Skip to Content

This cache has been archived.

stash-lab: Liebe/r Event-Owner/in,

vielen Dank für Dein Engagement für die Community der Geocacher in Deiner Region.
Dein Event ist nunmehr seit 4 Wochen vorbei. Die Guidelines sehen vor, dass Event-Listings innerhalb von 4 Wochen archiviert werden sollen. Daher möchte ich darum bitten, kommende Events in diesem Zeitrahmen selbständig zu archivieren.

Viele Grüße!
stash-lab

More
<

Genau messen wie Kurfürst August

A cache by Messkette Send Message to Owner Message this owner
Hidden : Wednesday, 27 October 2010
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Stand 17.10.2010 22:00 Uhr
Bereits erfreuliche 36 Anmeldungen. Ihr könnt trotzdem gern euren Teilnahmewunsch kund tun. Wir geben rechtzeitig Bescheid, wenn noch Plätze frei sind.

NEU: Wie bereits angekündigt, können wir für diesen Event nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern zulassen, weil sonst die Räumlichkeiten bei der Führung nicht ausreichen würden. Daher können wir nur 35 Teilnehmer Eintritt zum Event gewähren. Wir planen diesen Event als Serie fortzusetzen. Dann würden wir diejenigen, denen wir dieses Mal leider absagen müssen (Alle von der Warteliste), einen Bonus bei der Anmeldung einräumen. Wir hoffen, das ist wenigstens ein kleiner Trost.

Für die zeitliche Planung noch eine Info:
Die Führung dauert etwa 30-45 Minuten.
Alle Informationen, die ihr für den anschließenden Bonus-Cache benötigt, bekommt ihr bei Teilnahme am Event Cache ausgehändigt. Der Cache selbst besteht aus 4 Stationen. Plant etwa 45 – 60 Minuten ein, wir wollen uns ja nicht gegenseitig auf die Füße treten.

Bringt bitte Kompass oder GPS-Gerät und sicherheitshalber auch eine Taschenlampe mit.


Seid ihr bereit für einen Geocache der besonderen Art? Dann kommt hier unser Vorschlag: Kommt am 27.10.2010 zum Jour Fixe der Jungen Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Schon für Kurfürst August war das genaue Messen prägend und repräsentierte seine Macht. Daher lassen wir uns von kuriosen Messwerkzeugen inspirieren, um uns danach auf eigene Schatzsuche zu begeben. 1587 enthielt die 1560 vom Kurfürst gegründete Kunstkammer rund 1.000 mathematisch-technische Geräte, eigens von ihm angefertigte Vermessungsrisse und Karten von Sachsen. Die Ausstellung des Mathematisch-Physikalischen Salons zeigt rund 60 Exponate, darunter exklusive Leihgaben. Neben einem der ältesten Schiffskompasse und diversen Zirkeln sind wir vor allem darauf gespannt, was kuriose Messwerkzeuge wie das Astrolabium und Pendelrichtquadranten möglich machen. Bei einer kostenlosen (!) Führung wird euch der Zusammenhang zwischen der Etablierung der albertinischen Kurwürde und den von Kurfürst August ergriffenen Maßnahmen zur Verortung dieses Machtanspruchs im öffentlichen Raum vermittelt. Im Anschluss daran folgt ein kleiner Geocache passend zum Thema, bei dem das Gelernte Anwendung findet.

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 19 Uhr
Genau Messen = Herrschaft Verorten
Treffpunkt: Residenzschloss, Diensteingang (Taschenberg) !!!

Leider müssen wir wegen begrenzter Räumlichkeiten die Teilnehmerzahl auf etwa 30 beschränken. Deshalb bitten wir um Anmeldung !!!

Viel Spaß wünscht die Messkette

Warteliste
CACHER Anzahl Teilnehmer
Tharandter 2
Beschliesser 1
SleepingGiant 1
Hioctiane 1
sonjas_lumpi 1
Proton26 1
KatDan04 2
dafosy 2
feltnix 2
Katzdackel 1
DaniSahne 1
fruchtbonbon 1

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.