Skip to Content

This cache has been archived.

Enztal Geocaching: Das Enztal freut sich über eine konzeptionelle Neuausrichtung seiner touristischen Angebote. Das Thema Geocaching, das unser Freizeitportfolio über Jahre bereicherte, wird dabei im Rahmen einer intensiveren  Kooperation mit den umliegenden Schwarzwaldgemeinden, wie z.B. Schömberg, Bad Teinach oder Bad Herrenalb wahrgenommen. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns herzlich bei allen Besuchern zu bedanken, die seit 2010 im Enztal Geocaches suchten und dabei Erholung fanden. Und wir hoffen, dass wir Sie wieder bei uns oder den Nachbargemeinden im Nördlichen Schwarzwald als Gast begrüßen dürfen.
 
Ihre Enztal-Touristik

PS: Eventuell in den einzelnen Geocaches abgelegte Trackables werden von uns zentral zur Abholung gesammelt in der Tourist-Info Bad Wildbad, König-Karl-Straße 5, Telefon 07081 10284.

More
<

Enztal Geocaching: Die Quellen-Fee 2

A cache by Enztal Geocaching Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/25/2010
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1.5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Related Web Page

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Die Quellen-Fee ist eine zauberhafte,etwa 5 km lange Tradi-Runde durch den wunderschönen Kurpark in Bad Wildbad. Hier, in der Stadt zwischen Tannen und Thermen, wacht die Quellen-Fee über die heilkräftigen Wasser, die den Menschen Erholung und Linderung bringen. Die Fee hält sich gut versteckt, doch wird sie ein gewiefter Geocacher sicher zu Gesicht bekommen! Oft sieht man sie auf ihrem Feenboot auf der Enz gleiten. Das Boot ist beladen mit roten Edelsteinen und wenn die Quellen-Fee den Menschen eine besondere Freude machen möchte, legt sie einen der roten Juwelen voll Anmut in die Enz, die sich gleich darauf in ein tiefes Rot färbt. Wenn Du Glück hast, kannst Du dieses Schauspiel selbst erleben - besonders wenn es einige Tage zuvor geregnet hat.

Die Quellen-Fee eignet sich als Tradi-Runde besonders auch für alle, die ins Geocaching einmal hineinschnuppern möchten. Die Wegführung ist sehr schön, aber nicht zu anspruchsvoll und im Tourismusbüro Bad Wildbad, unweit der S-Bahn-Haltestelle am Kurpark, gibt es GPS-Geräte zum Ausleihen.

Da der Kurpark recht stark frequentiert ist gilt hier die dringende Bitte, sich beim Suchen und Loggen möglichst unauffällig zu verhalten.

Wer alle Tradis sowie den Bonus-Cache der Quellen-Fee findet, hat schon den ersten Schritt zum "Enz-Taler" gemacht. Das ist eine Geocoin, die es ausschließlich bei uns im Enztal gibt und nirgendwo sonst. Sie soll Belohnung sein für all jene, die entweder alle vier Multis und die Tradirunde im Kurpark Bad Wildbad bewältigen, oder aber die große Enztal-Tradirunde plus die Tradirunde im Kurpark Bad Wildbad. Zu bekommen ist sie in den Tourismusbüros von Bad Wildbad, Höfen und Enzklösterle sowie an weiteren Stellen im Enztal. Dort halten wir auch Leih-GPS-Geräte bereit für alle, die neu mitmachen möchten beim schönsten Outdoor-Hobby der Welt: Geocaching! Mehr Details sowie – als Download – die für den Enz-Taler benötigte Final-Stempelkarte (Stempel jeweils in den Multi-Finals sowie Bonus-Caches der Tradirunden) gibt die oben angegebene Website www.enztal-geocaching.de.

Hint: in Mauer, auf Muggels achten.

Additional Hints (Decrypt)

Va Znhre, nhs Zhttryf npugra.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.