Skip to Content

This cache has been archived.

Mr. Chapel: Das Krokodil wurde entführt. Seine Leine wurde durch geschnitten, darum nun ab ins Archiv.

More
<

Halloween 2010 - Spiel das Spiel mit dem...

A cache by Mr. Chapel Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/31/2010
Difficulty:
2.5 out of 5
Terrain:
2 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


 

Krokodil-Alarm in NRW

Porselen. Ein kleines Krokodil hält sich seit dem Wochenende im Erlenbach zwischen Ratheim und Bleckden auf. Dem Aussehen nach handelt es sich um einen Kaiman. Wo er herkommt, können auch Experten nur vermuten. Für Menschen soll das Reptil nicht ungefährlich sein. Das Krokodil habe sich sogar einer Gruppe von Badenden genähert – sie suchten sofort das Weite!

„Wahrscheinlich ist das Krokodil ausgesetzt worden“, sagt Dr. Wilfried Werner vom Gangelter Freiwildgehege. Immer wieder komme es vor, dass exotische Tiere in den Flüssen der Region auftauchen. „Das ist ein großes Problem für die heimische Tierwelt.“ Viele Menschen seien mit der Haltung von Reptilien überfordert und entließen sie dann in Freiheit.
Mit seinen spitzen Zähnen kann der ein Meter lange schuppige Vierbeiner anderen Tieren gefährlich werden. Zum Beuteschema gehören unter anderem Wasservögel. Für Hunde lasse sich die Frage nicht generell beantworten. „Das kommt ganz auf den Hund an“, sagt Werner.  „Außer den beiden Zeugen hat nach derzeitigem Kenntnisstand niemand ein Krokodil gesehen“, sagte ein Polizeisprecher.
Der Fall erinnert an den Kaiman Sammy, der im Jahr 1994 für Schlagzeilen sorgte. Nach einwöchiger intensiver Suche fand die Polizei das Reptil damals entkräftet an einem Baggersee bei Neuss. Experte Werner hält es dagegen nicht für nötig, auch das Erlenbach-Krokodil einzufangen: „Wo will man mit dem Suchen anfangen?“ Das Tier könne schon längst irgendwoanders in der Rur sein.
Aufregung herrscht bei den Spaziergängern mit ihren Hunden. Spaziergängerin Kathleen Mainzer lässt ihren Bearded-Collie Elli im Wasser plantschen: „Ich gehe nicht davon aus, dass das Krokodil auf der Lauer liegt, um unsere Hunde zu fressen. Das Krokodil zu sehen, sei Zufall: „Ein Glückstreffer“, sagt Wilfried Werner.
Er versichert, dass die Tage des wechselwarmen Reptils so gut wie gezählt seien: „Es passt sich mit seiner Körpertemperatur der Umgebung an.“ In unseren Breiten könne ein Krokodil um diese Jahreszeit in Freiheit nicht lange überleben. Dazu sei es schlicht zu kalt.

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

130 Logged Visits

Found it 124     Didn't find it 2     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     

View Logbook

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.