Skip to Content

<

Dahlener Heide mit Dahlequelle

A cache by die Engel vom Dorf Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 8/30/2010
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Dahlener Heide mit Dahle-Quelle

Die Dahlener Heide umfasst ein Gebiet von ca. 180km² im Bundesland Sachsen und hat ihren erdgeschichtlichen Ursprung in der Saale-Eiszeit. Sie ist geprägt von Endmoränenfeldern (Dahlener Endmoräne) die sich über Jahrtausende geformt haben. Die Moränenfelder enthalten geringe Anteile von Geschiebemergel, hauptsächlich jedoch Sande, zum Teil 60m mächtige Ton-Schollen und Kiese. Die weiten, flachen Hügel haben ihren Ursprung in abgelagerten Geröllmassen, auf denen sich im Laufe der Zeit eine abwechslungsreiche Heide-Landschaft entwickelt hat. In den lehmig-tonigen Ebenen ermöglichte zudem der Anstau von Feuchtigkeit die Entstehung zahlreicher Teiche, Tümpel und Sümpfe. Die Flora der Dahlener Heide ist heute geprägt von Kiefern- und Kiefernmischwäldern. Es gibt aber auch größere Laubwaldbestände. Die Abgeschiedenheit dieses Gebietes sicherte nicht nur dem Wald, sondern auch einer Vielzahl kleinerer Pflanzen das Überleben. Abwechslungsreiche Böden sind Grundlage für unterschiedlichste Biotope. In den unteren Schichten gedeihen seltene Gräser, Flechten, Moose und Pilze. Darüber wachsen Farne und Zwergsträucher. Besonders bekannt sind hier das Heidekraut und die Heidelbeere. Die Böden der bewaldeten Dahlener Heide sind überwiegend Braunerden, an einigen Standorten dominieren aber auch Lehm oder Ton. Im zentralen Gebiet der Heide entspringen kleine Bäche und hier ist auch das Quellgebiet der Dahle zu finden. Das kleine Flüsschen verlässt die Heide recht bald und erstreckt sich über eine Gesamtlänge von 24,5 km zunächst in südlicher, dann weiter in östlicher Richtung bis hin zur Elbe. Auf dem letzten Kilometer vor der Elbmündung ist die Dahle Grenzfluss zwischen den Bundesländern Sachsen und Brandenburg.  

Im Jahre 1984 wurde die Dahlener Heide zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. Dieser Cache soll dazu beitragen, auf diese schützenswerte Stück sächsische Heimat aufmerksam zu machen.

Erkundet die Dahlener Heide auf einem kleinen Spaziergang. Dabei ist egal, an welcher schönen Stelle Ihr Eure Runde beginnt. Ziel sollte jedoch die Dahlequelle sein, an der Ihr an einer Tafel wissenswertes über den Namensgeber dieser einzigartigen Landschaft erfahrt. Sendet uns eine eMail mit den vor Ort ermittelten Antworten zu folgenden Fragen und zeigt uns damit, dass Ihr Euer Wissen über dieses schöne Stück Natur erweitert habt.  

1 = Wie lange liegt die Saale-Eiszeit und somit die Entstehung der Dahlener Heide zurück?

2 = In welcher Höhe ü.NN fließt die Dahle in die Elbe?

3 = Nenne 3 Nebenbäche der Dahle.

4 = Wie viele Zeilen hat der letzte Absatz auf der Info-Tafel?  

Wenn Eure Antworten richtig sind, erhaltet Ihr schnellstmöglich grünes Licht für einen Eintrag ins virtuelle Gästebuch, dem Ihr gern auch ein Vor-Ort-Foto hinzufügen könnt.

Viel Spaß bei Eurer Wanderung wünschen Euch

die Engel vom Dorf

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Dahlen Heath with Dahle source

The Dahlen Heath covers an area of 180 square kilometers in Saxony and it is origin by the Saale glacial period. It is shaped by terminal moraine fields (Dahlen terminal moraine) which have formed over thousands of years. The moraine fields contain glacial till, mainly sands, clay and gravels. The wide, shallow hills have their origin in boulders, on which has developed a variety of heathland. In the loamy-clay plains also the thickets of the pile up of moisture, the formation of lakes, ponds and marshes.The flora of the Dahlen Heath is now shaped by pine and mixed pine forests. But there are bigger deciduous woodland. The remoteness of this area not only secured the forest, but also a variety of smaller plants that survive. Varied soils are the basis for diverse habitats (or biotope). On the lower layers are rare grasses, lichens, mosses and fungi, dwarf-shrub too. Particularly well known here are the heather and bilberry. The soil of the wooded Dahlen Heath are predominantly brown earth at some sites, but also dominate clay.In the central area of the heath small spring creeks and here is the source of the Dahle found. The small stream is leaving the heath by few kilometres and extends over a total length of 24.5 km initially south, then east to the River Elbe. At the last kilometres before the Dahle flows into the Elbe, the Dahle is border river between the federal states of Saxony and Brandenburg.

In 1984, Dahlen Heath was declared a protected landscape area. This cache is intended to help draw attention to this sensitive piece of native Saxony.

Explore the Dahlen Heath on a little walk. It does not matter at which point you begin your round. The aim should be to Dahle source to which you learn at a table interesting facts about the eponym of this unique landscape. Send us an email with the following answers and show us so that you have over extended your knowledge of this beautiful piece of nature.

1 = When was the Saale ice age and thus the emergence of the Dahlen Heath?

2 = In which height above sea level the Dahle flows into the Elbe?

3 = Call three tributaries of the Dahle.

4 = How many lines has the last passage on the info panel?

If your answer are correct, you will get the green light a.s.a.p. for an entry in the virtual guest book. If you want add a fhoto to your entry.

Have fun on your hike.

die Engel vom Dorf

 

 

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

233 Logged Visits

Found it 230     Write note 2     Publish Listing 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 121 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.