Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

findmeistnix: Da ich nach mehrwöchiger Suche kein geeignetes Versteck gefunden habe, werde ich den Cache nun archivieren.

Leider konnte ich für diese etwas spezielle Dose kein neues Versteck in der Nähe der Fähre finden. Die wenigen geeigneten Stellen hatten einen „Abstandskonflikt“ zu anderen Dosen, andere Orte waren zu gut einsehbar oder zu vermüllt. Daher habe ich mich nun entschlossen den Cache ins Archiv zu schieben und damit Platz für neue Dosen zu schaffen.

Vielen Dank für die vielen schönen Logs zu diesem Cache! Das hat wirklich Spaß gemacht bei so tollen Rückmeldungen diesen Cache zu legen und zu Warten.

More
Multi-cache

Kreuzfahrt im Schuhkarton

A cache by findmeistnix Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/10/2010
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön...


In Kiel kann man jeden Tag viele Fähren sehen. Große (z.B. nach Oslo), kleine (z.B. nach Laboe) und winzige (über den Kanal). Und genau um dieses etwas skurril aussehende Gefährt, das jeden Tag eifrig über den Nord-Ostseekanal pendelt, geht es in diesem Cache.

Um die Fragen an den einzelnen Stationen beantworten zu können musst Du mit der (kostenlosen) Fähre fahren. Es ist also nur während der Beförderungszeiten möglich: Mo-Fr 6:30-20:20 Uhr, Sa-So 9:38-20:20 Uhr. In den Sommermonaten (Apr.-Sept.) fährt die Fähre abends bis 21:50 Uhr. (www.wsa-kiel.wsv.de/service/)

Folgende Fragen musst Du beantworten, um an den Cache zu gelangen. Die Reihenfolge kann frei gewählt werden. Seit dem 23.12.2010 wird wieder der "normale" Anleger auf der Wiker Seite angelaufen. Die Koordinaten habe ich entsprechend angepasst.

Station 1 - Anlegestelle Wik (S1)

Hier geht es zur Fähre. Bei dem Fähranleger findest Du auch den Fahrplan der Fähre. Die planmäßige Dauer der Überfahrt von der Wiker zur Holtenauer Brücke ist A.

Station 2 - Auf der Fähre: Fahrzeugdeck (S2)

Auf dem großzügigen und luftigen Fahrzeugdeck kannst Du Dich etwas umschauen, Dir etwas die Beine vertreten und den Panoramablick auf den Kanal genießen. Nach dem kleinen Rundgang an frischer Seeluft weißt Du auch sicher wie groß die höchstzulässige Fahrgastzahl ist. Die Zahl sei D.

Station 3 - Auf der Fähre: Passagier-Salon (S3)

Genieße die Seereise und mache es Dir gemütlich. Besonders bei kälteren Temperaturen ist der große Passagier-Salon sehr beliebt. Du findest ihn, wenn Du vom Fahrzeugdeck über den Eingangsbereich immer weiter Richtung Bug gehst. Leider gibt es hier kein Kapitäns-Dinner wie man es vom Traumschiff kennt, dafür fehlen hier die Tische. Aber Stühle gibt es hier. Wie viele sind es? Die Anzahl sei L.

Station 4 - Anlegestelle Holtenau (S4)

Diese Anlegestelle ist inzwischen barrierefrei ausgebaut worden. Man kann bequem stufenlos zur Straße kommen. Vorher musste man sich immer eine Treppe hoch quälen. Wie viele Stufen waren hier zu bezwingen? Die Anzahl sei E.

Station 5 - An der Fähre (S5)

Wie jedes Schiff, das etwas auf sich hält, hat auch diese Fähre einige Bullaugen. Du findest sie auf der Backbordseite. Die Anzahl sei R.

Station 6 - An und auf der Fähre (S6)

Selbstverständlich verfügt unserer Fähre auch über einige gut sichtbar angebrachte Anker und Rettungsringe. Findest Du sie alle? Die Gesamtanzahl sei I.

Nun hast Du die notwendigen Zahlen A D L E R I für den Cache ermittelt. Die Summe sollte eine Schnapszahl ergeben.

Der Final befindet sich an den Koordinaten:
N 54° (L-A-A).(DxExR+D+I)' E 010° (E-R).((LxExA)-(RxL-I))'

Das Versteck ist von zwei Seiten erreichbar. Bitte den jeweils muggelfreiesten Weg wählen. Die Geländewertung bezieht sich nur auf die letzten 2-3 Meter. Bitte achtet auf Autos! Hier fahren zwar nicht viele herum, dafür aber oft recht flott.

Bitte die "Tarnung" vor Ort nur öffnen (den Deckel am "Griff" vorsichtig nach oben ziehen) und nicht mitnehmen. Die darin befindliche Cachedose erinnert ein wenig an ... (vielleicht werdet ihr es ja erraten).

Additional Hints (Decrypt)

Yvaxf hagra

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

184 Logged Visits

Found it 166     Write note 10     Archive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Update Coordinates 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:39:41 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:39 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page