Skip to Content

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.

This cache has been archived.

alterkamenzer: Leider hat sich die gewählte "Versteckart" nicht bewährt, was das erneute und kurzfristig sich wiederholende Verschwinden der Dose beweist.
Eine "Verlegung" der Dose würde sich mit den Koordinaten des eigentlichen Zielobjektes, dem Ewald-Kluge-Gedenkstein, nicht vereinbaren. Hier kann also bestenfalls ein Kurz-Multi neu installiert werden.
Deshalb muss die jetzige Variante ins Archiv.

Danke an alle Sucher und Finder!

More

Traditional Geocache

Ewald Kluge Cache

Hidden : 9/16/2010
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

[DE] Ein Cache zum Gedenken an Ewald Kluge [EN] A cache in memoriam of Ewald Kluge


!!! ACHTUNG !!! Cache-Versteck wurde geändert, bitte Hinweis beachten !!!

Dieser Cache ist Ewald Kluge gewidmet.

Ewald Kluge wurde am 19. Januar 1909 in Lausa - einem Ortsteil von Weixdorf- geboren und war ein deutscher Motorradrennfahrer, dessen größter Erfolg der Sieg bei der Tourist Trophy 1938 war, und verstarb am 19. August 1964 in Ingolstadt an Krebs.
Er war verheiratet und hatte einen Sohn und eine Tochter.

Zu seinen Erfolgen zählen auch:
* 1936 – 250-cm³-Vize-Europameister auf DKW
* 1936 – deutscher 250-cm³-Meister auf DKW
* 1937 – deutscher 250-cm³-Meister auf DKW
* 1938 – 250-cm³-Europameister auf DKW
* 1938 – deutscher 250-cm³-Meister auf DKW
* 1939 – 250-cm³-Europameister auf DKW
* 1939 – deutscher 250-cm³-Meister auf DKW

Als er zwölf war, starb seine Mutter, sodass er im Haus und im Geschäft seines Vaters arbeiten musste. Zwei Jahre später suchte er erfolglos eine Lehrstelle, fand aber Arbeit als Wagenwäscher bei einem Vertreter für Margarine, der ihm zu einer Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechaniker in einer Reparaturwerkstatt verhalf. Wegen der schlechten Geschäftslage dieses Betriebs zu Beginn der Wirtschaftskrise verlor Kluge als 19-Jähriger den Arbeitsplatz und nahm die Stelle eines Taxifahrers in Dresden an.

Für 800 Reichsmark kaufte er sich ein Motorrad, eine englische Dunelt, mit der er 1929 beim Freiberger Dreiecksrennen erstmals als Rennfahrer startete und Dritter wurde. In den nächsten Jahren fuhr er eine private DKW, bevor ihn die DKW-Werke in Zschopau 1934 als Rennmonteur und Reservefahrer einstellten. Ab 1935 war er vollwertiges Mitglied des DKW-Werksteams.

Während des Zweiten Weltkriegs war Ewald Kluge als Unteroffizier in Leipzig und an der Schule für Heeresmotorisierung in Wünsdorf. Auf Antrag der Auto Union wurde er 1943 freigestellt, um in deren Versuchsabteilung zu arbeiten. Nach Kriegsende wurde er wegen seiner Zugehörigkeit zur NSKK, dem alle deutschen Rennfahrer der damaligen Zeit automatisch angehörten, als Nationalsozialist denunziert und 1946 in ein Kriegsgefangenenlager in Russland gebracht, aus dem er 1949 zurückkam.

Ab 1950 war er wieder als Rennfahrer für DKW aktiv, bis ein schwerer Sturz auf dem Nürburgring, bei dem er sich einen Trümmerbruch eines Oberschenkels zuzog, seine Laufbahn beendete. Danach war er in der Öffentlichkeitsarbeit der Auto Union eingesetzt.

Quelle: Wikipedia (visit link)

Zurück zum Cache.
Der Cache ist nicht am aber in der Nähe des Denkmals für Ewald Kluge in Weixdorf zu finden.
Dieses Denkmal wurde am 26. April 2009 anlässlich des 100. Geburtstages von Ewald Kluge feierlich mit Präsentationsläufen und Gedenkfahrten vom Heimat- und Schützenverein Weixdorf e.V., den Oldtimerfreunden Ottendorf-Okrilla e.V. und den Historischen Motorradrennsportfreunden "Ewald Kluge" eingeweiht.

Viel Spass und Erfolg beim Suchen, Jünger_des_Tux und alterkamenzer!
Cache ist Barrierefrei, Stift mitbringen, Muggelgefahr, Autos beachten.

Ach ja, der Text aus Wikipedia steht unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland" (visit link)
Der Cache selber steht unter der Creative Commons Lizenz "Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland" (visit link)

[EN]
!!! ATTENTION !!! Cache hiding place has changed, please check the hints !!!

This Cache is dedicated to Ewald Kluge.

Ewald Kluge was born on the 19th of January 1909 in Lausa - a part of Weixdorf - and was a German Motorcycle-Race-Driver, whose biggest achievement was the win of the Tourist Trophy in 1938, and he died on the 19th of August 1964 in Ingolstadt on cancer.
He was married and had one son and one daughter.

Some of his achievements:
* 1936 – 250-cm³-Vice-European Champion with DKW
* 1936 – German 250-cm³-Master with DKW
* 1937 – German 250-cm³-Master with DKW
* 1938 – 250-cm³-European Champion with DKW
* 1938 – German 250-cm³-Master with DKW
* 1939 – 250-cm³-European Champion with DKW
* 1939 – German 250-cm³-Master with DKW

His mother died when he was 12 years old so he was forced to work in the house and the company of his father.
2 years later he was looking for an apprenticeship without success but found work as a Carcleaner for an agent for Margarine who helped him to get an apprenticeship as an Carmechanic in a car repair shop.
Due to the bad conditions during the world-economic-crisis he lost his job when he was 19 years old and started to work as a Taxi-Driver in Dresden.

For 800 Reichsmark he bought an English Dunelt motorcycle and started with it in 1929 at the Freiberger Dreiecksrennen as a Race-Driver and finished the race at the 3rd position. During the following years he drove his private DKW until the DKW factory Zschopau hired him in 1934 as Race-Technican and Reserve-Driver. 1935 he was a fully member of the DKW factory racing team.

During WW2 Ewald Kluge was a Sergeant in Leipzig and at the Schule für Heeresmotorisierung Wünsdorf.
Due to a claim of the Auto Union he was released in 1943 to work in the experiment department of the company.
After WW2 he was denunciated because of his membership to the NSKK - where every German Race-Driver was member of automatically at this time -, and as an Nationalsocialist, so that he was brought to a Russian prisoner-of-war camp and came back from there in 1949.

Since 1950 he was active as a Race-Driver for DKW again until his career ended after a dramatic crash on the Nürburgring where he incurred an comminuted fracture of his thigh. After that he was a representative for public relations of the Auto Union.

Source: Wikipedia (visit link) Translation: myself

Back to the Cache.
You can find the Cache not at but in the near of the monument for Ewald Kluge in Weixdorf.
The monument was inaugurated by the Heimat- und Schützenverein Weixdorf e.V., the Oldtimerfreunden Ottendorf-Okrilla e.V. and the Historischen Motorradrennsportfreunden "Ewald Kluge" on the 26th of April 2009 on the occasion of his 100. birthday and a celebration with Showraces and Memorial Tours.

Good luck and have fun while searching, Juenger_des_Tux and alterkamenzer!
The Cache is barrier-free, bring a pen with you, check out for Muggel, watch the traffic.

By the way, the text quoted from Wikipedia is licensed to the Creative Commons licence "Attribution-ShareAlike 3.0 Unported" (visit link)
The Cache itself and the translation into English is licensed to the Creative Commons licence "Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported" (visit link)

Additional Hints (Decrypt)

[DE] Fgenßrafpuvyq, pn. 2z ubpu, zntargvfpu
[EN] Ebnqfvta, nccebk. 2z urvtug, zntargvp

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

600 Logged Visits

Found it 573     Didn't find it 5     Write note 10     Archive 1     Temporarily Disable Listing 3     Enable Listing 2     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 4     

View Logbook | View the Image Gallery of 9 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 11/15/2017 3:39:55 PM (UTC-08:00) Pacific Time (US & Canada) (11:39 PM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page