Skip to Content

EarthCache

Das Fossile Meeresufer

A cache by Der Krtek Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/29/2010
In Mecklenburg-Vorpommern, Germany
Difficulty:
3.5 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: not chosen (not chosen)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Das fossile Meeresufer ist ein Binnenkliff im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft


Mit diesem Earth Cache möchte ich Euch einen Einblick geben welche gewaltigen Auswirkungen die letzte Eiszeit und deren Folgen in der Nachzeit auf die Küste Mecklenburg Vorpommerns hat.


Vor 16.000 Jahren zum Ende der Weichseleiszeit ist der Darß noch vom langsam abschmelzenden Inlandeis bedeckt.Am Grund des Eises entsteht der Geschiebemergel der Grundmoräne.Das letzte Inlandeis schmilzt vor 12.000 Jahren und auf dem Darß lagern sich mächtige Schmelzwassersande (Sandersande) ab.

Durch den Anstieg des Meerespiegels der Litoriatransregression vor 7.000 Jahren im Holozän werden höhere Landmarken zu Inselkernen .Der Altdarß ist ein solcher pleistozäner Inselkern .Die Brandung errodierte das Ufer des Inselkernes und schuf so dieses Kliff .

Der Neudarß ist hingegen mit der Änderung der Meereströmung vor 3000 Jahren entstanden .Das Kliff kam zur Ruhe und hierher transportiertes Material wurde zu Standwällen geformt. Die Westwinde bildeten Dünenzüge (Reffe) .Die Dünentäler nennt man Riegen. Bis zum 7 Kilometer entfernten Darßer Ort wechseln sich Reffe und Riegen 120 Mal ab .

Der Cache liegt im Nationalpark .Die Grenze zur streng geschützten Kernzone bildet der Wanderweg auf dem fossilen Kliff , er darf vom 01.09-31.10 nicht betreten werden (Wildeinstandszeit)!
Die Kernzone knickt hier entlang des Weges i-Gestell ab und erstreckt sich westlich davon . Im Nationalpark gelten besondere Betretungsregeln.Wärend tagsüber im Nationalpark durchaus auch abseits der Wege z.B. Pilze oder Beeren gesammelt werden können ,gilt in der Kernzone ein Wegegebot. Der Cache ist über Wander und Forstwege erreichbar und die Kernzone braucht abseits der Wege nicht betreten werden .

Um den Cache als Fund zu loggen beantwortet bitte folgende Fragen an:

DerKrtek@gmx.de

zusammen mit der Nennung eures Cachernamens:
1.Was befindet sich vor der ehemaligen Meeresküste des Altdarß ?
2.Welche Korngößeund Farbe zeigen die Aufschlüsse an den gegebenen Wegpunkten ?
3.Aus welchem Material ,Farbe und Länge ist der mineralische Hinweiser neben dem Weg am Grunde des Kliffes ? Wer mir noch den genauen geologisch geografischen Ursprung nennt erhält eine Überraschung !
4. Messe oder schätze den maximalen Höhenunterschied zwischen Kliff und Vorland ?
5.Berechne die Geschwindigkeit mit der sich die Küstenlinie pro Jahrhundert nach Norden bewegt hat seid das Kliff zur Ruhe kam ?
Bitte sendet mir die Antwort an
Derkrtek@gmx.de
mit der Angabe eures Cachernamens . Du kannst loggen NACHDEM Du mir die Antworten gesendet hast. Ich melde mich, wenn etwas nicht stimmt. Ein klassisches Logbild ist natürlich NICHT Pflicht aber ich würde mich sehr freuen die Location mit euren Augen zu sehen !

free counters

Englisch Version :With this Earth Cache I would like to give You an insight which to immense effects the last ice age and their results in that Posttime on the coast Mecklenburg of Western Pomerania has. Before 16,000 years from now at the end of the last ice age the Darß is still from melting ice sheet covered. In the reason of the ice originates to her Boulder clay of the ground moraine. The last ice sheet melts before 12,000 years from now and on the Darß mighty ones settle Melt water sand (outwash plain sand) from. By the increase of sea mirror of the Littoriatransregression 7,000 years ago from now in the Holozän become higher guiding points island cores.Der Altdarß is such an island core.Die sea erodes the shore of the island core and created this cliff. The Neudarß, however, is with of the change of the sea current 3000 years ago originated.Das Cliff settled down and the transported material became to form embankments.Westen winds formed Dunes (Reffe). The dune valleys are called "Riegen". Up to the Darßer 7 kilometres away the sea formed a series of 120 alternate Reffe and Riegen. The Cache lies in National park.Die border to the strictly protected inner zone forms the Footpath on the fossil cliff, he is not allowed from the 01.09th to the 31.10th to enter. (wild deuce time).Der access then occurs to the forest way i-Gestell from the south. In the national park are valid special entering rules. During the daytime it´s allowed to leave the ways in order to collect for example mushrooms or berriesin the national park The inner zone is absolutly off-limits . Here you have to stay on the marked ways . The Cache is over marked footpath and forest ways accessible . In order to log the Cache as a find please answers the following questions : 1. What originates 2000 years ago before that former seashore of the Altdarß (Infoboard)? 2. Which grain size and colour shows the outcrops to given waypoints? 3. From which material, colour and length is the mineral marker beside the way and the cliff? 4.Measure or estimate the maximum height difference between cliff and his foot? 5. Calculate the speed whitch the coastal line has moved per Century to the north ? Send me your answers over the e- mail function of GC.COM from my profil page !
You can log immediately after sending the answers !

Additional Hints (No hints available.)



 

Find...

245 Logged Visits

Found it 234     Didn't find it 1     Write note 6     Temporarily Disable Listing 1     Enable Listing 1     Publish Listing 1     Owner Maintenance 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 215 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated: on 10/13/2017 8:46:19 PM Pacific Daylight Time (3:46 AM GMT)
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page