Skip to content

This cache has been archived.

ApproV: Owner zuletzt eingeloggt: Thursday, 14 March 2013

Ohne Reaktion des Owners kann es hier leider nicht weiter gehen.

More
<

Boulder - Moulder

A cache by caine84 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 08/04/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
4 out of 5

Size: Size:   small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Wissenswertes über den Schillerpark:

Der Schillerpark ist die erste öffentliche Grünanlage in Berlin, die den Idealen der zu Beginn des 20. Jahrhunderts geforderten Volksparke gerecht wird. Ausdruck der zunehmenden Berücksichtigung sozialer Aspekte in der Gartenarchitektur ist die einfache und funktionale Gestaltung, die nahezu originalgetreu erhalten ist. Die Stadtverwaltung beschloss 1903, für die stark anwachsende Bevölkerung im Norden Berlins einen Park anzulegen, der aus Anlass des 100. Todestages von Friedrich Schiller den Namen "Schillerpark" erhielt. Ein Wettbewerb zur Gestaltung der Grünanlage wurde ausgeschrieben, den der Magdeburger Gartenarchitekt Friedrich Bauer gewann.

Geteilt von der Barfusstraße wird das Areal vornehmlich von zwei etwa gleich großen Rasenflächen bestimmt, die für Spiel, Sport und Picknick ausgiebig genutzt werden. Im Südosten befindet sich die flache Schülerwiese, die von einer strengen Lindenallee umgeben ist. Nördlich davon fällt der Blick auf eine dreistufige Terrassenanlage, auf deren erster Ebene ein symmetrisch angelegter Rosengarten, auf der zweiten Ebene das Schiller-Denkmal und auf der obersten Ebene befindet sich ein in sechs Reihen gepflanzter Kastanienhain. Der nordwestliche Teil des Parks mit der Bürgerwiese ist eher landschaftlich gestaltet. Der Südhang wird im Winter gern zum Rodeln genutzt. Zu den Einrichtungen im Park gehören zahlreiche Spielplätze und ein Planschbecken. Die gesamte Anlage wird von breiten Gehölzpflanzungen vornehmlich aus Eichen, Linden, Ahorn, Ulmen und Pappeln gefasst und von den angrenzenden Straßen abgeschirmt.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Boulderwand der Terrassenanlage bietet interessante Klettermöglichkeiten, sollte aber nicht unterschätzt werden!!!

Den Cache zu bergen ist eine ganz einfache Geschichte....der Weg dorthin allerdings nicht!!!

Der Name des Caches bezieht sich auf die zur Zeit (nicht nur im Wedding) gängigen Wortspiele von jüngeren Bewohnern des Kiezes. Man sagt ein Wort zweimal und tauscht beim Zweiten den Anfangsbuchstabe gegen ein M.
Zum Beispiel Wedding-Medding oder Affe-Maffe.

Es sei denn der zweite Buchstabe ist kein Selbstlaut. Dann sagt man Ampel-Malampel oder auch Ampel-Mampel, Aktiv-Maktiv.

Aber das nur am Rande :-)...genaue Regeln gibt es dazu sowieso nicht.

Was die Größe angeht, liebe Cacher, so handelt es sich um ein rundes etwa 5cm langes Objekt mit einem Durchmesser von etwa 2,5cm.

Viel Spaß bei der Jagd!!!

Additional Hints (Decrypt)

Jraa Oreyva nz Zrre yvrtra jüeqr, jäer qnf Irefgrpx rva Mjret-Zöjra-Arfg. ;-)

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.