Skip to Content

This cache has been archived.

Susi Sonnenschein: Hallo doc.newman,

da sich hier scheinbar nichts weiter tut und leider keine weitere Reaktion auf Reviewer-Notes kamen, archiviere ich diesen Cache.

Falls Du diese Cacheidee nicht weiterverfolgen möchtest, denke bitte daran eventuellen Geomüll (Cachebehälter, Zwischenstationen) wieder einzusammeln. Solltest Du nochmals Interesse an einem Cache hier haben, so musst Du nun leider ein neues Listing dazu anlegen.

Mit sonnigen Grüßen

Susi Sonnenschein
Volunteer Geocaching.com Reviewer

More
<

Schatz der Milchinsel

A cache by doc.newman Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 10/27/2010
Difficulty:
3 out of 5
Terrain:
2.5 out of 5

Size: Size: large (large)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

An der Agrarkultur Schönfeld Weissig!
Auch die Milchviehaltung gehört mit zu Weissig!
Hier eine sehr moderne Einrichtung!
Ein Besuch beim Hoffest lohnt sich auf jeden Fall !

Der Wachstum dieser Anlage, geht unaufhaltsam voran!
Mal schauen wie weit.
Da hier ja Strom gewonnen wird, wie ihr unschwer seht, fragt man sich was ertragreicher ist ---- Der Abfall oder das Produckt----- sprich Strom oder Milch !
Für viele vieleicht nicht die beste Location, für mich schon.
Wie immer ihr werdet nicht gezwungen zu cachen, aber hier sicher nicht enttäuscht.
-----------------------------------------------------------------------------------
Zum Cache:
Euch erwarten zwei Aufgaben:
Die erste, findet den Schatz. Dazu begebt Euch zu den oben angegebenen Koordinaten.Peilt von hier aus nach Osten.Dort seht ihr die Milchinsel.Sie ist nicht sehr groß,beherbergt wenige Bäume,einen zentralen Bachlauf,einen Jägerstand, einen oder zwei Fuchsbauten,viele Sträucher.
Begebt Euch nun dorthin und sucht auf der Schatzinsel den Schatz.
Es gibt keine weiteren Koordinaten, doch ich versichere Euch, ihr werdet ihn finden.Denn er hat eine unübersehbare Grösse, die ich versucht habe in ein natürliches Gewand zu hüllen.Leider befinden sich auf der Insel Dinge die dort nicht hingehören,was auch ich nicht grad schön find..Aber stört Euch nicht an diesen Dingen. Ihr müsst sie weder anheben, noch ist eins davon der Cache.Also Finger weg.Nichts graben. Keine Locher buddeln! ER steht einfach so rum.Keine Angst ihr werdet fündig.
Zweite Aufgabe:
Ihr habt ihn also??!!Aber das Logbuch bleibt noch verschlossen (ist ja ein Schatz)!
Der Schlüssel muss her! Er ist im Cache ! In einer Öffnung die nicht gerade sehr größ ist,schlummert ein gelbes Ei mit kleinem Ring.Mit den Fingern wirds wohl nix!
Ihr braucht eine Taschenlampe zur Lochpeilung.
Draht (min30cm) oder Stabmagnet.
Plant etwas Zeit ein für diesen Cache .
Für die,die durch Zufall hier halten und nix mithaben,wird es etwas schwerer.Ich habe Euch ein Tool mit ins Interior gepackt.Versucht Euer Glück.
Bitte geht nicht mit Gewalt an die Sache, denkt an die anderen.Packt alles genauso ein wie ihr es gefunden habt, es sei denn euer Vorcacher hat es nicht ordendlich hinterlassen.
Für den ersten liegt ein Beruigungstropfen, ne CD und ne Radeberger Magnettafel bereit.
Viel Spass auf der Jagt nach dem Schatz.

Additional Hints (No hints available.)



Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.