Skip to content

This cache has been archived.

FamBlack: Genug der Teiche. Ab ins Archiv.

Gruß
FamBlack

More
<

Teiche 2: Pferdeteich

A cache by FamBlack Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/27/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size:   micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


[English abstract see below]

 

Warum dieser Teich Pferdeteich genannt wird, konnten wir noch nicht herausfinden. Aber unter diesem Namen kennt man ihn hier in der Gegend.

Er habe seinen Ursprung in der Zeit, als er als Löschteich für ein hier befindliches Arbeitslager angelegt wurde. Das Lager selbst wurde nach Kriegsende zu einem Flüchtlingslager. Mehr und mehr fanden die Menschen vernünftige Wohnungen außerhalb des Lagers und es wurde schließlich abgerissen. Ein auch hier befindlicher Bunker wurde gesprengt. Seine letzten Spuren verschwanden mit dem Ausbau der B502.

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: http://img.geocaching.com/cache/93d9a5d4-be25-4a5f-b16f-fc790a4edcc0.jpg

Um und im Teich findet man noch alte Fundamente und Trümmer. Zumindest ein Teil davon gehört zu einer zentralen Küche, die nahe am Teich gestanden haben soll. Das Wasser des Teichs ist seit den Lagerzeiten angestiegen und hat sein Umland samt Fundamenten und Trümmer teilweise überschwemmt. Er soll recht tief sein.

Nun zum Cache:
Parken könnt Ihr am besten am Parkpunkt und überquert die B502 über die Fußgängerbrücke. Der Cache liegt im Grünen, nicht viele Meter entfernt von der Betonstraße – der alten „Holwaldbahn“. Das dichte Grün macht den GPS-Empfang nicht besser. Daher gibt es ein Spoilerbild.

Bitte lasst Eure Kinder hier nicht allein rumstreifen oder an den Teich gehen.

Wer uns mehr zur Geschichte des Teichs und sein Umfeld sagen kann, mag uns beim Loggen gern noch ein Mail schreiben.

Es gibt übrigens seit dem 25.9.10 einen Bonus Cache zur Teichserie. Für diesen findet ihr im Cache einen Hinweis: Teiche Bonus: Teichente.

Na dann mal los!

 

[English abstract]

The pond roots back to the time this area hosted a labour camp during World War II and before. After the war the camp changed into a refugee camp. The ruins around and within the pond or at least a part of it are the remains of the camps kitchen and canteen. The camp has been abandoned and demolished after the refugees moved into proper accommodations. The last standing wall of the camps bunker has been removed with the construction of the new B502.

The pond expanded over the years to the current size. It is said to be pretty deep.

The Cache:
Park your car at the given parking spot and cross the B502 by the pedestrian bridge. The cache is located a few meters away from the concrete road – the old “Howaldbahn”. The GPS reception between the trees and bushes around the cache is not the best. So, the spoiler may help.

Please do not let your children wander around alone. There is a deep pond and some ruins!

Good luck!

 

 

Additional Hints (Decrypt)

Nhs Nhtrauöur zvg Grvpuoyvpx! Geätg rva uöymrea Zäagyrva.
Raty: Ng rlr yriry jvgu fpravp ivrj - jrnevat n jbbqra qerff!

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.