Skip to Content

This cache has been archived.

ApproV: Da es hier seit Monaten keinen Cache zu finden gibt, archiviere ich das Listing, damit es nicht mehr auf den Suchlisten auftaucht bzw. neue Caches blockiert. Falls du den Cache innerhalb der nächsten drei Monate reparieren oder ersetzen möchtest, schreibe mir bitte per E-Mail. Sofern der Cache den aktuellen Guidelines entspricht, hole ich ihn gerne wieder aus dem Archiv.

More
<

Kühnmühle

A cache by vetter Wolf + scraPPPer Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 07/28/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

An diesem - wie wir finden sehr gemütlichen Ort könnt ihr verweilen. Ihr findet zwei Bänke, einen Wasserfall und viel Grün.

Leider muss man neuerdings zuerst die Anweisungen ins Listing schreiben, weil sie sonst nicht gelesen und befolgt werden. Also:

Bitte nichts umgraben, umkippen, abreißen, sprengen, usw.. Der Cache ist nicht im Efeu und auch nicht an den Mühlsteinen (was eigentlich schon zu viel verraten ist ...).

Und weiterhin ist aus mehreren gegeben Anlässen folgender Hinweis wichtig und bitte zu beachten: So verlassen, wie (hoffentlich) vorgefunden! In dem Fall also quer zur Fließrichtung des Wassers bzw. in Fahrtrichtung auf der Brücke (das klingt jetzt komplizierter, als es ist ...)

Hier auf der MÜHLstraße(!) stand einst die Kühnmühle - eine Schneidemühle in Großokrilla, die um 1560 das erste Mal genannt wurde. Sie brannte 1728 ab, wurde aber bald darauf wieder errichtet. Ende des 20. Jahrhunderts stand sie lange leer und verfiel, bis sie schließlich in den 1990iger Jahren abgerissen wurde.

Wer noch mehr über die Mühle weiß oder weitere Fotos hat, kann sich gern über die Mailfunktion bei uns melden. Es wäre schön, wenn wir die Beschreibung hier noch ein wenig aufpeppen könnten. Vielleicht gibts ja jemanden, der mehr über den sagenumwobenen Geheimgang sagen kann, den es von der Kühnmühle bis ins Hermsdorfer Schloss gegeben haben soll. Wenn ihr auf der Brücke in der Nähe steht, seht ihr (in Fließrichtung der Kleinen Röder) in der Mauer links noch ein Fenster ... (Letzteres hat nichts mit dem Cache zu tun!)

Seit August 2011 ist dies kein Kurzmulti mehr, sondern ein Tradi. Zugunsten ungestörterem Loggen und letztlich zugunsten der Langlebigkeit von Cache und Natur ...

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.