Skip to Content

This cache has been archived.

dg8mfv:
Die Dose gab es ja lange genug - die geplante Serie kann aufgrund von Platzmangel (geeigneter Ort vs. Abstand zu anderen Dosen) und mangels entsprechender Doku leider nicht so aufgestellt werden, wie ich das gerne hätte. Insofern ciao und bis zur nächsten Dose.

DG8MFV

More
<

Salzstraße - Die Ottosäule

A cache by dg8mfv Send Message to Owner Message this owner
Hidden : 1/10/2011
Difficulty:
2 out of 5
Terrain:
1 out of 5

Size: Size: micro (micro)

Join now to view geocache location details. It's free!

Watch

How Geocaching Works

Please note Use of geocaching.com services is subject to the terms and conditions in our disclaimer.

Geocache Description:

Ihr könnt direkt in der Nähe parken. In den Ort hinein und auch schräg gegenüber gibt es diverse und auch varientenreiche Verpflegungsmöglichkeiten.

Viel Spaß beim Schmökern, Rätseln und natürlich beim Cachen!

Die Ottosäule ist als Wahrzeichen von Ottobrunn Bestandteil des Gemeindewappens. Sie befindet sich kurz vor dem südlichen Ortsausgang an der Rosenheimer Landstraße. Etwa an dieser Stelle wurde König Otto I. von Griechenland am 6.12.1832 von seinem Vater nebst Gefolge verabschiedet. Die Inschriften, die Internetseite der Gemeinde Ottobrunn und auch die Informationstafel am Aufgang geben bereits sehr viel weitere Informationen über dieses Stück Zeitgeschichte.

Der damals erst 17-jährige Otto reiste also von hier über die Salzstraße nach Italien, um von dort die Reise in´s griechische Nauplia auf dem Seeweg fortzusetzen. Nauplia war damals nicht irgendein Ort, sondern von 1829 bis 1834 die bis dahin zweite Hauptstadt von Griechenland. Erst nach dem Umzug des Amtssitzes von König Otto war Athen die Residenz der griechischen Staatsoberhäupter.

Direkt hier, wo heute die Rosenheimer Landstraße ist, führte damals die Salzstraße in Richtung Süden. Sie war in früheren Jahrhunderten sicherlich einer der wichtigsten Handelswege. Nicht umsonst hatte Heinrich der Löwe im zwölften Jahrhundert einen "kleinen Streit" mit dem Bischof von Freising. Beim Umbau der RoLa in den letzten Jahren (etwa 2007 bis 2009) kam sogar teilweise noch das alte Kopfsteinpflaster zum Vorschein, auf dem schon frühere Generationen Ihren Weg nach Salzburg bzw. nach Italien antraten.

Der Umbau war auf jeden Fall bitter nötig, denn die gute alte RoLa sah an manchen Stellen aus, als wären wir irgendwo im Wilden Westen. Gerade im Bereich zwischen der Ottosäule und der Ottostraße (von hier aus die zweite große Ampelkreuzung) gab es bis vor einigen Jahren zwar eine ordentliche Fahrbahn und einen Fahrradweg, allerdings sah es dazwischen teilweise recht wüst aus. Man parkte teilweise auf dem blanken Kies. Die Straßenlaternen waren auf die guten alten Holzmasten geschraubt.

Mir liegt eine Kartenkopie vor, auf der von Ottobrunn weit und breit nichts zu sehen ist. Neubiberg bestand damals aus ein paar Häusern, der heutige Neubiberger Ortsteil Unterbiberg war deutlich größer und Perlach war noch ein Bauerndorf. Die Salzstraße aber ist auf dieser Karte deutlich im Wald auszumachen.

Die Koordinaten sind natürlich nicht die Finalkoordinaten. Um die zu bekommen, müsst Ihr nun ein paar Fragen beantworten. Gerne könnt Ihr dazu das Internet befragen. Nicht alle Antworten kann Euch das Web verraten, aber auch vor Ort findet Ihr nicht alle Antworten...

--> Wie heisst die Bilddatei auf dem Server der Gemeinde Ottobrunn, auf der die Einweihung der Ottosäule zu sehen ist?
A=Ziffer

--> Wo ist das König Otto von Griechenland Museum?
B=Hausnummer

--> Otto war ein Wittelsbacher. Eine Verwandte von ihm ist sehr bekannt- ihr Leben wurde sehr oft verfilmt. Um wen geht es? Gesucht ist nur der Kurzname ohne Titel. Allerdings gibt es zwei Schreibweisen- gesucht wird der längere Name.
C=Anzahl der Buchstaben

--> Auf einer griechischen Insel hat sie ein Schloss errichten lassen. Im dortigen Schlossgarten ist folgendes Bild entstanden:



Wie heisst die Insel in der Landessprache (deutsche Schreibweise)?
D= Anzahl der Buchstaben

--> und wen stellt die Statue dar? Wie ist die griechische Schreibweise seines Namens in Großbuchstaben? Gesucht wird der vorletzte Buchstabe.
E=Stelle des Buchstabens im Alphabet

--> Gehe von der Säule zum nächstgelegenen Hochhaus.
Hausnummer = F

--> Text an der Informationstafel: hat mit ........ vom.
Stelle des ersten Buchstabens im Alphabet =G

Die Quersumme der Summe aller Zahlen ergibt 9


Achtung! Seit dem 24.11.2013 gibt es -nachdem das
Museum umgezogen ist- eine leicht abgeänderte Formel!

Den Cache findet Ihr bei: N48°03.F+A*E-C+G*(B-2) E11°40.F+A*D


Additional Hints (Decrypt)

Vue fhpug anpu rvarz Zntarg-CRGyvat.
N: Rf trug avpug hz qra Yvax, fbaqrea hz qra Qngrvanzra.
R: Jraa zna qvr Fgnghr iba ibear orgenpugrg, jveq xyne, jnf trzrvag vfg. Uvre täor rf aäzyvpu nhpu mjrv Fpuervojrvfra, nore ahe rvar fgrug nhs qrz Fbpxry.

Decryption Key

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

(letter above equals below, and vice versa)



 

Find...

249 Logged Visits

Found it 237     Didn't find it 3     Write note 2     Archive 1     Publish Listing 1     Needs Maintenance 1     Owner Maintenance 3     Post Reviewer Note 1     

View Logbook | View the Image Gallery of 7 images

**Warning! Spoilers may be included in the descriptions or links.

Current Time:
Last Updated:
Rendered From:Unknown
Coordinates are in the WGS84 datum

Return to the Top of the Page

Reviewer notes

Use this space to describe your geocache location, container, and how it's hidden to your reviewer. If you've made changes, tell the reviewer what changes you made. The more they know, the easier it is for them to publish your geocache. This note will not be visible to the public when your geocache is published.