und
lauft zu Stage 1.

E. 013°02.95_

Stage 1:

An Stage 1 verrät Euch eine Tafel einen Teil der weiteren Koordinaten. Verdreifacht
die dritte Zahlen der auf der Tafel angegebenen Jahreszahl und Ihr erhaltet
die letzten beiden Stellen der N-Koordinate zu Stage 2.

N. 050°46.6__

Um die letzen beiden Zahlen der E-Koordinate zu erhalten zählt Ihr einfach
die Anzahl der angegebenen Sitzbretter der dort befindlichen Sitzgelegenheit (A) sowie die Bretter des Tisches (B). Weiter
geht’s zu Stage 2. Achtung!!! Merkt euch die dritte Zahl der
auf der Tafel befindlichen Jahreszahl. Bitte die ausgeschilderten Wanderwege
nutzen (dieser führt durch einen Bauernhof).

E. 013° 03.0(A)(B)

Stage 2:

An Stage 2 hat sich jemand künstlerisch betätigt. Zählt die Anzahl
der Bögen (der Kleine ganz rechts gehört nicht dazu) und addiert
die Zahl aus der Jahreszahl von Stage 1 und Ihr erhaltet die
letzten beiden Zahlen der N-Koordinate.

N. 050°46.6__

Die Anzahl der Bögen muss mit 6 multipliziert werden für die letzen
beiden Zahlen der E-Koordinate. Weiter zu Stage 3.

E. 013°03.4__

Stage 3:

Am besten erst mal ausruhen, umsehen und Tafel suchen. Diese
beherbergt die Koordinaten zu Stage 4. Ganz wichtig ist die
angegebene Jahreszahl. Für die 1. fehlende Zahl in der N-Koordinate
werden die zweite und die dritte Zahl der Jahreszahl addiert. Die
2. fehlende Zahl ergibt sich aus der Summe der beiden ersten Zahlen
der Jahreszahl.

N. 050°46._5_

Für die 1. fehlende Zahl der E-Koordinate setzt Ihr die 2. Zahl der
Jahreszahl ein. Die 2. fehlende Zahl ergibt sich, wenn die erste
Zahl der Jahreszahl von der letzten Zahl der Jahreszahl subtrahiert
wird. Auf geht’s zu Stage 4.

E. 013°03._8_

Stage 4:

Zu Eurem Erstaunen seht Ihr noch eine Tafel. Richtig! Koordinaten
stehen wieder drauf. Der Tag im April ist der Schlüssel zur 1.
fehlenden Zahl der N-Koordinate. Die beiden Zahlen addieren und
einsetzen. Die 2. fehlende Zahl erhaltet Ihr, wenn Ihr die erste,
die dritte und die vierte Zahl der Jahreszahl des Aprildatums von
der zweiten subtrahiert.

N. 050°46.7__

Die E-Koordinate ist einfacher. Welche Jahreszahl wird mehrfach
genannt? Die letzten beiden Zahlen der Jahreszahl sind die letzten
beiden der E-Koordinate. Ab zum Final.

E. 013°03.1__

Final:

Zum Final sag ich nur: Viel Spaß beim Suchen!

PS: Zum Parkplatz findet Ihr, wenn Ihr den gepflasterten Weg
bergauf folgt oder die Startkoordinaten ins Navi eingebt. ?

Im Logbuch stehen die Koordinaten zu einem Mystery-Micro mit dem
Namen „Bonus zu Tirol 1“. Bitte die Seite nicht
rausreißen.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

73 Logged Visits

Found it 63     Didn't find it 5     Archive 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.