Skip to Content

This cache has been archived.

M_Eck: Hier hat es sich ausgecachend! Mir ist unverständlich, wieso die letzten beiden Logs sich so angehört haben, als ob der Cache beschädigt sei. Er war in bester Ordnung. Womöglich wurde hier der Cache doch mit dem Gedenkbuch verwechselt.
Wie dem auch sei! Da sich die Wartung etwas schwierig gestaltet, wird der Cache hiermit archiviert. Alles ist abgeräumt.

More
<

The Lady Patricia - Crash Cache

A cache by M_Eck Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 05/22/2011
Difficulty:
1.5 out of 5
Terrain:
3.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Der Name des Caches ist Programm und führt Euch zu der Crash Site“ des amerikanischen BombersThe Lady Patricia“.




Informationen zum Absturz, Gedenkstein etc. findet ihr z.B. unter:

Nach der Tochter benannt

"Zeitungsartikel: 65. Jahrestag Bomberabsturz am Dreibündenstein"

"The Crew of the Lady Patricia"



Lage des Caches:

!!! Nordhang !!!
!!! Bei Schnee ist der Cache nicht zu heben. Für alles, was Ihr tut, seid Ihr selbst verantwortlich !!!


Der Cache befindet sich in ca. 2040 Meter Höhe, unterhalb des Gipfels des Furggabuel.
Achtet auf die Beschilderung!

Um Verwechslungen vorzubeugen ist zu erwähnen, dass das Cache-Logbuch eindeutig mit GC2GQX9 beschriftet ist.

Das hangaufwärts/südlich des Gedenksteins befindliche „Gedenkbuch“ hat NICHTS mit dem Cache zu tun. Bitte verändert nichts an der Einfassung des Gedenksteins und der „Sitzgelegenheit“
Ihr dürft natürlich auch im Gedenkbuch einen separaten Eintrag hinterlassen.



Parken/Anfahrt:

Ein (im Winter kostenpflichtiger) Parkplatz befindet sich bei N 46° 49.331 E 009° 30.890 in einer Höhe von ca. 1600m.
Ich empfehle jedoch die - gerade für Kinder sicherlich interessantere – Anreise mit der Luftseilbahn Chur – Brambrüesch. Informationen hierzu gibt es unter http://www.brambruesch.ch/.



Nähere Umgebung:

Zu empfehlen ist eine Kombination mit den Caches:
MaerliCache (GCQAWP)
oder
Spundisköpf (GCPXMQ), die beide im Gebiet von Brambrüesch liegen.



Der Weg:

Der Weg führt teils über steile Skipisten. Höhenunterschied vom nächstmöglichen Parkplatz ca. 450m. Zeitbedarf ca. 2 Stunden.


Wir sind den Weg über die Absturzstelle gegangen, um den Weg von Brambrüesch nach Feldis, der über den Dreibündenstein ausgewiesen ist, etwas zu vereinfachen.
(siehe Tageswanderungen Graubünden
).



Das Panorama:

Es wäre schön, wenn Ihr Eurem Log-Eintrag ein Panoramafoto/Foto der Aussicht – ähnlich des nachfolgenden Fotos - beifügen könntet, was natürlich keine Verpflichtung ist.




Additional Hints (Decrypt)

rggnycavrgF rtvxprvreQ

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.