Skip to Content

This cache has been locked, but it is available for viewing.
<

Rappenfels Talwandkanzel

A cache by Brik69 Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 11/19/2010
Difficulty:
1 out of 5
Terrain:
5 out of 5

Size: Size: small (small)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:


Rappenfels
Talwandkanzel

Auch bei diesem Cache, handelt es sich wieder um einen T5 für Kletterer. Der Umgang mit Kletterseil, Gurt und dem Verlegen von Sicherungsmitteln, sprich Klemmkeilen, Friend's etc. sollte euch also vertraut sein.

Ihr handelt hier, auf eigene Gefahr !!!

Vom Parkplatz aus, gelangt ihr über einen bequemen Wanderweg zum Felsen. Wenn ihr euch immer auf der linken Seite des Felsmassives haltet, gelangt ihr am bequemsten zu dem Referenzpunkt 1, der auch gleichzeitig der Einstiegspunkt zu unserer kleinen Klettertour ist.

Unser Weg folgt der Klettertour "Plattenwand"und ist in dem lokalen Kletterführer mit dem Schwierigkeitsgrad
IV+/ UIAA bewertet.
Von den Koordinaten des Einstiegs, klettert ihr ca. 7m gerade hoch zu dem ersten Ring. Hier muß ein kleiner Aufschwung überwunden werden. Danach geht es über Reibungsplatten, zu einem weiteren Sicherungsring und gerade hoch auf das Plateau in der Talwand. Der Seilverlauf auf dem rechten Bild, zeigt euch ziemlich genau den Verlauf der Tour. Am Ausstieg befindet sich der Standring. Hier können die Nachsteiger gesichert werden, und von hier wird später auch abgeseilt.

Auf dem Absatz angekommen, könnt ihr erst einmal die Ausicht geniesen, oder euch gleich auf die Suche nach dem Versteck begeben. Es befindet sich ganz in der Nähe :-) Vorsicht beim bergen des Versteckes! Besonders an den Wochenenden befinden sich hier extrem viele Klettermuggel.

Und noch etwas wichtiges zum Abschluss. Lasst euch vom ersten Eindruck der Tour nicht täuschen. Auch wenn es von unten leicht aussieht, können die runden Reibungsgriffe für Ungeübte ein Problem darstellen. Die Sicherungsringe befinden sich im mittleren Teil der Tour und dienen zum Absichern der etwas schwierigeren Stellen. Für Abstürze im oberen Wandteil sind sie wertlos.

Das Final kann nicht erwandert werden !!!

Jetzt noch eine kleine Info, für die Kletterer unter uns:

Wer noch nicht genug hat, kann vom Absatz auch noch die letzten (ca. 12m) bis zum Vorgipfel erklettern
( Schwierigkeitsgrad V ), auch an diesem Ausstieg befindet sich ein Sicherungsring an dem problemlos wieder abgeseilt werden kann.

Außerdem gibt es hier noch viele weitere schöne Klettereien, vor allem für Anfänger die im Nachstieg oder TopRope ihre Grenzen ausloten wollen. Ein Muß ist der Normalweg auf den Hauptgipfel ( II ) auf dem sich auch ein Gipfelbuch befindet.

Informationen zu den Routen findet ihr im aktuellen Südpfalz Kletterführer oder auch auf den Seiten der Pfälzer Kletterer ( www.pfaelzer-kletterer.de ).

Sollte der Fels aufgrund eines brütenden Wanderfalkens im Frühjahr gesperrt werden, wird der Cache natürlich für die Dauer der Felssperrung deaktiviert.

Hier an dieser Stelle wieder einen ganz besonderen Dank an meinen treuen Gefährten ;-) ohne den dieser Cache nicht möglich gewesen wäre, und der dieses mal, buchstäblich, über seinen eigenen Schatten gesprungen ist ;-)


wüsche euch allen viel Spaß, beim cachen und klettern ;-)

Additional Hints (Decrypt)

Hagreunyo rvare tebßra Fgrvacynggr.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

97 Logged Visits

Found it 88     Write note 4     Archive 1     Temporarily Disable Listing 1     Publish Listing 1     Post Reviewer Note 2     

View Logbook | View the Image Gallery of 35 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.